Beratung Kauf / Vergleich 1190<---->1290


  • Hallo Ralf,
    danke, Grüße ausgerichtet und zurück.
    Hoffe auch, das wir mal wieder in eure Gegend kommen :Daumen hoch:


    Gruß
    Steffen

  • Hallo Steffen,


    erst mal herzlichen Glückwunsch zum neuen bike.
    Bei der 1290 Super Adventure T Bj. 2015 und 2016 waren MSR und HCC optional.
    Beim letzten Baujahr 2017 ist beides Serie.

    Stramm behauptet ist halb bewiesen! :grins:

  • Glückwunsch und viel Spaß


    Nach aussage meines Freundlichen ist der Quickshifter für Bj.15 nicht nachrüstbar

    Immer eine Handbreit Platz zum Vordermann :wheelie:

  • ...na da hast du es ja endlich geschafft und hast eine gute Wahl getroffen!! :ja:
    GRATULIERE! :Daumen hoch:


    Habe auch eine 15er und bin sehr zufrieden!


    Ausser der störischen WP Gabel kann ich nichts meckern!
    Mit den paar anderen Macken kann man gut leben :grins:


    Hab noch eine dunkle hohe PUIG Scheibe drauf die das Reisen noch entspannter macht!


    Sonst ein TOP Moped!


    Empfehle dir noch die einteilige Power Parts Sitzbank!

    :wheelie: In der Ruhe liegt die Kraft :driften: :winke:

  • Danke nochmal für die Wünsche und Ratschläge :Daumen hoch: :respekt:


    Sitzbank gucke ich mal, wie es auf längerer Strecke passt, bissher passabel.
    Mit der Sitzposition insgesamt bin ich sehr zufrieden, genauso mit dem elektr. Fahrwerk. goil :peace:
    Quickshifter steht zumindest in den beiliegenden Werbekatalogen von Powerparts dafür mit drin.......mal gucken.


    Scheint ja auch soweit haltbar zu sein, das Forum ist ja nicht zugeschmissen mit Ausfallmeldungen.
    Verbrauch auch sehr passabel, der Antritt genial. Mal sehen, ob ich am Wochenende mal ne längere
    Tour hinbekomme.
    Freu. Scheeenes Mopped.... :grins:...und det Forum ist oooch knorke.


    Gruß
    Steffen

  • Nur so als Info:


    Die Superadventure 1290 kann man auch auf den 23 Liter Tank der 1190/1050 umbauen. Brauchst den (gebrauchten) Tank, Ausgleichsbehälter und Kunststoffteile seitlich. Dann nur die Kurvenlichter beim Händler deaktivieren lassen (wegen Fehlermeldung im Display).
    Ich habe es wahlweise eingetragen bekommen.


    Also falls du den geilen 1290 Motor mir der 1190 Grösse möchtest, dann sieh dir meinen Avatar an.


    Hallo silliwilly,
    Ich möchte meine 1190 mit dem Tank von der 1290 umbauen. Wie ist das mit dem Tankgeber und der Restkilometeranzeige dann.


    Gruß Uwe :wheelie:


  • Hallo silliwilly,
    Ich möchte meine 1190 mit dem Tank von der 1290 umbauen. Wie ist das mit dem Tankgeber und der Restkilometeranzeige dann.


    Gruß Uwe :wheelie:


    Die geänderte Tankmenge kann dir dein Freundlicher im Kombiinstrument anpassen, Tankgeber ist bei 23 und 30 Liter der Gleiche. Aber bei noch mindestens 7 Liter Restmenge hatte meine damals mit dem grossen Fass schon nach der Tankstelle gerufen.

    Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen

  • Kleines Resümee nach 3000km:

    Immer noch goiles Teil :Daumen hoch::peace:

    Keinerlei technische Probleme, alles läuft, wie es soll.

    Schöne Reichweite, Verbrauchsanzeige sehr exakt. Komfortabel auf schlechter Wegstrecke, straff, wenns sein soll/muss.
    Komme sehr gut damit zurecht, handlich wie gewünscht. Ne richtige Regenfahrt steht noch aus, denke aber mal das es etwas feuchter als auf der FJR wird.

    Quickshifter geht ja leider nicht, aber auch so leicht zuschalten, die Kupplung schön leichtgängig. Bremsen auch gut zu dosieren, ABS regelt fein. Bremsflüssigkeit hab ich mal getauscht, weil hinten recht dunkel, und der Tester schon Gelb anzeigte. Vorn war ok, aber alles gemacht. 20min, war es erledigt. Muss nur noch ein paar ABS-Bremsungen machen, damit auch im ABS-Hydraulikteil frische Bremsflüssigkeit reinkommt.

    Geändert:

    - Berotec Oiler und Zusatzscheinwwerfer angebaut

    - Spiegelerhöhungen, Seitenständerverbeiterung und Kniepads nachgerüstet

    - die eckigen Seitenkoffer gegen die neueren umgetauscht ( besseres Handling und Optik ). Topcase ist geblieben.

    - die "schwimmende" Montage der Halteplatte vom Topcase festgesetzt. Nu klappert das TC nicht mehr.

    - Zusatzbohrungen für Schrauben der Lampenmaske und andere Schrauben angebracht zwecks erleichtertem Leuchtmittelwechsel.

    - momentan 20mm Gummi-Distanzstücken an der oberen Halterung der Scheibe. Bringt etwas weniger Verwirbelungen oben am Helm.

    Noch nicht optimal, aber etwas besser wie ohne. Mal gucken.

    Originale Sitzbrötchen für uns beide bequem genug, bleiben also erstmal.

    Verbrauch um die 6 Liter, passt. Ans Kettenklappern gewöhnt.

    Versicherung komischerweise etwas preiswerter als die der FJR.


    Meckerpunkte:

    Hm....

    Arbeit bleibt zu Hause liegen, weil ich Motorrad fahren bin.:grins:

    Kette klappert, wenn man allein unterwegs ist. Mit Sozia eher nicht.

    Reifen verschleissen recht schnell an den Flanken, weil die Karre zu heizen animiert:ja:

    Hätte ich schon eher kaufen sollen.:Daumen hoch:


    Gruß

    Steffen

    Einmal editiert, zuletzt von Moppedfan ()

  • Steffen

    Danke, feiner Bericht:Daumen hoch:


    Nach anfänglicher Gewöhnungsphase mit Kette, V2 Charakteristik, Gabel und Elektrikproblemen bin ich überzeugt.


    Bin seit April 14000km gefahren und sehr glücklich:ja:

    Hab sie mit einigen Zubehörteilen verfeinert.

    Könnte bei paar Dingen etwas meckern, aber geht schon, oder man gewöhnt sich dran.

    Hab sie fest im Griff und das dicke Teil macht mächtig Laune und ist in allen Bereichen super.

    Vom gemütlich Blümchenpflücken, über die Berge schwingen und bis an die Kante stabil, bequem und dieser V2 Druck

    macht tierisch Spaß. Nur meine Sozia meckert bei längeren Ausfahrten......sie fand die GS bequemer....egal:zwinker::grins:


    Fahre weiterhin den CTA2 und dieser Reifen hat mich überzeugt. Schnell warm und haftet ohne Ende.

    Lebenddauer naja geht, aber bei 160PS erwarte ich keine 10tkm!:nein:


    Kann sie jedem empfehlen!

    SAS oder SAR......da geht noch mehr:Daumen hoch::grins:


    Leider ist sie jetzt im Winterschlaf:weinen:


    Eddy

    :wheelie: In der Ruhe liegt die Kraft :driften: :winke:

  • Klar, bissel Umgewöhnung, und es ist eben was anderes als ein Vierzylinder.

    Egal wie, DAS perfekte Mopped ist mir auch noch nicht untergekommen.

    Ist ja immer ein Kompromiss, aber der macht halt viel Spaß und die mir wichtigen Sachen passen sehr gut.

    Und die Sozia hat auch ein kommodes Plätzchen. Und welch Wunder, ja bei längeren Ausfahrten .... "Schatz, ich kenn da noch ne schöne Strecke"....:grins::grins:.....also alles bestens.


    Gruß

    Steffen

  • Notfalls PP-Sitzbank oder wenn günstiger - andere Sozia :lautlach:

    Zwei Finger von der Kupplungshand! :peace: ..und nicht vergessen Meinungen sind immer subjektiv!

  • Nimmt man dazu nicht heutzutage ne Burka oder Niekab ? *duck&weg*:grins:

    Wobei, das ne andere Sozia billiger ist, als ne Sitzbank, glaube ich irgendwie nicht.:nein: