Erfahrungen mit Rally Anbauten von Rade Garage für 690 Enduro


  • Danke für den Tipp. Könnte auch sehr interessant sein :Daumen hoch:


    Wie ist das den generell mit dem TÜV?
    da die Kits ja keine ABE haben müsste ich dieses ja selber individuell für mein Bike beim TÜV abnehmen lassen oder ?
    Kommt die Veränderung dann in mein Fahrzeugschein oder wie sieht das aus ?


    Da ich noch mehr als 3 Jahre Garantie für meiner 690er Enduro hab dacht ich, ich könnte für meine Jährliche Inspektion dann wieder zurück bauen. Aber darf ich dann überhaupt noch so fahren ?

  • Moin Männers,
    Wie schaut's aus?

    Ich bin gerade am überlegen mir das Rade Garage K3 Kit an die alte 690 Enduro (08-18) zu schrauben.

    Mit geht ausschließlich um den Turm. Mit dem Tankvolumen habe ich keinerlei Probleme.

    Allein optisch finde ich das K3 Kit am schönsten von allen.

  • Ich bin mit meiner zufrieden und finde sie richtig cool. Ich empfehle bei der Montage die Kabel penibel zu isolieren. Bei meiner war das eher schlampig (gebraucht gekauft) was jetzt zu einem Kurzschluß führte. Hat mich einen Nachmittag gekostet, die Scheuerstelle zu finden. Nun ist alles schön mit Gewebeband für Kabelbäume geschützt.



    2019-06-01 10.30.02.jpg

  • Noch ein Hinweis: die Scheibe ist ja durchgängig aus einem Stück. Das führt dazu, dass das Licht an der Scheibenkante austritt und nervig blendet. Schwarzer Kantenschutz verbessert das deutlich.

    Rade hat das auch erkannt, für das 2019er Model ist die Scheibe geändert.

  • Hallo Thomas,
    Vielen Dank für deine Erfahrungen! Was sagt denn der Graukittel zu deinem Umbau? Hast du seither schonmal zur HU müssen?

    Ich hab dir mal ne PN geschrieben :)

  • IMG_20200325_115635.jpg



    War mit meinem ältren Rade-Umbau schon zweimal zur HU. Habe es bei der Inspektion mit machen lassen.

    Vorher mit der Werkstatt vereinbart, das sie vorab den Prüfer fragen, ob das OK geht. Bisher gab es keine Probleme.