Du bist nicht angemeldet.


 


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.ktmforum.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 403

Vorname: Jens

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 20. April 2012, 00:05

Hallo Sikman,

die Idee ist Klasse, und von der Beladung her auch nicht schlecht. :peace: Ich muss das über Pfingsten testen

Grüsse :Daumen hoch:

Beiträge: 373

Wohnort: keine Angabe

KTM: 390 Duke

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 21. April 2012, 23:03

Eine weitere, platzsparende Variante: Je einen 2 Liter Fuelfriend Kanister vorne an die Koffer schrauben, oder in deinem fall kleben. Halterungen gibt´s passende bei Touratech. Die neuen Fuelfriend sind aber besser als die Vorgänger, da die Zapfpistole in den Hals/Öffnung passt.

Ähh, man klebt oder verschraubt natürlich die Halterungen, in denen dann die Kanister sitzen...

:winke:

23

Sonntag, 22. April 2012, 11:27

Räusper...

Hier bitte beim Thema bleiben.
Danke!
Möge die Macht mit euch sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxx« (22. April 2012, 18:08)


Beiträge: 129

Vorname: Anja

Wohnort: (.de) LB

KTM: 990 SM-R 12-14

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 11. Juni 2013, 19:18

So, ich entstaube mal einen passenden Thread, nachdem ich in den alten Beiträgen nicht wirklich etwas Aussagekräftiges gefunden habe.

Frage an die SW Motech TraX EVO-Koffer-Inhaber:

Sind die Koffer wasserdicht?
Geht es auch ohne oder sind wirklich zwingend die Innentaschen erforderlich?
(http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmos…typid=101467362 oder http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmos…typid=101467363)


Vielleicht hat ja schon der ein oder andere den ultimativen Dauerregen-Test gemacht

Grüßle, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" ---> www.anja-fromm.de

25

Donnerstag, 13. Juni 2013, 20:03

Hi Anja,

ich habe die Koffer in der KTM-Edition. Einen Dauerregentest habe ich noch nicht gemacht, bin aber schon ca. 100km im Regen gefahren - alles trocken. :ja:
Denke nicht, dass man bei längeren Regenfahrten zwingend die wasserdichte Innentasche nutzen muss.

Interessant sind die abweichenden Beschreibungen der (eigentlich identischen) Koffer bei sw-motech und den powerparts:

..."Deckel tiefgezogen und spritzwassergeschützt (Dichtung austauschbar)"... bei sw-motech
..."Dieser stylische, robuste und wasserdichte Alukoffer..." bei den powerparts
:denk:

Ich habe auch die passenden Nylon-Innentaschen. Diese sind m.M.n. kein Muss für die Benutzung der Koffer. Eher ein nettes Extra, man kann eben den gesamten Kofferinhalt auf einmal heraus nehmen und die Koffer am Mopped lassen. Allerdings "klauen" die Innentaschen auch etwas Packvolumen im Koffer.

Hab mal ein Foto von einem aufgeklappten Koffer angehangen. Darauf siehst du, was sw-motech mit "tiefgezogenem Deckel" meint.
Im Deckel sitzt die Dichtung, die sich an/über die Kante des Kofferunterteils setzt.


Ich finde die Koffer mit samt den Quick-Lock-Kofferträgern echt gelungen und habe den Kauf nicht bereut.

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Gruß Marcel
»bartholomew« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_2191_1.JPG (351,49 kB - 271 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2017, 22:24)
Nur gewöhnliche Menschen fahren einen Reihenvierzylinder!!! :zwinker:

Beiträge: 54

Vorname: Tomek

Wohnort: (.at) W

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 14. Juni 2013, 08:00

Die Trax Koffer sind Wasserdicht.

Bin letztes Jahr gut 500km im schüttenden Regen gefahren. Der Kofferinhalt war das einzige was trocken geblieben ist. Durchs ewige auf und ab in den Bergen haben sich die Deckel sogar richtig am Koffer festgesaugt.

Edit: Die Innentaschen sind wirklich nur suboptimal. Dadurch, dass man sie quasi nur von oben beladen kann, muss man Kleidung ziemlich zusammenstopfen und wie schon erwähnt wurde, verliert man deutlich an Volumen.

Beiträge: 129

Vorname: Anja

Wohnort: (.de) LB

KTM: 990 SM-R 12-14

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 14. Juni 2013, 11:23

Hi Marcel und Tomek,

vielen Dank für Eure ausführlichen Infos! :Daumen hoch:

Ok, zusammen gerechnet 600 km im Regen sind ein Wort :zwinker:

Dass die Innentaschen entsprechend Platz wegnehmen dürften, habe ich mir schon gedacht und genau deshalb habe ich mich gefragt, ob ich die Teile überhaupt benötige. Es kann vielleicht schon mal geschickt sein die Koffer am Motorrad zu belassen, aber unterm Strich rechnet sich das in meinen Augen nicht, zumindest momentan nicht. Somit wird's vorerst nur das Koffersystem ohne die Innentaschen.
Grüßle, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" ---> www.anja-fromm.de

Beiträge: 5 652

Vorname: Volker

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Duke 5

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 14. Juni 2013, 11:34

Als Notfallvorsorge packe ich wichtige Sachen zusätzlich in eine Plastiktüte. Falls ein bißchen Feuchtigkeit in die Koffer / Tankrucksack kommt, bleiben die dann trotzdem trocken.

Beiträge: 88

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:08

Hi, fahre die Taschen von Monsoon und kann diese nur weiterempfehlen.

- absolut wasserdicht
- bauen relativ schmal. Ein großer Nachteil der Trax Koffer die sehr weit vom Fahrzeug abstehen
- im Falle eines Sturzes geht nicht viel kaputt weil die Taschen und der Inhalt dämpfen. Ich spreche auch hier aus Erfahrung
- der Service von Monsoon ist Klasse. Motorrad ist 5 Meter auf der Tasche geschlittert und nur die Außenhülle war an einer Stelle durch. Auf die Ersatztasche gab es so viel Prozente, dass die Reparatur unwirtschaftlich war.

Gruß GeMan

Beiträge: 494

Wohnort: keine Angabe

KTM: 690 Enduro-R

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 4. Juli 2013, 07:52

Moin zusammen,

ich habe in Dortmund auf der MEsse mit den Jungs von http://motorradalukoffer.de/ gesprochen. Die haben wirklich tolle Gepäcksysteme zu sensationellen Preisen.

Die haben ein System entwickelt, das auf mehreren Halterungen funktioniert. Somit z.B. auch der Träger von SW-Motech. Ausserdem haben die eine Halterung für Ortlieb-Taschen. Wer wie ich auch Rad fährt und solche Taschen hat, kann diese auch am Motorrad verwenden. Fand ich sehr interessant.

Gruß
Mac

Beiträge: 1

Vorname: Helga

Wohnort: keine Angabe

KTM: keine Angabe

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 4. Juli 2013, 11:45

Koffer und Tasche für die Reise

Hi, kommt darauf an, was für Budget du hast und wieviel Geld du dafür ausgeben möchtest. Wenn ich Geld hätte, würde ich mir Koffer nur von Rimowa kaufen - die hier sind die besten. Und eine Reise-Tasche kann man eigentlich überall und von jedem Brand finden. Im Internet aber auch in jedem Geschäft. Die sind momentan auch gut runtergesetzt - also die beste Zeit zum shoppen.

Beiträge: 28

Vorname: Remo

Wohnort: (.ch) BE

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 4. Juli 2013, 18:54

Ortlieb Taschen

Wenn ich alleine unterwegs bin reichen mir die Ortlieb Moto Packtaschen. Sind wasserdicht (getestet) und tragen nicht so dick auf.
Guckst Du:
index.php?page=Attachment&attachmentID=105740

Daten:
  • Volumen: ca. 52 Liter (Taschenpaar)
  • Gewicht: ca. 2100 g (Taschenpaar)
  • Maße (BxHxT): ca. 38/28x33x21 cm
Sicherlich nicht ideal für eine Weltreise. Aber für Solo ein/zwei Wochen kein Problem. :Daumen hoch:

Beiträge: 88

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 19. Juli 2013, 22:49

@ Hägie,

Deine Ortlieb Taschen sehen aus wie meine Monsoon ... Frage: sind die auch innen rot und haben oben auf der Außenseiten eine Reihe von Schlaufen zum verzurren von Utensilien?

Gruß GeMan

Beiträge: 623

Vorname: Michael

Wohnort: (.ch) BL

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 22. Juli 2013, 15:05

Jetzt gibt es ausser die schwarze Kiste gar kein Topcase mehr im Powerparts Katalog wie ich eben sehe :-(
Mal sehen was GIVI und Co zu bieten haben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pfluemi1« (23. Juli 2013, 16:30)


Beiträge: 28

Vorname: Remo

Wohnort: (.ch) BE

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Juli 2013, 08:19

@ Hägie,

Deine Ortlieb Taschen sehen aus wie meine Monsoon ... Frage: sind die auch innen rot und haben oben auf der Außenseiten eine Reihe von Schlaufen zum verzurren von Utensilien?

Gruß GeMan

Hi Geman,
Die Ortlieb-Taschen sind innen schwarz und sind im Gegensatz zu der Enduristan Monsoon-Tasche nur 1-lagig. Schlaufen sind nicht wirklich viele, aber ich denke, dass man an die Taschen eh nicht viel dranhängen sollte. Dafür hat die Ortlieb-Tasche auf der Innenseite eine Versteifung, was ich eigentlich noch praktisch fand. Ich hab die 2 Taschen vor dem Kauf miteinander verglichen. Mein Fazit war: Enduristan sieht qualitativ etwas besser aus, Ortlieb ist günstiger und mir passte der steife Rücken :grins:
Hier noch ein Link zu einem Vergleich: http://www.motorrad.net/test/zubeh%C3%B6…enduristan.html
Gruss
Hägi.

Beiträge: 88

Wohnort: keine Angabe

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 27. Juli 2013, 20:00

Vielen Dank. Diese Taschen finde ich vor allen weil sie trotz reisetauglicher Volumina noch recht schmal bauen. So schick die Trax Koffer aussehen dies Kiste wird halt richtig breit was im Stau Probleme bereitet.

Beiträge: 103

Vorname: Andreas

Wohnort: (.de) TS

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 29. Juli 2013, 07:35

Hallo Gemeinde

kann mir jemand sagen ob ich diese Hecktasche http://www.ktmschnellversand.de/HECKTASCHE-60012078100.html

auf die originale SMT Trägerplatte montieren kann ? oder brauche ich da noch eine adapterplatte? >> http://www.ktmschnellversand.de/TRAEGERP…6012927044.html

gruß DieselSepp

Beiträge: 210

Vorname: Gregor

Wohnort: (.de) ND

KTM: 1190 Adventure R

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 29. Juli 2013, 07:41

Servus Sepp,

die passt, hab ich auch drauf........ :Daumen hoch: Du musst nur das mitgelieferte "Hufeisen" auf die Trägerplatte verschrauben um die Tasche dann einzuklicken! Aber Achtung: Immer darauf schauen, dass die Tasche auch wirklich zu 100% eingerastet ist, ich habe meine schon einmal während der Fahrt abgeschmissen :motzki: Am besten die Tasche nach dem Einklicken öffnen und noch einmal zur Sicherheit mit der Hand in der Mitte des Bodens nachdrücken, dass sie auch sicher verriegelt ist! Ansonsten eine super Sache, da passt einiges rein und eine Regenhaube ist auch dabei!


Gruß Gregor :winke:

Beiträge: 103

Vorname: Andreas

Wohnort: (.de) TS

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 29. Juli 2013, 07:56

Hallo Gregor

danke für deine schnelle Antwort ,die Tasche ist praktisch schon gekauft :Daumen hoch:

Gruß Andreas

Beiträge: 623

Vorname: Michael

Wohnort: (.ch) BL

KTM: 990 SM-T

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 30. Juli 2013, 22:11

Günstiges und grosses Topcase für die SMT

Hi zusammen,

war heite bei Louis und habe das 48L MotoDetail Topcase gekauft (Hepko und Becker) für schlappe 79€ gekauft und passt mit der beiliegenden Platte problemlos auf die original SMT Platte!!!
Anbei ein paar Bilder von meiner SMT mit dem Topcase!
»pfluemi1« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpg (398,84 kB - 252 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2017, 22:32)
  • image.jpg (439,64 kB - 168 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2017, 22:32)