Verwendung von Reifen mit niedrigerem Geschwindigkeitsindex als Vmax ab 2018

  • eine Quellenangabe / Link der zeigt wie abstrus etwas geregelt sein kann ..

    Gerade in deiner ersten Quelle, dem Thread im GS-Forum, steht doch dann auch irgendwo, dass es von Italien eine offizielle Aussage gibt, dass diese Regelung für 2-Räder nicht gilt.

    Die "neue Quelle", der ÖAMTC schreibt das auch für die 99%-Automobil-Mitglieder und erwähnt nur nicht, dass die 1%-Motorrad-Mitglieder nicht davon betroffen sind.

  • zum Thema

    Reifenfakten in Italien steht hier eine aktuelle Information (Oktober 2019 ) :


    Quelle ADAC:

    https://www.adac.de/verkehr/re…nterreifenverbot-italien/


    Auszug:

    "....nach aufwändiger Recherche der ADAC-Juristen und darauf erfolgter Klarstellung des Landesamtes für Kfz der Provinz Bozen lässt sich feststellen, dass in Italien jeweils ab dem 16. Mai spezielle Winterreifen während der Sommermonate nicht mehr verwendet werden dürfen.

    ==> Das Verbot gilt auch für deutsche Kraftfahrzeuge und Anhänger.
    ==> Motorräder sind von der Regelung nicht betroffen
    . <==

    Es handelt sich jedoch nicht um ein generelles Verbot, in den Sommermonaten Winterreifen zu benutzen......... "

  • Das es hin und wieder Fälle gibt, wo etwas abstrus geregelt ist, keine Frage. Aber der Thread geht ja nicht um abstruse Regelungen im Ausland, der Thread geht um die Verwendung von Reifen mit niedrigerem Geschwindigkeitsindex als VMAX. Insofern ist der Link als Beweis für Deine Aussage kompletter Unfug ;)

    Cpt Slow