Vergleich Sitzbank 690er SMCR und Enduro - bitte kurze Hilfe

  • Hallo,


    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer 690er Enduro Baujahr 2010 (keine R). Wie viele andere habe auch ich das Problem, daß meine Beine ein wenig zu kurz sind. (180 cm groß, aber "Sitzriese", d.h. langer Oberkörper, kurze Beine)


    Habe jetzt schon einiges hier im Forum gelesen und zu dem Schluß gekommen mir eine niedrigere Sitzbank zuzulegen, bzw. eine abzupolstern.


    Gerade habe ich die Möglichkeit günstig an eine Sitzbank der SMCR Baujahr 2012 heranzukommen, die bereits 3 cm abgepolstert wurde. Nach Rücksprache mit einem KTM Händler sollte diese auch auf meine Enduro passen. Wenn ich mir aber die Polsterdicke meiner Enduro Sitzbank anschaue und dann 3 cm abziehe, dann sitze ich ja quasi auf dem Plastik im Sitzbereich ?!


    Kann es sein, daß die SMCR Sitzbank in der Originalausführung höher ist (eine dickere Polsterung hat) als die Enduro Sitzbank ?


    Falls dem so wäre, dann


    a) erklärt sich warum man 3 cm abpolstern kann ohne auf dem Plastik zu sein und


    b) würde mir das ja wahrscheinlich dann wenig bringen oder ? (Annahme: SMCR Sitzbank grundsätzlich z.B. 2 cm dicker / höher als Enduro Bank. Minus 3 cm Abpolsterung bringt dann gegenüber meiner Originalbank ja nur 1 cm)


    Zweite Frage noch: um wieviel könnte man die Enduro Sitzbank abpolstern ohne hier massiv an Sitzkomfort zu verlieren ?


    Ich habe jetzt schon alle möglichen Themen hier durchgeschaut mit der Suchfunktion, aber leider keine befriedigende Antwort gefunden.


    Eine schnelle aussagekräftige Rückinfo wäre super !!!!!


    Vielen Dank vorab


    Rainer

  • Ob die SMCR und die Enduro die selbe Sitzbank haben, findest Du heraus, indem Du im Parts Finder die Artikelnummern vergleichst.


    Vom Abpolstern würde ich dringend abraten. Die Originalbank ist schon ein Brett. Ein Kollege aus England hat die Bank seiner Enduro abpolstern lassen und ab 50km nur noch geflucht.


    Ich würde eher zu einer Tieferlegung raten.

  • Danke Phil für deine Antwort.


    Habe jetzt mit zwei KTM Händlern telefoniert und keine eindeutige Aussage bekommen ob die SMCR Sitzbank bei meiner Enduro paßt. Der eine sagt ja, der andere nein - nachdem sie die Artikelnummern angeschaut haben....


    Bzgl. Abpolsterung meinten dagegen beide, daß das überhaupt kein Problem sei, auch ohne massiven Komfortverlust so wie du das schilderst.


    Ergo: ... jetzt bin ich genauso schlau wie vorher ....


    Wer kann helfen ? :kapituliere:


    vielen Dank vorab


    Rainer

  • Hallo,


    hier habe ich meine Wintersitzbank beschrieben. Mittlerweile kann ich sagen, dass ich damit zufrieden bin. Ich wiege 65kg pluss Klamotten und habe keinen Eisenarsch oder Hornhaut am Gesäß. Trotzdem kann ich auf der Bank auch längere Strecken sitzen. Alle 200km muss ich sowieso mal kurz um Tanken absteigen. Dadurch dass ich den seitlichen Rand abgeschliffen habe, ist sie schmäler und daurch stehen die Füße enger zusammen. Somit bringt das wieder etwas an nutzbarer Höhe.


    690 Enduro: Sitzbank niedrig



    Noch eine kleine Info zu den unterschiedlichen Sitzbänken. Bei verschiedenen Modellen SMCR und Enduro und noch dazu bei verschiedenen Baujahren, gibt es 2 unterschiedlich hohe Bänke. Und zusätzlich welche mit 2 Gummilager unten dran mehr. Praktisch passen aber alle Bänke überall.


    Ich hatte vier verschiedene hier bei mir liegen und die zwei mit dem best erhaltenen Bezug behalten.



    Gruß, MBSprinter

  • Vielen Dank für deine Antwort MB Sprinter !


    Deinen Bericht hatte ich auch schon gefunden gehabt über die Suchfunktion, aber dort leider nicht gelesen um wieviel du die Sitzbank dann effektiv in der Höhe reduziert hast.


    Ich habe deine Abpolsterung so verstanden (hoffe richtig): den original Schaumkern hast du im Sitzbereich entsprechend weggeschnitten (wieviel in der Höhe ?) und dann aber wieder diesen schwarzen Schaum (2 cm dick ?) nachher aufgeklebt, was wohl erforderlich ist, damit der Sitzkomfort wieder in Ordnung ist.


    Frage: was ist die effektive Höhenreduzierung ?



    Sehr interessant finde ich auch deinen zweiten Punkt, daß wohl wahrscheinlich alle Sitzbänke ans Motorrad passen (Verrastmechanismus) - aber es unterschiedliche Sitzpolsterdicken / höhen gibt. Genau hier ist nämlich mein Problem: was nützt mir der Kauf einer abgepolsterten SMC Sitzbank - wenn diese von ihrer Grundausstattung schon höher (dicker) ist als meine Enduro Bank .....


    Und da ich weder bei der Suchfunktion hier im Forum noch aus den Händlertelefonaten klare Infos bekomme hatte ich dieses (alte) Thema nochmals eröffnet.


    Gruß und danke für Aufklärungshilfe


    Rainer

  • Hab mir eine SMC-Sitzbank geholt, passt auf die Enduro. Es waren wie schon geschrieben nur die Gummifüßchen unterschiedlich.


    Ich habe die Bank beim Bade etwas abpolstern und bequemer (breiter) machen lassen.
    Lass es unbedingt von einem Profi machen - es ist eine wirklich sinnvolle Investition.

    1997 LC4 400 EGS
    2009 LC4 690 Enduro

  • die sitzbänke ab 12 sind egal ob enduro oder smcr anders gepolstert als die davor; sogar der sitzkomfort ist besser :staun: :staun: :staun:
    .....aaaaber nur im direkten vergleich dieser beiden bänke (vor12/nach12);

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Habe ich auch schon gehört. Die alten sind einfach dämlich hart (und das sag ich als jemand der eine Vergaser-LC4 als bequemes Bike ansieht).

    1997 LC4 400 EGS
    2009 LC4 690 Enduro

  • Ich habe die 2014 enduro, sitzbank mit 4 gummi dingern, die ist weicher als die sinnlos harte vorgängervariante.
    Weicher bedeutet man sinkt weiter ein und kommt besser auf den boden, bringt ja auch schonmal 1cm.


    Prinzipiell ist bei den hohen mopeds das problem, wenn beine zu kurz, sind beine zu kurz, selbst wenn man sich auf die Batterie setzen würde ...
    Da hilft nur eine tieferlegung, und schon braucht man nicht auf sitzkomfort zu verzichten. Plus gabel 1cm durchstecken. Fertig, mehr geht dann nicht.

  • die sitzbänke ab 12 sind egal ob enduro oder smcr anders gepolstert als die davor; sogar der sitzkomfort ist besser
    .....aaaaber nur im direkten vergleich dieser beiden bänke (vor12/nach12);

    Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, die 12er ff ist trotzdem kein Sofa, kann nur hierzu raten: klick
    Gruß Linsi

  • Zum Thema Komfort bei Abpolsterung kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es funktioniert. Habe bei Bade eine SMCR Sitzbank max. abpolstern lassen und auch Tagestouren waren damit kein Problem :Daumen hoch:
    Natürlich nicht so bequem wie ne Chopper-Couch, versteht sich von selbst, aber für ne Sumo mehr als passabel :ja:

  • Danke fuerdie tips.
    Habe mir die angebotene Sitzbank jetzt nicht geholt und wird mit meiner originlen mal,zu einem sattler gehen.
    Im sitzbereich duerften so 3.5-4 cm schaum sein. Ich denke 2 cm abpolsterung vom profi sollten gut gehen.


    Bevor ich mir einen anderen umlenkhebel am Federbein hole muesste doch auch eine Reduzierung der federvorspannung noch 1 cm bringen koennen oder ?
    Plus natuerlich gabel 1 cm durchsrecken. Federbein hinten ist ungefaehr auf die haelfte der sichtbaren laenge (hakenmutter) eingestellt.ich wiege ohne Kleidung 85 kg - ob das geht ?


    Gruß
    Rainer