Highscore und die 1290 ADV

  • Was machst du, wenn alle Modifikationen an deinem Bike erledigt sind? Ach so, genau, verkaufen, weil dann wird's dir echt langweilig und das Bastelobjekt uninteressant.

    Deine Griffe am Velo, sind die Serie, oder auch "gebastelt"?
    Spührst Du was ich Dir sagen will?

    Grüssle, der Richy

  • Warum sind wir in diesem Forum? Weil wir Probleme besprechen wollen und (ja genau) basteln wollen.

    Wenn jetzt jemand keinen Bock auf soetwas hat, soll er sich abmelden oder seinen Händler volllabern.

    Sorry, aber die Foren leben von konstruktiven Beiträgen und nicht vom Mäckern und Sch.... labern.

  • Habe heute mal die Sache angehen wollen und mußte feststellen,das bei meiner SA Bj.2015 es diese Einbuchtung nicht gibt:denk:


    Und dabei mußte ich feststellen,das die Verkleidung ganz schön am Tank scheuert.Habe jetzt mal Gewebeband auf die Stellen geklebt:zorn:


    Wie schaut es bei euch aus:staun:

  • Warum sind wir in diesem Forum? Weil wir Probleme besprechen wollen und (ja genau) basteln wollen.

    Wenn jetzt jemand keinen Bock auf soetwas hat, soll er sich abmelden oder seinen Händler volllabern.

    Sorry, aber die Foren leben von konstruktiven Beiträgen und nicht vom Mäckern und Sch.... labern.

    Vielleicht wäre es besser, es gäbe keine solche Foren...


    Dann kauft doch einfach einen Baukasten im Supermarkt. Es ist eben so, dass ihr nach all dem Gebastel eure Kiste ja wieder verkauft (weil es irgendwann nichts mehr zum Basteln gibt und die ganze Maschine urplötzlich seinen ganzen Reitz verliert) und der nicht ahnende Nachfolgebesitzer dann eure verbastelte Kiste kauft, und das geht mir auf den Sack. Wie alt seid ihr Bastler überhaupt, 14 oder doch schon 16 Jahre, ach neine, dann dürftet ihr eure Mopeds noch gar nicht fahren oder habt ihr in eurer Kindheit zu wenig oder gar keine Spielsachen erhalten. Vielleicht müsstet ihr dem mal auf den Grund gehen.

  • und der nicht ahnende Nachfolgebesitzer dann eure verbastelte Kiste kauft, und das geht mir auf den Sack.

    Das wäre höchstens verwerflich, wenn die Karre als "Orichnolzustand" vertickt wird.


    Nix is langweiliger als ein Moped ohne persönlicher Note:titten:.

    Gruß vom Harald
    "S. Auerteig"
    KTM ADV1190/R ´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

  • Es ist eben so, dass ihr nach all dem Gebastel eure Kiste ja wieder verkauft ... und der nicht ahnende Nachfolgebesitzer dann eure verbastelte Kiste kauft, und das geht mir auf den Sack. ...

    Woher weißt du, dass das verbastelte Bike dem Nachfolgebesitzer nichtsahnend verkauft wird? Viele Veränderungen sind offensichtlich, die springen jedem Käufer ins Auge. Auf andere kann man hinweisen. Und viele Verkäufer gehen auch her, machen vor dem Verkauf einen Rückbau auf Originalzustand, weil sich Sonderteile alleine besser verkaufen lassen.


    Irgendwie gewinne ich den Eindruck, dass von dir nur Scheißhausparolen kommen? Das berühmte „Glas ist immer halb leer“ und alles ist negativ. Alle außer dir sind blöd und unfähig, oder?


    Warum versuchst du es nicht einmal mit Offenheit und Toleranz? Das sind doch schöne Verhaltensweisen, nicht wahr?

    Viele Grüße

    Chris

  • Vielleicht wäre es besser, es gäbe keine solche Foren...


    Dann kauft doch einfach einen Baukasten im Supermarkt. Es ist eben so, dass ihr nach all dem Gebastel eure Kiste ja wieder verkauft (weil es irgendwann nichts mehr zum Basteln gibt und die ganze Maschine urplötzlich seinen ganzen Reitz verliert) und der nicht ahnende Nachfolgebesitzer dann eure verbastelte Kiste kauft, und das geht mir auf den Sack. Wie alt seid ihr Bastler überhaupt, 14 oder doch schon 16 Jahre, ach neine, dann dürftet ihr eure Mopeds noch gar nicht fahren oder habt ihr in eurer Kindheit zu wenig oder gar keine Spielsachen erhalten. Vielleicht müsstet ihr dem mal auf den Grund gehen.

    nochmal: es muss Niemand basteln. Zum Glück ist das aber auch nicht verboten.


    DerGerry

    DerGerry

  • Vielleicht wäre es besser, es gäbe keine solche Foren...


    Wie alt seid ihr Bastler überhaupt, 14 oder doch schon 16 Jahre, ach neine, dann dürftet ihr eure Mopeds noch gar nicht fahren oder habt ihr in eurer Kindheit zu wenig oder gar keine Spielsachen erhalten. Vielleicht müsstet ihr dem mal auf den Grund gehen.

    Ich weiss ja nicht was Dein Problem hier ist, mein lieber Tresor, aber langsam bin ich angepisst von Deiner Art.

    Solche Typen in freier Wildbahn, ich würde sie meiden. Übrigends nun auch hier. Tschöh Du Toller

    Grüssle, der Richy

  • Kann das gezicke auch nicht verstehen, ich habe mir schon immer Mühe bei meinen Bikes gegeben. Und ich finde weniger auch mehr aber jeder hat sein Moped für sich gekauft, mein hart verdientes Geld und damit mache ich was ICH will. Mich interessieren die Nachbesitzer nie, warum auch. Wenn sie was unverbasteltes wollen, sollen sie zum örtlichen Händler gehen und sich eine neue Maschine kaufen, die ist definitiv unverbastelt. Und wenn die Kohle nicht reicht, dann halt bissl länger sparen oder was Kleineres erwerben.


    Bis dato hab ich meine veredelten Bikes immer mega leicht losbekommen weil es viele Liebhaber von individualisierten Bikes gibt. Bei den Duc´s ging es immer am leichtesten.


    Ich mag auch keine Felgenrandaufkleber aber wer sich das dran klebt wird es wohl so haben wollen. Toleranz ist wohl für den einen oder anderen eher ein Fremdwort.

    Und wenn man beim Verkauf nichts verheimlicht dann ist doch alles in Butter.


    Ich verfolge solche Beiträge mit viel Interesse, das regt auch mich immer wieder mal zu neuen "Basteleien" an, genau das ist es was dieses Hobby so auszeichnet. Nicht nur fahren sondern das drumrum. Ich liebe es mein Moped zu waschen und zu pflegen (bin da total spinnert) und genau so liebe ich es selbst Hand anzulegen und wenn es nur der Einbau eines Kettenölers ist. Das ist für mich auch wie im Kindergarten mit der Legokiste------- genau mein Ding.

  • Ich verfolge solche Beiträge mit viel Interesse, das regt auch mich immer wieder mal zu neuen "Basteleien" an ...

    Genau so sehe ich das auch. Hab am WE die Lufteinlassdinger mit den orangenen Gittern verbaut ... und muss zugeben, dass ich allein wohl nie auf auf eine so clevere Lösung gekommen wäre.

    Deshalb ... bastelt bis die Werkzeugkiste qualmt ! Das eine oder andere "klaue" ich mir gern wieder ... nicht alles ... zugegeben ... aber sonst hätten wir nach dem "basteln" ja alle wieder die gleichen Moped's :zwinker:

    Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück ! :zwinker:

  • Kann das gezicke auch nicht verstehen, ich habe mir schon immer Mühe bei meinen Bikes gegeben. Und ich finde weniger auch mehr aber jeder hat sein Moped für sich gekauft, mein hart verdientes Geld und damit mache ich was ICH will. Mich interessieren die Nachbesitzer nie, warum auch. Wenn sie was unverbasteltes wollen, sollen sie zum örtlichen Händler gehen und sich eine neue Maschine kaufen, die ist definitiv unverbastelt. Und wenn die Kohle nicht reicht, dann halt bissl länger sparen oder was Kleineres erwerben.


    ..........


    Ich verfolge solche Beiträge mit viel Interesse, das regt auch mich immer wieder mal zu neuen "Basteleien" an, genau das ist es was dieses Hobby so auszeichnet. Nicht nur fahren sondern das drumrum. Ich liebe es mein Moped zu waschen und zu pflegen (bin da total spinnert) und genau so liebe ich es selbst Hand anzulegen und wenn es nur der Einbau eines Kettenölers ist. Das ist für mich auch wie im Kindergarten mit der Legokiste------- genau mein Ding.

    Ich sehe das auch so..... :Daumen hoch::Daumen hoch::Daumen hoch:


    Basteln und rumwerken inkl. hegen und pflegen ist neben dem Fahren das Wichtigste an dem Hobby.

    Und ja, wenn ich rechnen würde was ich in dieses Hobby schon Geld versenkt habe dann ..... ja dann müsste ich wohl sehr sehr lange weinen..... aber es ist mir einerseits egal und es ist es mir wert.

    Andere verballern die Kohle für was weiß ich - ist aber auch OK, soll doch jeder mit dem hart Verdienten machen was er/sie will.

    Geht ja eh nur solange man es sich leisten kann (und will).

    Basteln - also eigenhändig etwas zu schaffen nach seinen eigenen Vorstellungen (auch wenn die eine oder andere Idee woanders herkommt) - ist bspw. für mich der perfekte Ausgleich zum bereits erwähnten harten Geldverdienen.

    :winke:
    Grüßle Marie