Jetzt noch eine 1290 S@S kaufen ?!?

  • Grüßt euch....
    Ich habe ein super Angebot für eine neue Super Adventure S 1290 vorliegen....


    Jetzt ist die Frage ob man zuschlagen soll??
    Mit dem Hintergedanken dass im Herbst die großen Messen kommen und vielleicht
    eine neue bzw. gefaceliftete 1290 S@S kommt.


    Weiß einer vielleicht was genaueres ob was kommt oder ob sie erstmal so weitergebaut wird ?


    Vielen Dank für eure Antworten
    :wheelie:

  • Grüßt euch....
    Ich habe ein super Angebot für eine neue Super Adventure S 1290 vorliegen....


    Jetzt ist die Frage ob man zuschlagen soll?


    Lieber Jan, ich Grüße Dich.


    Bezüglich Neuerungen an der 1290 Super Adventure S (Strasse) habe ich keine Informationen gefunden. KTM Händler bekommen zur Zeit eine Verkaufsunterstützung. Dadurch bieten Sie die 1290 SA (S und R) um ca. 1500 bis 2000 Euro preiswerter an als noch vor 2 Monaten.


    Beantworte Dir bitte die folgenden 2 Fragen:
    - Was genau ist der Grund, das Du eine 1290 SAS kaufen willst?
    - Was konkret hindert Dich am kaufen?


    Danach solltest Du wissen, ob Du eine 1290 SAS willst und ob Du Sie in 2018 oder erst später willst. (Vielleicht weisst Du es jetzt schon... :zwinker: )


    GvM

  • Naja, aber die Info, das die 1290 T überarbeitet wird, kennst Du doch schon, oder? Wichtigste Neuerung dabei ist die neue Tankform. Dieser wird herunter gezogen wie bei der 790 Adventure. Dadurch hat man einen niedrigeren Schwerpunkt und gleichzeitig mehr Tankinhalt.


    Die neue 1290 T wird wohl spätestens auf der diesjährigen EICMA zu sehen sein.


    Wie schwierig wird es sein, den neuen Tank von der T auf die SAR/SAS zu transferieren? Die einzige Frage, die sich stellt, ist doch, ob wir das dieses Jahr auf den Herbstmessen sehen werden, oder ob das erst nächstes Jahr der Fall sein wird.


    Warum würde ich dennoch aktuell zuschlagen wollen? Mit der Eintauschprämie wirds echt interessant. Eine neue, bessere SAS/R/T wird nächstes Jahr erstmal kaum unter Listenpreis zu bekommen sein. Das Preis/Leistungsverhältnis dürfte deshalb aktuell nicht mehr zu schlagen sein.


    Ach ja, hier der Erlkönig der 1290T: https://auto.ndtv.com/news/ktm-1290-adventure-t-790-adventure-t-spotted-testing-1858706

    Einmal editiert, zuletzt von srk ()

  • Servus zusammen.
    Ich steige mal in das Thema ein. Bisher war ich hier nur einmal aktiv, deshalb noch kurz was zu mir.
    Aktuell fahre ich eine Duke4 und habe mich in den letzten Wochen von meiner Tuono und meinem 900er Tiger getrennt.
    Ein Reisemotorrad soll auch wieder kommen, eine 1290 SAS ist Favorit
    Da ich die Duke behalten werde (Preise sind eh im Keller), schaue ich grad die Angebote durch.
    Mein Händler hat mir ein Angebot erstellt, ich konnte aber widerstehen.
    Für 15,5 steht seine SAS bei mobile, 2018er, neu mit Koffern. Für Extras wie Heizgriffe, Quickshifter, HHC, etc. wurden Listenpreise addiert.


    Die Restbestände an 2017er Modellen sind so gut wie vom Markt, die Preise für Vorführer sind unattraktiv.


    Da 2018 für mich so gut wie gelaufen ist, warte ich den Winter ab. Gelegentlich werden KTM-Preise ja gewürfelt.
    Eine frische Gebrauchte taucht ja bestimmt auch noch auf.
    Laut meinem Händler haben die 2018er Modelle einige Verbesserungen erhalten, aber da gibt´s ja einen anderen Fred.


    @ Jan: Wie sieht denn ein attraktives Angebot aus ? (Info gerne via PN)


    Wie schätzt ihr die Situation ein? Wird´s Winterpreise geben? Warum differieren die Neupreise so stark?


    Gruß aus Oberhausen


    ralf

    Es hängt alles zusammen: Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge!

  • Ja da muss ich dir Recht geben, ich habe auch einen sehr guten Deal gemacht, deutlich unter 15,5..... Nach langem hin und her, und nach dem der Händler seinen Taschenrechner vergewaltigt hat, kam ein Preis raus der zufrieden stimmt.

  • Ja da muss ich dir Recht geben, ich habe auch einen sehr guten Deal gemacht, deutlich unter 15,5..... Nach langem hin und her, und nach dem der Händler seinen Taschenrechner vergewaltigt hat, kam ein Preis raus der zufrieden stimmt.


    Schließe mich vollumfänglich an.
    Habe ebenfalls zugeschlagen und eine nagelneue 1290 SAR erworben. Die Eintauschprämie erleichterte die Verhandlungen ungemein.
    Wenn Du ein tolles Angebot hast dann hau rein, wir werden alle nicht jünger!
    Übertrieben formuliert:
    Wenn die nächstes Jahr kein vergleichbares Moped mit 200 PS rausbringen (braucht kein Mensch), das nur 195kg auf die Waage bringt (völliger Quatsch)
    oder mit sonstigen unverzichtbaren Gimmicks, dann würde es selbst bei einem Modell 2019 keinen Grund zum Bedauern geben.
    Ein Modell 2019 wird mit Sicherheit auch nicht zu einem günstigen Preis zu erwerben sein, zumindest nicht in der ersten Jahreshälfte.
    Gruß
    Micha

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • aktueller Sahnepreis: 13.750,-
    mußte dazu aber bisschen fahren.
    Mein Händler vor Ort wollte 14.600,- und erst nach langen Verhandlungen.
    Ja, support your local dealer!
    Aber das ganze zog sich über ein Jahr hin und von der aktuellen 2.000,- (bzw 1.400,- Prämie) wollte mir "Mein" Händler garnix weitergeben!
    Fortsetzung folgt...

  • Servus !
    Danke für eure Infos.
    Die 15,5 k€ gelten ja für ne SAS mit Koffern, also rund 14,5 für´s Moped (incl. 360.- Überführung).
    Ich denke die R bekommt man etwas günstiger, die TtK-Prämie ist 500€ höher.


    Ich bleib am Ball.


    Gruß


    ralf

    Es hängt alles zusammen: Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge!


  • Täusch Dich da mal nicht. Die Eintauschprämie ist bei der R zwar 500 ,- Euro höher, dafür ist der Grundpreis der R aber auch 700,- Euro höher als bei der S.
    Aber das ist nicht von kriegsentscheidender Bedeutung.


    Fakt ist das es im Moment für beide Modelle günstig ist.
    Gruß
    Micha

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • Servus !
    Die 15,5 k€ gelten ja für ne SAS mit Koffern, also rund 14,5 für´s Moped (incl. 360.- Überführung).
    ralf


    Klar sind ja fast 13.750... :lautlach:


    Servus !
    Ich denke die R bekommt man etwas günstiger, die TtK-Prämie ist 500€ höher.
    ralf


    Auf wieviel Jahre?
    Ich bezahle 120 TK inkl HP. :amen:


    Denn man zu :kapituliere:

  • Servus Frank.
    Ich weiß ja nicht was in deinen 13750 steckt.
    Wenn du dafür ein 18er Modell bekommen hast und die Überführung von 360€ dabei ist, dann hast du gut gehandelt.
    Glückwunsch.


    Mit TtK war "Trade the Key" gemeint. Keine Versicherung.


    @ grollo: Mit dem höheren Preis für die R hast du natürlich Recht.
    Trotzdem könnte ich eine R für ein paar grüne Scheine weniger bekommen.


    ralf

    Es hängt alles zusammen: Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge!

  • Mit TtK war "Trade the Key" gemeint. Keine Versicherung


    Vielleicht können wir uns alle auf die "Deutsche" Rechtschreibung einigen und Abkürzungen vermeiden :ja::zwinker:
    Viele male gab es schon Missverständnisse! :ja:


    Danke :Daumen hoch:

    :wheelie: In der Ruhe liegt die Kraft :driften: :winke:



  • Ja das kann ich mir sogar gut vorstellen, dass die R trotz des höheren Grundpreises etwas günstiger zu bekommen ist.


    In unseren Landen geht die S schneller mal über die Ladentheke, da ist der Verkauf der R schon spezieller.


    Ich selbst würde nix anderes als die R wollen, aber Leute die etwas kleiner sind, nur Touren fahren wollen und großen Wert auf das semiaktive Fahrwerk legen, die dürften deutlich in der Mehrheit sein und die nehmen in der Regel die S. Ein Moped mit vielen Annehmlichkeiten, das mögen die Leute.



    Gruß


    Micha

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • Wo muss man denn hinfahren, um ne 1290 SAR für nen Schnapper abzustauben? Ohne weiter verhandelt zu haben, haute mir mein Händler 15,3 um die Ohren. Ich möchte gern bei ihm kaufen, bräuchte ggf. dann aber noch schlagkräftige Argumente :grins:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E

  • Wo muss man denn hinfahren, um ne 1290 SAR für nen Schnapper abzustauben? Ohne weiter verhandelt zu haben, haute mir mein Händler 15,3 um die Ohren. Ich möchte gern bei ihm kaufen, bräuchte ggf. dann aber noch schlagkräftige Argumente :grins:


    Dann hat Dein Händler Dir den Listenpreis abzüglich der Eintauschprämie von 2000 Euro genannt.
    Da könnte mittlerweile noch etwas mehr gehen.
    Gruß
    Micha

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • Wo muss man denn hinfahren, um ne 1290 SAR für nen Schnapper abzustauben? Ohne weiter verhandelt zu haben, haute mir mein Händler 15,3 um die Ohren. Ich möchte gern bei ihm kaufen, bräuchte ggf. dann aber noch schlagkräftige Argumente :grins:


    Laut mobile.de gibts das Moped beispielsweise bei KTM München Süd für 13.990, da kann anliefern lassen es auch nicht mehr rausreissen.
    Will ja auf die 790er Adventure S warten, aber bei dem Preis wurde ich schon fast schwach.

  • Servus.
    Fertig. Thema ist für mich erledigt. Heute bestellt.
    Ein bisken ging noch. Bin zufrieden.
    Ich hätte auch mehr sparen können, aber billig ist nicht immer günstig.
    Lieber 400 mehr für den Händler der 5km entfernt ist, als B-Kunde und Bittsteller weil man sonst zum Verkäufer mehrere 100km fahren muss.



    @ grollo: da hast du in #16 meine Argumente gut zusammen gefasst. Aber vielleicht geht´s doch mal in den Stöffel Park :denk:


    Gruß


    ralf

    Es hängt alles zusammen: Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge!

    Einmal editiert, zuletzt von ralfob ()