Defekte/Garantieleistungen Serienteile/PP-Teile an den 790er Modellen

  • Wollt ich machen, allerdings übernimmt KTM nur, wenn wieder die normalen Scheiben dran sind...(wird angeblich in der Werkstatt-History und dem Garantiefall hinterlegt) außerdem erklärte mir der Werkstattleiter, dass die PP-Scheiben noch eher zum schlagen/verziehen tendieren als die normalen...:rolleyes:
    naja wie dem auch sei, einem geschenkten Gaul, schaut man nicht in's Maul


    So, wurden vollumfänglich von KTM auf Kulanz übernommen, neue Scheiben & Klötze vorne - bremsen tut sichs vorne wieder wie ein Traum (unds eig immer sollte):knie nieder:


    Angeblich übernimmt KTM bei solchen Verschleissteilen nur bis 10'000km Gesamtleistung des Motorrads...auch ne komische Aussage:denk:

    Aber ja, geschenkt ist geschenkt!

  • En

    Entonces, KTM se hizo cargo completamente de la buena voluntad, nuevos discos y pastillas delanteras, frenos delanteros otra vez como un sueño (y siempre deben ser vigentes): arrodillarse


    Supuestamente KTM adquiere tal Verschleissteilen solo hasta 10,000 km de potencia total de la motocicleta ... también es una declaración graciosa: Pensamiento:

    Pero sí, es gratis!

    Fallen die Bremsbeläge unter Garantie? Ich werde die Scheiben und die Überwurfschrauben in der Garantie wechseln, aber sie sagen nicht, dass die Bremsbeläge Verschleiß haben und nicht passen. Das sagte mir der Händler. Ich muss immer noch bei KTM Spain anrufen, um zu sehen, was er mir erzählt, da das Motorrad 10500km hat. Aber seit 6500km habe ich ungefähr dreimal in der Werkstatt angefangen, bis ich heute endlich fertig bin sie haben getan

  • Propina!


    Actualice a los discos de Powerparts y pague solo la diferencia : Wink:

    ¿Las pastillas de freno están cubiertas por la garantía? Cambiaré los discos y los tornillos de cabeza en la garantía, pero no dicen que las pastillas de freno se desgasten y no encajen. Eso es lo que me dijo el vendedor. Todavía tengo que llamar a KTM Spain para ver lo que me dice porque la bicicleta tiene 10500 km. Pero desde que empecé a 6500 kilometros alrededor de tres veces en el taller hasta que por fin estoy listo hoy que han hecho

  • Ich habe gestern auch etwas entdeckt, was nicht so gut gelöst ist. Vielleicht ist es ja schon bekannt, oder nur bei mir so?


    Die Kabel hier, konnten direkt am Zylinder/Kopf anliegen und durch die Wärme wäre beinahe der Schutzschlauch geschmolzen.


    Hab das Ganze jetzt mit (natürlich orangen ;) ) Kabelbindern festgezurrt, so kokelt nix mehr an.

    Wenn man den Ablaufschlauch mit festzurrt, muss man aufpassen, dass man den nicht quetscht, sonst ist die Funktion des Schlauches für die Füße...7B0163E7-B82D-45D0-836D-4F80B9CC9230.jpeg

    E9802491-8AF2-4AFD-B33C-3047FD8C94F0.jpeg

  • En

    Fallen die Bremsbeläge unter Garantie? Ich werde die Scheiben und die Überwurfschrauben in der Garantie wechseln, aber sie sagen nicht, dass die Bremsbeläge Verschleiß haben und nicht passen. Das sagte mir der Händler. Ich muss immer noch bei KTM Spain anrufen, um zu sehen, was er mir erzählt, da das Motorrad 10500km hat. Aber seit 6500km habe ich ungefähr dreimal in der Werkstatt angefangen, bis ich heute endlich fertig bin sie haben getan

    Nein aber dir Scheiben haben nach knapp 6k km angefangen heftigst zu schlagen, wenn man die Scheiben wechselt gibt es auch automatisch neue Klötze bzw man macht keine alten Klötze auf neue Scheiben, höchstens umgekehrt

  • hole endlich am Freitag meine ganzen getauschten Originalteile ab,


    dann mal vergleichen gegen die PP-Scheiben !


    Gibt einen großen Karton mit all dem Zeugs , was ich eh nie montieren werde :nein:

    Klasse statt Masse :-)

  • War heute mal neugierig und habe dies überprüft.

    Bei meiner ist es anders verlegt und hat keinen Kontakt. Ich bin dann mal zum Händler Süd geradelt. Der hatte eine neue im Schaufenster.- Und da habe ich schon blöd geschaut. Beide Stränge haben mit dem Zylinderkopf Kontakt

    Ex
    Zündapp KS 50 Cross
    MZ 250 ET
    Yamaha 750 XS +750 XJ + 900 XJ
    BMW GS 1100
    KTM 690 Duke Bj. 12+13+(16 fährt jetzt mein Sohn)

  • Nein aber dir Scheiben haben nach knapp 6k km angefangen heftigst zu schlagen, wenn man die Scheiben wechselt gibt es auch automatisch neue Klötze bzw man macht keine alten Klötze auf neue Scheiben, höchstens umgekehrt

    Excuse me, but could you write it to me in English?because with the german-spanish google translator, I did not know very well if you got the brake pads changed on warranty or not.

    They "recommend" me, well maybe they force me to put some new brake pads with new discs but the pads are going to paid by me. Or no? I'm going to write to Austria

  • Excuse me, but could you write it to me in English?because with the german-spanish google translator, I did not know very well if you got the brake pads changed on warranty or not.

    They "recommend" me, well maybe they force me to put some new brake pads with new discs but the pads are going to paid by me. Or no? I'm going to write to Austria

    The brake pads got changed as well on warranty as if you change the discs, you also need to replace the pads - only new pads on old disc would work but not the other way around, that's why I got the full packaged of discs AND pads approved by the HQ in Austria

  • :polizei:Nur mal so zu eurer Info. Das ist nicht geschmolzen! Das ist Öl das aus dem Zylinderkopf austritt. Sieht man auf den Bildern recht schön. Das hängt dann halt auch an dem Leitungsschutz.


    Mein Kopf ist ebenfalls undicht und wir nächste Woche in der Inspektion abgedichtet.



    Marc