Erfahrungen mit Rally Anbauten von Rade Garage für 690 Enduro

  • Beim Carbontower ist da mehr Platz, das Problem habe ich nicht mit der Bremsleitung.


    Ich muss allerdings erwähnen, dass ich die Lenkanschläge nicht im Originalzustand gelassen hatte. Die Karre hatte ja ein Wendekreis wie ein Bus und die Reduktion des Lenkwinkels erschien mir völlig sinnlos da da noch soviel Platz war … Jetzt bin ich vermutlich wieder im Auslieferzustand.

  • Habe gerade die Rückmeldung von Rade bekommen, dass sie das Problem mit dem Kotflügel bei den 21er Modellen erkannt haben und an neuen Teilen arbeiten. Bekomme ich, wenn sie verfügbar sind.

  • Habe gerade die Rückmeldung von Rade bekommen, dass sie das Problem mit dem Kotflügel bei den 21er Modellen erkannt haben und an neuen Teilen arbeiten. Bekomme ich, wenn sie verfügbar sind.

    Also was den Kundenservice angeht ist Rade echt eine Top Adresse :Daumen hoch: Da sollten sich Andere mal ne Scheibe abschneiden

    "Steck 1000€ in Benzin und Fahren und du wirst sehen dass du mehr Fortschritt machst, als wenn du 1000€ in einen Auspuff steckst"

  • Hätte man den frontfender nicht einfach nach unten spacern können?

    Oder fängt man sich dann ein anderes Problem ein?


    PS: Danke für die Beiträge :Daumen hoch:


    Geht nicht, Kotflügel ist mit 2 Schrauben senkrecht und 2 Schrauben waagerecht verschraubt. Wenn Du da was drunterlegst, passen die waagerechten Schrauben nicht mehr. Nach vorn kippen geht auch nicht, da der Kotflügel jetzt schon hinten am Kühlerschutz anliegt

  • Zitat

    Also was den Kundenservice angeht ist Rade echt eine Top Adresse :Daumen hoch: Da sollten sich Andere mal ne Scheibe abschneiden

    Kann ich nur bestätigen. Mir ist an meiner Verkleidung von 2016 eine Halterung gebrochen. Die neue Halterung gab es kostenlos. Die Führung für die Bremsleitung wolllte ich zusätzlich kaufen. Die gab es ebenfalls gratis.:Daumen hoch:

  • Hoi, ich sehe du bist in der Schweiz, wie stests mit der MFK habe mir den Kit auch bestellt, bin aber nicht sicher ob ich den montieren soll ohne MFK, an sonnten, sende ich den wieder zurück, würde mich auf eine Antwort freuen,

    Gruss Ray

  • Hey Ray. Die erste MFK steht bei mir 2024 an. Und ich bin bis dahin ganz locker :grins: da ich 1) weiss, dass es davon bereits Eintragungen in der CH gibt :ja: und 2) niemand weiss, was in dieser Zeit alles passiert.


    Die gibt's grad aktuell zum Verkauf und der Umbau ist eingetragen:


    0924756869.jpg 0916007731.jpg


    Die an der und meiner 690er verbauten LED's sind jedenfalls MFK tauglich.


    Ich habe schon viele Motorräder und auch Roller geprüft mit irgendwelchen anderen Scheiben. Irgend ein Prüfsiegel der Scheibe oder nicht hat bisher Niemanden bei der MFK interessiert, solange diese nicht scharfkantig ist und man über die Scheibe und nicht durch die Scheibe sieht. Denn dann braucht man angeblich einen Scheibenwischer :rolleyes:


    Wenn ich meinen Kürbis bis dahin noch habe und die sich bei der MFK schwer tun, baue ich einfach wieder kurz um.

    2 Mal editiert, zuletzt von Maddan ()

  • Hi Maddan,

    kannst Du mir sagen wie Rade Garage the MWST verrechnet. Ich habe dort schon angefragt und leider keine Antwort bekommen.

    Würde mir für mein 950AdvS auch die LED Scheinwerfer zulegen, überlege aber ob bei direkt Versenden die MWSt abgezogen wird oder ich nur die Kosten für die Einfuhr und CH Steuer zahlen muss, oder auch auf der MWST seitens Rade sitzen bleibe.


    Hinsichtlich LED Scheinwerfer: soweit ich das in den Gesetzen nachlesen kann sie Scheinwerfer mit einem gültigen ECE Zertifikat zugelassen und NICHT Eintragungspflichtig. Von daher bin ich gerade verwundert, dass sie explizit bei der 690er eingetragen sind. Sollte nicht nötig sein.

    Ich muss leider dieses Jahr zum TüV...nix 5 Jahre ... alle 2 muss ich meinen Endschalldämpfer umbauen :rolleyes::wheelie:


    Gruss

    SVEN

    :wheelie:

  • Hej Sven


    Du hast PN :winke:


    Das mit den 5 Jahren MFK ist nur nach Erstzulassung, also wenn die Karre neu ist. Danach alle 2 Jahre.


    Wegen der Eintragung: manche Kantone machen das so, andere anders... jedenfalls sind die LED's legal.