Racingadapter Bobbins (und Hinterradheber?)

  • Also ich bin ganz zufrieden mit den pro Works vorallem um den Preis
    Hab für vorne die eckige gummiauflage verwendet .

    Dateien

    • phpn112YvPM.jpg

      (130,08 kB, 99 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • phpxV3LZCPM.jpg

      (282,76 kB, 93 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Also ich bin ganz zufrieden mit den pro Works vorallem um den Preis
    Hab für vorne die eckige gummiauflage verwendet .



    Ja ist ja kein Problem aber wenn ich das Rad ausbauen muss dann ist es halt doof!

  • Ich möchte betonen, es ist KEIN Feingewinde und kein Grobgewinde es ist ein METRISCHES Gewinde.
    Ich hatte mir diese bestellt, welche aber nicht passen. bin dann kurzerhand zum Metaller im Ort gefahren...



    https://www.xlmoto.de/schwingrollen-jmp-schwarz#?p


    Dann wollen wir mal die Info aufstocken: :Daumen hoch:


    M10 x 1,5


    Das es sich um eine metrische Schraube handelt, besagt bereits die Bezeichnung.


    DAS "M" steht für metrisch.
    "M10", also ein metrisches Gewinde in der Größe 10 mm.


    "1,5" steht für die Gewindesteigung in mm. Also 1,5 mm. Gilt hier bei der M10 als Regelgewinde.
    Alles unter 1,5 ist dann ein Feingewinde.

    Mal schauen!:Daumen hoch:

  • dann stimmt die Beschreibung auf der Seite nicht, dort wird eine M10 Schraube angeboten..


    Im übringen, die länge ist 30mm...

  • Ich überlege mir auch gerade einen Montageständer zu holen, damit ich vorwiegend die Kette einfacher reinigen/fetten kann.


    Da ich keine Erfahrung damit habe, wollte ich mal kurz fragen, ob meine Überlegungen richtig sind.


    Ich besorge mir also diesen Montageheber, dazu brauche ich die passenden Bobbins, als Aufnahme für den Heber?


    Müssen die zwangläufig im Motorrad verbleiben, mit Schraubensicherung?


    Oder kann ich die nicht jedes Mal wieder entfernen, weil optisch unnötig...?

  • Montageständer machen sowohl vorne,als auch hinten Sinn bei der 790er.

    Die Bobbins hinten M10 x 1,5, sind in allen Farbvarianten erhältlich und verbleiben in der Regel am Fahrzeug.

    Diese habe ich mit mittleren Schraubenlack gesichert.

    Ständiges ein/ausschrauben ist sicher weder für die Inbusschraube,als auch für das Gewinde in der Schwinge nicht sooo toll.

    In der Farbe Orange für meine ist die Optik in Ordnung.

    Aber jeder, wie er es möchte.

    Montageständer sind überall im Netz, auch für vorne und hinten erhältlich.

  • Jo.

    Lasse sie auch dran. Den Ständer habe ich für unter 30.-€ bekommen. Farbe nach Wunsch, mit allen Aufnahmen und für vorne und hinten verwendbar, da zwei Bügel für unterschiedliche breiten dabei waren.

    @ Rainer: Felgen sehen echt stark aus!

  • Vor allem wenn deine 790'er auf die linke Seite fällt, landet sie u.a. auf diesem Bobbin und das ist zigmal besser als .....

    Mal schauen!:Daumen hoch: