Montageständer Entscheidungshilfe

  • ...ich war mir schon fast 100% sicher dass es ein Con-Stands wird.

    Aber jetzt komme ich noch mal ins grübeln...

    ...der bike-tower gefällt mir irgendwie besser, aber 160€ teurer (mit Rollen).

    Gibt es günstige Shops und/ oder Forenrabatt?

    Geht mir genauso...........

    Ich habe als Alternative noch den Bike Jack gefunden. Dieser macht auch einen sehr guten Eindruck:Daumen hoch:

    https://renngrib.de/shop/bike-…m-1290-super-duke-r-2017/

    Und ist inklusive Rollen auf einem ähnlichen Preis-Level. Aber man kauft ja solche Sachen nicht alle Tage.

    Gruß Zipf
    :grins:

  • dann will ich mal den von mir verwendeten Move in den Raum schmeißen. D


    Dieser begleitet mich seit meiner S1000R, über meine tolle Monster 1200S und jetzt eben die SDR 1290.


    Die Qualität ist wirklich 1. Sahne! Und sollte mal was als Ersatz oder eine andere Aufnahmeplatte benötigt werden, wird einen immer geholfen.


    Ich kann den wirklich empfehlen :Daumen hoch:


    Grüße Andy

  • Ich habe den Constands Power „Classic“ und finde ihn okay. Hatte ihn damals mit Rabatt für 235€ bestellt. Die Qualität der Lackierung war mau und nach einer Retoure und erneuten Lieferung eines Ständers war es besser aber auch nicht perfekt. Habe dann nochmal 20€ Nachlass bekommen.

    Mechanisch ist er ganz ordentlich verarbeitet. Meiner ist nicht 100%ig senkrecht, was man aber mit 2-4 U-Scheiben ausgleichen könnte, wenn man will. Er tut was er soll und ich würde ihn zu dem Kurs wahrscheinlich auch nochmal kaufen. Es geht sicherlich hochwertiger und schöner, aber ob es das braucht, darf jeder selbst entscheiden.

  • Passend dazu:

    CONSTANDS15 gibt 15% Rabatt aktuell

    ...der power evo in blau kostet aktuell 270€, davon noch mal 15% wäre ein Wort, finde nur nicht wo man es eintragen kann.

  • Gerne möchte ich ein wenig Werbung für einen Zentralständer machen, den ich nun seit einigen Monaten im Einsatz hab.

    Ich kann den Bluelift wirklich weiterempfehlen. :Daumen hoch:


    Aufnahme/Stützpunkte:

    Der Zentralständer stützt das Motorrad nicht am Rahmen ab, sondern an Schwingachse und einer zusätzlichen Buchse:

    Wollte nicht dass ich mir den Lack am Rahmen versaue.


    Arbeitshöhe:

    Der Zentralständer lässt sich extrem weit hochbocken 40cm+

    Mir war das sehr wichtig, da ich so gut wie alle Arbeiten am Motorrad selbst erledige.


    Verarbeitung/Stabilität:

    Das Teil ist Top verarbeitet und wird auf anfrage in der Wunschfarbe pulverbeschichtet (ohne Aufpreis :respekt:).

    Selbst in der höchsten Position steht/hängt das Motorrad extrem stabil, wodurch man extrem gut daran arbeiten kann.

    ...was will man mehr.


    :guckst du hier:

    Link zum Ebay Shop

    Link zur Homepage

    Link zum Youtube Video

  • Hallo, ich habe mir den Constands EVO für meine 1290er GT mit zur Zeit 15% Rabatt für 208€ zugelegt. Ich dachte bei dem Kurs kannste nix verkehrt machen.

    Nachdem ich den Ständer genau nach Aufbau Anleitung zusammen gebaut hatte und diesen an meinen Moped ausprobieren wollte, musste ich leider feststellen dass da gar nichts passte! Ich bekam den Ständer erst gar nicht in die Buchse, welche gegen die original Schwingenachsmutter getauscht werden muss. Ich habe übrigens diese Buchse auch mit 130NM angezogen und nach Fest kam auch kein Ab! Soweit alles Gut aber, der Bolzen vom Ständer stand viel zu hoch!

    Nach langem gefummel mit in der linken Hand das Motorrad haltend und mit dem rechten Fuß und der rechten Hand den Ständer haltend, nur auf dem linken Fuß stehend, mit Angstschweiß auf der Stirn das mir jeden Moment das Moped umkippen könnte, habe ich es irgendwie geschafft den Bolzen in die Buchse zu stecken :boxing:

    Als ich jedoch den Ständer wieder heraus bekommen wollte, bin ich fast verzweifelt.

    Der Kunststoffpilz hing dermaßen fest am Rahmen, dass ich den kaum noch bewegen konnte.

    Dann habe ich mir meine bessere Hälfte zu Hilfe geholt damit sie das Bike auf der anderen Seite gegenhalten konnte.

    Nur so konnte ich nach einigem gefummel den Ständer wieder befreien.

    Da kam mir der Gedanke den Constands wieder zurück zu schicken und ein wenig Reue, dass ich mich für den günstigeren Zentralständer entschieden habe.

    Na ja, habe danach das Motorrad in die Garage geschoben und den Ständer fast in Klumpen gehauen :motzki:

    Aber, ich entschied mich dafür mal in mich zu kehren und habe erstmal hier im Forum nachgeschaut.

    Da stellte ich Fest, dass bereits einige User mit der Passgenauigkeit Probleme hatten und es diverse Lösungen, von einseitigem abfräsen des Pilzes, bis zu neuen Bohrungen in die Adapterplatte an zu bringen, für diese gefunden wurden.

    Dafür zolle ich den kreativen und begabten Forumsmitgliedern meinen höchsten Respekt aber für mich kam es nicht in Frage, an einem angeblich für ein bestimmtes Modell passendes Produkt noch selbst Hand anlegen zu müssen. Ganz zu schweigen von dem erlöschen der Garantie auf das Produkt. :Daumen runter:

    Als ich beim lesen feststellte, dass es auch sehr viele Nutzer gibt, die sehr zufrieden mit dem Ständer sind, dachte ich mir, dass der Fehler nur irgendwie mit der Montage zusammen hängt.

    Also nochmal die Montageanleitung genau studiert und die Höhe der Schwingenachse vom Boden gemessen. Dabei stellte ich fest, dass die Montageanleitung falsche Angaben bezüglich der Montage der Adapterplatte vor gibt!

    Ich habe darauf hin die Platte in die unterste Bohrung und den Hebel ein Loch höher montiert, sodass der Bolzen in der Adapterplatte gute 2 Cm tiefer kommt, wenn der Hebel ganz oben steht.

    Dann nochmal an das Motorrad heran gefahren und siehe da, alles passt wie die Faust aufs Auge!!! :Daumen hoch:

    Der Kürbis lässt sich wunderbar anheben und der Constands lässt sich auch wieder super nach dem Ablassen entfernen.

    Also genau so wie es sein soll! :Daumen hoch:

    Ich denke das ich Motea dies bezüglich anschreiben werde, vielleicht ändern die darauf hin die Montageanleitung.

    Gruß Gerd

    :wheelie:Allzeit eine Knitterfreie Saison:wheelie:

    Einmal editiert, zuletzt von Dukefuchs ()

  • Mit dem Ein- und Ausfedeln hatte Anfangs auch so meine Schwierigkeiten, ist aber Übungssache.

    In meiner Beschreibung für den Constands Power Evo war gar kein Anzugsmoment genannt, also hab ich bei Motea direkt nachgefragt und man antwortete mir per Mail, dass die Hülse mit dem gleichen Anzugsmoment befestigt wird, wie die Originalmutter, also mit 130 Nm. Allerdings werde ich eine Scheibe hinter der Hülse platzieren, da die Originalmutter eine feste Scheibe hat.

    XJR 1300 39.393 KM


    Speed Triple 48.786 KM


    K 1300 R 89.672 KM


    KTM 1290 SD GT...

  • Hallo, ich habe mittlerweile die Hülse wieder durch die original Schwingenmutter ersetzt und am Constands eine Hülse aus POM von Stifl hier aus dem Forum angebracht.

    Passt übrigens perfekt, der Ständer lässt sich genauso gut benutzen wie mit der Constands Hülse.

    Da die Hülse keinen qualitativ guten Eindruck macht und eben die original KTM Mutter sowohl eine Scheibe hat und aus sehr wertigem Material gefertigt ist.

    Immerhin wirken an der Schwingenachse doch erhebliche Kräfte.

    Gruß Gerd

    :wheelie:Allzeit eine Knitterfreie Saison:wheelie:

  • Hallo, ich habe mittlerweile die Hülse wieder durch die original Schwingenmutter ersetzt und am Constands eine Hülse aus POM von Stifl hier aus dem Forum angebracht.

    Passt übrigens perfekt, der Ständer lässt sich genauso gut benutzen wie mit der Constands Hülse.

    Da die Hülse keinen qualitativ guten Eindruck macht und eben die original KTM Mutter sowohl eine Scheibe hat und aus sehr wertigem Material gefertigt ist.

    Immerhin wirken an der Schwingenachse doch erhebliche Kräfte.

    Gruß Gerd

    Habe auch mal die Hülse aus POM bestellt und bin gespannt. Da ich den Constands neu habe, werde ich erstmal die alternative Hülse probieren.

    XJR 1300 39.393 KM


    Speed Triple 48.786 KM


    K 1300 R 89.672 KM


    KTM 1290 SD GT...

  • Mir war das mit der Hülse von Constands nicht ganz geheuer ich habe direkt die Hülse vom Stifl bestellt klappt wunderbar!