Blog-Artikel

    Der Sportreifen, der die KTM 1290 Superduke R ab Werk antreibt, ist der Nachfolger des bekannten Sportsmart [DSS]. Und diesen gibts auch in den Dimensionen der 690er KTM. :ja:

    Schnellübersicht meiner persönlichen Bewertung (max 10 - min 1)

    Reifen

    Dunlop SportSmart²

    Bridgestone

    S20Evo (vorn)

    S20 (hinten)

    Metzeler M7RR

    Michelin Pilot Power 3

    [PiPo3]

    ContiSportAttack 2

    [CSA2]

    Grip trocken/warm

    7

    7+

    8

    6

    8

    Grip nass

    7

    9

    7

    8

    5

    Handling

    7

    8

    8

    8

    9

    Spurtreue

    7+

    8

    8

    7

    9

    Laufleistung

    7

    (ca 3,7tkm)

    6

    (ca. 3,1tkm inkl. 200km Renne OSL)

    7

    (vorne ca. 4,5tkm/hinten ca. 3,3tkm)

    7

    (vorne ca. 4tkm/hinten ca. 3,5tkm)

    8

    (vorne ca 5,5tkm/hinten ca 3,5tkm)



    Trocken-Performance

    Der DSS2 braucht etwas Zeit bis er warm ist, was ihm auch in der o.a. Tabelle 1Punkt Abzug gekostet hat.
    Aufgewärmt und mit dem richtigen Luftdruck lässt er sich gut

    Weiterlesen

    Bin den Pirelli Angel GT [PAGT] 2013 auf der W2CA (Klick mich!) gefahren und hatte danach (inkl. Sauerland-Treffen) 5.989 km drauf, wobei die lzt. 500 km hinten schon illegal waren (0,9mm mittig). :staun:

    Die Reise führte durch Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Italien und das auf unterschiedlichsten Untergründen sowie unter verschiedensten Wetterbedingungen.


    Nachfolgend eine Zusammenfassung meiner ErFAHRungen mit dem PAGT.


    Schnellübersicht meiner persönlichen Bewertung des "Pirelli Angel GT [PAGT]" (max 10 - min 1)

    Reifen

    Pirelli Angel GT [PAGT]

    Pirelli Diablo Rosso II [PDR2]

    Michelin Pilot Road 2 [MPR2] *

    Michelin Pilot Power (ohne 2CT) [PiPo] **

    Grip trocken/warm

    8

    9

    6

    7

    Grip nass

    8

    6

    7

    7

    Handling

    7-8

    9

    6

    7

    Laufleistung

    8

    (ca. 6tkm)

    [Tourensportreifen]

    6

    (ca. 3,5tkm)

    [Sportreifen]

    8

    (ca. 6tkm)

    [Tourensportreifen]

    8

    (vorne

    Weiterlesen

    Schnellübersicht meiner persönlichen Bewertung des Pirelli Diablo Rosso II [PDR2] (max 10 - min 1)

    Reifen

    Pirelli Diablo

    Rosso II

    [PDR2]

    Pirelli Diablo

    Rosso Corsa

    [PDRC]

    Conti Sport Attack 2

    [CSA2]

    Conti Attack SM

    [CASM]

    Grip trocken/warm

    9

    9-10

    8

    8

    Grip nass

    6

    4

    5

    5

    Handling

    9

    9-10

    9

    8

    Spurtreue

    8

    9

    9

    8

    Laufleistung

    6

    (ca. 3,5tkm)

    5

    [Hypersportreifen]

    8

    (vorne ca 5,5tkm /

    hinten ca 3,5tkm) [Sportreifen]

    7

    (vorne ca. 4 /

    hinten ca 3,5tkm)

    [Sportreifen]


    Rennstrecke

    Das Pirelli-Renn-Gen merkt man dem Pirelli Diablo Rosso II [PDR2] stark an, obwohl dieser Reifen „nur“ ein Sportreifen ist, hat man auf Rennstreckentrainings anfangs das Gefühl, dass man dessen Bruder Pirelli Diablo Rosso Corsa [PDRC] aus dem Hypersportsegment auf den Rädern hat. :driften:


    Es ist Mai 2013 und ich habe die Möglichkeit dank nem zweiten

    Weiterlesen

    Schnellübersicht meiner persönlichen Bewertung des Michelin Pilot Power 3 [PiPo3] (max 10 - min 1)

    Reifen

    Michelin Pilot Power 3 [PiPo3]

    Michelin Pilot Power [PiPo]

    Pirelli Diablo Rosso II [PDR2]

    Conti Sport Attack 2 [CSA2]

    Grip trocken/warm

    7

    7

    9

    8

    Grip nass

    8

    7

    6

    5

    Handling

    8

    7

    9

    9

    Spurtreue

    7

    7

    8

    9

    Laufleistung

    7
    (vorne ca. 4tkm /
    hinten ca. 3,5tkm*)

    8
    (vorne ca 6tkm /

    hinten ca 3,5tkm)

    6
    (ca. 3,5tkm)

    8
    (vorne ca 5,5tkm /

    hinten ca 3,5tkm)



    Ist schon auf über 70.000km der alte Pilot Power [PiPo] mein Lieblingsreifen gewesen, kam ich mit diesem auf der 690 Duke 3 R in 2011 nicht zurecht. :traurig:

    Erst der Wechsel auf die Conti's (Attack SM sowie Sport Attack 2) war alles wieder im Lot. :Daumen hoch:


    Nun nach 3 ½ Jahren wieder auf Pilot Power, dem Pilot Power 3 [PiPo3] - the Next Generation. :grins:
    Laut Michelin soll damit das

    Weiterlesen

    Da ich nun öfters auf der Rennstrecke bin :crazy: und bisher nur mit normalen Sportreifen auf der Renne war, wollte ich unbedingt auch mal einen Hypersportreifen, also einen Sportreifen mit Renngenen :grins:, ausprobieren, den ich auf der Strasse weiterfahren kann/darf – daher keine Slicks.

    Da mir der Pirelli Supercorsa SP (Semi-Slick) fürs Erste zu rennstreckenlastig für die weitere Verwendung auf der Strasse ist :staun: und sowieso nicht als 160er angeboten wird :zorn:, wurde nun meinerseits der Pirelli Diablo Rosso Corsa [PDRC] auserkoren.:driften:


    Schnellübersicht meiner persönlichen Bewertung des Hypersportreifens "PDRC"(max 10 - min 1)

    Reifen
    Pirelli Diablo Rosso Corsa [PDRC]
    Pirelli Diablo Rosso II [PDR2]
    Conti Sport Attack 2 [CSA2]


    Grip trocken/warm:
    9-10
    9
    8


    Grip nass:
    4
    6
    5


    Handling:
    9-10

    Weiterlesen

    Meine persönliche ErFahrungen :grins: nach ca. 15.000 km mit dem CSA2 (Sauerland, Dolomiten, Gardasee, Südtirol, Süddeutschland).

    Schnellübersicht meiner persönlichen Bewertung (max 10 - min 1)

    Reifen
    Conti Sport Attack 2 [CSA2]
    Conti Attack SM [CASM]
    Michelin Pilot Power (ohne 2CT) [PiPo]
    Grip trocken:
    8
    8
    7
    Grip nass:
    5
    5
    7
    Handling:
    9
    8
    7
    Laufleistung (Sportreifen):
    8 (vorne ca 5,5TKM/hinten ca 3,5TKM)
    7 (vorne ca. 4/hinten ca 3,5TKM)
    8 (vorne ca 6TKM/ hinten ca 3,5TKM)



    Trocken-Performance

    Ebenso wie der CASM ist der CSA2 bei Trockenheit ein hervorragender Reifen :Daumen hoch:
    Ist sehr schnell warm und haftet sehr gut. Lediglich der CASM ist minimal besser auch auf glatteren Strassen wie z.B. der Sellarunde u.ä.
    Beiden gemeinsam ist, dass man ab Montage direkt Gas geben kann ohne auf die Nase zu fallen. :grins:


    Nässe-Performance

    Das Nässeverhalten des CSA2 ist etwas besser als

    Weiterlesen

    Nachdem ich schon hier (Link) den CASM mit dem PiPo von der Ansicht verglichen habe,

    nun ein Popometer-Feedback nach ca 15.000 km mit den CASM (4 Sätze) [Sauerland, Alpen, Dolomiten, Südtirol-Einsatz] :wheelie:

    Schnellübersicht meiner persönlichen Bewertung (max 10 - min 1)

    Reifen
    Conti Attack SM [CASM]
    Conti Sport Attack 2 [CSA2]
    Michelin Pilot Power (ohne 2CT) [PiPo]


    Grip trocken:
    8
    8
    7


    Grip nass:
    5
    5
    7


    Handling:
    8
    9
    7


    Laufleistung (Sportreifen):
    7 (vorne ca. 4/hinten ca 3,5TKM)
    8 (vorne ca 5,5TKM/hinten ca 3,5TKM)
    8 (vorne ca 6TKM/ hinten ca 3,5TKM)



    Trocken-Performance

    Klebt unglaublich auch auf den glatteren Strassen wie Sellarunde und Passo Giau (Dolomiten/Italien). Ist sehr schnell warm.
    Und das man ab Montage direkt Gas geben kann ohne auf die Nase zu fallen macht richtig Spaß. :Tempo:


    Weiterlesen