Batterie im Funkschlüssel

  • Gibts Erfahrungen, wie lange die Batterie im Funkschlüssel vom "race on" aka keyless-dingens hält? Sollte man Ersatzbatterien dabei haben (ja gut, im Urlaub auf jeden Fall) oder warnt er früh genug? Bei meienm Auto kann ich dne Schlüssel in dne Batteriesparmodus bringen, hab ich in der Anleitung der Käthe nicht gefunden.

    beware of the mantis

  • Die KTM kannst Du auch notfalls ganz ohne Batterie im Schlüssel aktivieren.


    Dazu musst Du den Schlüssel nur auf der linken inneren Seite der äußeren Verkleidung neben dem Gabelholm halten und dann den Knopf betätigen.


    Steht so übrigens auch in der Anleitung.

  • Keyless Schlüssel senden dauerhaft ein Signal, sprich egal ob du Moped fährst oder es ganzes Jahr steht, ist die Batterie gleich leer.


    Ich wechsel, an meinen Keyless Mopeds, jedes Frühjahr die Batterien und habe immer eine irgendwo im/am Moped. Die Notstartfunktion ist zwar fein, aber das möchte ich nicht Tagelang irgendwo im niergendwo machen auf der Tour.


    Ersatzbatterie rechts in den Handyfach reinlegen. Der Deckel hat ein eingearbeitetes Netz, wo es dahinter super passt.


    :wheelie:

    D7


    1290 Super Adventure S

  • Keyless Schlüssel senden dauerhaft ein Signal


    Meinen Autoachlüssel (Toyota) kann ich halt abschalten, wäre für einen Moppedschlüssel auch sehr sinnvoll. Ärgert auch die Signalverlängerer. Aber Danke für die Info!

    beware of the mantis

  • wenn du die batterie rausnimmst :grins:


    aber im ernst ich kenne auch keinen abschaltmodus vielleicht steht das irgendwo unter unsupported feature im netz !?!

  • Am "Race on"-Schlüssel befindet sich nicht ein einziger Schalter oder Knopf, wie soll man den abschalten können?

    Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad sind es 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....

  • Kurz zur Erfahrung. Bei meiner "neuen" 2019er (hab sie seit März im Betrieb) hab ich inzwischen nach 1800km (gefühlt alle drei Wochen) die dritte Batterie eingelegt... das kann doch nicht wirklich "normal" sein?!, oder?

    Mein Cousin hatte die 2017er über zwei Jahre ohne in einziges mal die Batterie wechseln zu müssen.


    ich werde nach den Feiertagen meinen Händler mal drauf ansprechen. Morgen gehts erst mal auf Tour nach Thüringen. Natürlich immer mit Notschlüssel am Mann!! :-)

  • Hallo zusammen,

    habe auch die 2019 er seit Juli und jetzt knapp über 8000 Km. Bisher noch kein Problem mit der Batterie. Habe mir aber auch schon überlegt vorsichtshalber eine Ersatzbatterie zuzulegen.

  • Liegt der Schlüssel bei dir in der Garage in der Nähe vom Moped? ...dann sendet der vermutlich so gut wie immer. Wenn der außer Reichweite ist dann schaltet der sich iwann von allein ab...kenn das zumidest bei anderen Funkschlüsseln so...

  • In der Nähe würde ich jetzt nicht behaupten. Moped ist ca 6-8m weg. Dazwischen ist eine normale Mauer und eine Außenmauer zur Garage. Aber ich könnte den Schlüssel ja Test weise mal in einer Metallbox am Anderen Ende des Hauses aufbewahren.

  • Hallo!

    Da lob ich mir das Keyless-System meiner Honda XADV (=Alltagsadventuremoped). Den kann ich per Tastendruck ausschalten und damit sendet nix mehr. Die Maschine quitiert das mit einem Blinkersignal.

    Die Notwendigkeit von keyless beim Motorradl hat mir noch keiner so richtig erklärt - aber spätestens wenn man mit am Topcase baumelnden Schlüsselbund durch die Gegend fährt....:staun:


    LG aus Wien

    Georg

  • besonders geil ist es, wenn das Moped erst nach einer Stunde schreit, dass es keinen Schlüssel mehr hat. ich war in Wien und mein Schlüssel in der kalten kuchel... dank TILE hab ich ihn wieder gefunden...

    lg auch aus wien ;-)

  • besonders geil ist es, wenn das Moped erst nach einer Stunde schreit, dass es keinen Schlüssel mehr hat. ich war in Wien und mein Schlüssel in der kalten kuchel... dank TILE hab ich ihn wieder gefunden...

    lg auch aus wien ;-)

    Das toppt die Geschichte. :lautlach:

    Jaja solangst den Motor nicht abstellst kannst in dem Zustand ewig fahren.:wheelie:

    LG aus Wien

    Georg

  • hatte ich mal bei einer Probefahrt mit einer Ducati Multistrada. Als ich zurückkam sagte der Verkäufer: ach - ich hab Dir den Schlüssel gar nicht mitgegeben.......

    DerGerry

  • Das toppt die Geschichte. :lautlach:

    Jaja solangst den Motor nicht abstellst kannst in dem Zustand ewig fahren.:wheelie:

    LG aus Wien

    Georg

    War das nicht mal so, dass man innerhalb kürzester Zeit am Display einen Hinweis bekommen hat wenn der Schlüssel nach Inbetriebnahme außer Reichweite ist?

  • Letztes WE bei der SAR in unregelmäßigen Abständen die gelbe Warnung "Kein Schlüssel"...

    Schlüssel aber an der Frau in der Jackeninnentasche. Starten aber jederzeit noch möglich gewesen.

    Denke dass das schon noch so eine Weile geht bis die Batterie endgültig tot ist.

    Beim Auto ja auch ähnlich, da schreibts dann "Schlüssel Batterie ersetzen".... und das geht auch nach etlichen Tagen noch so.


    Meine Batterie im SAR-Schlüssel war jetzt vermutlich knapp 2 Jahre alt (Kauf 10/2018) - ist für mich also OK.

    Neue Batt und eine als Ersatz jetzt immer mit dabei - passt....

    :winke:
    Grüßle Marie

  • War das nicht mal so, dass man innerhalb kürzester Zeit am Display einen Hinweis bekommen hat wenn der Schlüssel nach Inbetriebnahme außer Reichweite ist?

    bei mir dauert das min 20 Minuten bis das moped das merkt... echt ärgerlich, in 20 min ist man schon weit vom Verlustort entfernt. bei meinem auto muss ich nur aussteigen und er warnt schon.

    aber am ende bin ich selber schuld.. schlüssel und ich sind auf kriegspfad... für mich ist es besser der Schlüssel steckt und nur wenn er steckt kann ich fahren. hab schon zweimal meinen ktm schlüssel verloren...und "Gott sei Dank" wieder gefunden...

  • Handy in der gleichen Tasche oder vor dem Schlüssel in einer Brusttasche? Das stört das Keyless-System extrem!

    handy im handyhalter der 1290er. wenn das handy die Kommunikation stören würde, müsste das moped ja noch eher melden das der Schlüssel fehlt...

  • bei mir dauert das min 20 Minuten bis das moped das merkt......

    dauert bei mir etwas 20 Sekunden, dann meckert er, wenn ich den Schlüssel im Sitzbankschloss vergessen hab. Käthe geht zwar an, aber beim fahren verliert sie den Kontakt zum Schlüssel.

    beware of the mantis