Display fällt aus

  • Hallo!

    Hatte auch 1x einen dunklen Bildschirm.

    Genau wie in #38 beschrieben.

    Foto Dokumentation ist da wirklich sinnvoll...

    Servus

    Klaus

  • Meine SAS 18 hatte sich heute auch erlaubt, das Display dunkel zu lassen. Des Nachts (4°C) war ganz angenehm, wenn nur die Schweizer Geschwindigkeitsübertretungen nicht so teuer wären. Nach 20 min. Fahrt stellte ich sie kurz ab, doch ohne Erfolg. Zu Hause angekommen, nach 15 min auf dem Seitenständer nochmal angemacht- alles i.O.

  • Unsere It`ler nennen so unerklärbare elektr. Besonderheiten "Elektrofipse" .


    Naja, damit ist eigentlich niemanden richtig geholfen.......:sehe sterne:

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

  • Hi zusammen,


    ich bin immer erstaunt, wie viele Probleme mit dem Mopped auftreffen. Scheine ne Glücksmaschine getroffen zu haben (17er SAS). Viele der im Forum angesprochenen Probleme treten bei mir (bisher, zum Glück) nicht auf. Eine Frage stellt sich mir aber. Wie schaltet ihr das Mopped aus? Über den grauen Knopf, oder über den Not-Aus-Schalter? Kann das vielleicht der Kern der Probleme sein? Jetzt steinigt mich aber bitte nicht gleich.

    Gruß Pari

    CB 500

    CB 1300


    1290 SA-S :Tempo:

  • Ich mach das Bike je nach Laune aus, an dem Roten oder dem Grauen Schalter, völlig in Gedanken.


    Hab bis Dato NULL Probleme mit dem Bike, ist ne 2019er mit 13.000 km und zuvor ne 3/2017er mit 20.000 km.


    Null nix gar nix, läuft immer und das sehr gut :ja:

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

  • @ 44 u 45 #

    Das ist wie beim Pc , da sitzt der Fehler auch immer 30 - 50 cm davor

    :zwinker:

  • Deswegen habe ich gefragt. Seinerseits hat man mir in Leverkusen dringend geraten NIE über den Not-Aus-Schalter die Maschine auszumachen. Dies mit der Begründung, dass das die Elektronik zerschiesst und die Software durcheinander bringen könnte. Wollte nur einen Lösungsansatz für das Problems beitragen.

    Gruß.

    CB 500

    CB 1300


    1290 SA-S :Tempo:

  • Seinerseits hat man mir in Leverkusen dringend geraten NIE über den Not-Aus-Schalter die Maschine auszumachen. Dies mit der Begründung, dass das die Elektronik zerschiesst und die Software durcheinander bringen könnte.

    Gruß.

    Warum? Wenn dem so wäre, wär meine SAS schon gestört nach 10 tkm. Ich lasse sie immer die Einfahrt nach ner Tour runterrollen mit Motor aus. Da sie sich im Rollen nicht ausstellen lässt, gehts nur mit Notaus.

    In der Hinsicht ist das Schlüssellose System Mist !

    Was macht der Notaus Schalter denn anders für die Elektronik ?

    Grüße

    DerSandmann


    Man weiß erst was man hatte, wenn es nicht mehr da ist.

    Einmal editiert, zuletzt von DerSandmann ()

  • ich mache alle Maschinen mit dem Killschalter aus .

    Keine Kiste hat je gemuckt ..

  • @ 44 u 45 #

    Das ist wie beim Pc , da sitzt der Fehler auch immer 30 - 50 cm davor

    :zwinker:

    Das wäre dann aber der B50 Fehler, und der sollte dann aber auch irgendwo angezeigt werden...... :lautlach:

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

  • Warum? Wenn dem so wäre, wär meine SAS schon gestört nach 10 tkm. Ich lasse sie immer die Einfahrt nach ner Tour runterrollen mit Motor aus. Da sie sich im Rollen nicht ausstellen lässt, gehts nur mit Notaus.

    In der Hinsicht ist das Schlüssellose System Mist !

    Was macht der Notaus Schalter denn anders für die Elektronik ?

    Warum musst du KTM Leverkusen fragen. Ich habe nur das weitergegeben, um eine eventuelle Fehlerquelle für das Problem zu finden. Ich bin weder Elektriker, noch Techniker, aber wenn man dir das von offizieller Stelle sagt, könnte ja was dran sein. Da dem nicht so ist, ist doch alles gut und man kann diese Möglichkeit bei der Fehlersuche ausgrenzen. Mehr nicht.

    Gruß.

    CB 500

    CB 1300


    1290 SA-S :Tempo:

  • Jungs das ist doch alles Mist.... 😂

    Ich seh das differenzierter ....

    Warum kann man den Motor angeblich nur ausschalten wenn die Kiste steht .
    so gelesen irgend etwas mit Licht war da auch noch .......


    Im Display läuft eine Software , schalte mal spaßeshalber Windows Rechner so abrupt mehrfach aus. ....

    Parallelen sind erkennbar .....

  • Bei "Notaus" bleibt das Display aber an.

    das Display fällt beim nächsten Start / Versuch aus ..

    Der Rechner fährt auch nicht mehr Nach dem Abschalten hoch ....


    Sicherheitsfeature. Haben auch Autos.

    Son Auto möcht ich nicht haben .

    Gas klemmt / Vollgas und du kannst den Motor nicht ausstellen ?...

    Ne danke ...

  • Mir wurde bei ner Probefahrt mit einer neuen SA vom KTM-Händler gesagt, ausschalten mit Notaus-Schalter. Sollte also unproblematisch sein.


    Ich kann mir allerdings schon vorstellen das es eine bequeme Antwort für den ein oder anderen Händler ist, dem Kunden zu sagen es sei seine eigene Schuld wenn das Display ausfällt (durch ausschalten mittels Notaus).


    Warum die Teile bei manchem gelegentlich ausfallen, sollte KTM herausfinden und den Fehler beseitigen.