Übersetzung

  • Mich würde jetzt noch interessieren wie schaut es da mit Tacho und Quickshifter+ aus. Kann man einfach die Übersetzung ändern ohne groß was machen zu müssen ?

  • dem Shifter dürffte das egal sein , aber Tacho wirst anpassen müssen , allerdings weiß ich nicht ob es wie bei anderen Marken dazu Software für die ECU gibt,


    und dann auch erst nach der Garantie , da die modernen ECU jeden Eingriff protokollieren !

  • die Duke wird doch auch das Tachosignal am ABS Ring nehmen udn nichtmehr wie früher die Bikes am Ritzel, dann musste nix anpassen, dem Shifter ist es völlig egal

  • Hat schon jemand drüber nachgedacht nicht das Ritzen auf 15 zu ändern, sondern das Kettenrad von 45 auf 47 Zähne?


    Da die Duke, recht kurz übersetzt ist, wäre die Veränderung nicht ganz so gross und für den Verschleiss müsste es doch auch besser sein...

  • 41 die Duke und vermutlich

    45 die Anvent.

    Ex
    Zündapp KS 50 Cross

    Piaggio Boxer Moped
    MZ 250 ET
    Yamaha 750 XS +750 XJ + 900 XJ
    BMW GS 1100
    KTM 690 Duke Bj. 12+13+(16 fährt jetzt mein Sohn)

  • Die original Übersetzung der 790 Duke ist 16/41
    Mögliche Varianten sind vorn 12-17 Zähne, hinten 37-54 Zähne

    Zum Errechnen der Auswirkungen empfiehlt sich das kostenlose Programm Geardata

    Unterwegs auf Duke 4, Buell XB 12, Buell 1125, Aprilia Tuono, 790 Duke, Suzuki V Strom . Projekt Buell M2


    Tourguide im Harz.

  • WeisNet

    Hat das Label 790 hinzugefügt