Lenkschloss defekt

  • Hallo Forumsgemeinde,


    das Lenkschloss meiner 1090 R interpretiert seine Aufgabe seit kurzem recht eigenartig. In der eigentlichen Aktivierungsposition (Lenker nach links eingeschlagen) lässt es sich nicht einlegen. Stattdessen geht es rein (also Schlüssel auf "lock" Stellung), wenn der Lenker irgendwie steht, dann aber lässt sich der Lenker vollkommen frei bewegen. Hat man diese Position einmal erreicht, hat man größte Probleme eine Lenkerposition zu finden, in der der Schlüssel wieder Richtung Zündung gedreht werden kann. Sehr dubios.



    Die Maschine ist letzte Woche bei laufenden Motor, mit mir drauf ganz langsam auf die rechte Seite gekippt. Kann dabei das Schloss kaputt gegangen sein? Es war zu dem Zeitpunkt ja nicht aktiv; Motor lief ja. Was kostet ein Tausch? Da muss man ja sicher auch wieder alles zerlegen??



    Danke euch

  • Hi,


    also ich kenn den Fall, dass nach einem leichten Sturz die Elektronik für das Schloss gebrochen war. Dann ging überhaupt nichts mehr und mein Kollege musste im tiefsten Patagonien einen Transporter organisieren. Tausch des ganzen Schlossen hatte ihm damals 2013 über 400 Euro gekostet...


    Hoffe bei dir ist es nur mechanisch und lässt sich reparieren. Ein Tausch der ganzen Einheit wird auch jetzt noch sehr teuer sein wegen neuer Schlüssel etc, Codierung...


    GLG


    Martin