Welches Benzin tankt ihr??

  • kleiner Nachtrag zum Verständnis: Aral Ultimate ist nicht ethanolfrei. Es ist auch ein E 5 Sprit. So zumindest steht es auf der Zapfpistole.

    Genauso hab ich auch geguckt, aber Bertram hat recht. Gilt nach Studium der Homepages genauso für Total Excellium und Shell VPower.

    :wheelie: + :driften: = :verliebt:

  • öffentlicher Beschiss also......

    Danke für die Info

    Leider wie so oft,

    es kommt immer auf die "richtige" Verpackung an...

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE

    Fazer Fz1


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • Auf der Ultimate Säule steht explizit, dass Ultimate keinen Bioanteil enthält, es aber aus rechtlichen Gründen als E5 deklariert werden muss.

    So kenne ich das auch. Ein Kollege vom TX-Forum hatte mal bei Aral und BP schriftlich nachgefragt. Die Antworten waren eindeutig: ethanolfrei!

    Allerdings kannte ich bislang nur Aral und Shell. Total ist mir nun auch neu!

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Irgendwie „lustig“ wenn die Politik 5% Bio vorschreibt, man nachher aber zu einem höheren Preis wieder die alte Plörre kriegt, die aus „rechtlichen Gründen“ falsch deklariert werden muss.

  • Irgendwie „lustig“ wenn die Politik 5% Bio vorschreibt, man nachher aber zu einem höheren Preis wieder die alte Plörre kriegt, die aus „rechtlichen Gründen“ falsch deklariert werden muss.

    "Lustig" ist es eigentlich nicht! Eher eine verarsche des Verbrauchers. Und die Konzerne freuen sich, bekommen für die alte Ware nun mehr Geld.....

    Schöne neue Welt!

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Die Konzerne müssen in SUMME ein entsprechendes Kontingent an Bioethanol beimischen. Das gibt ihnen die Freiheit auch Sorten ohne Beimischung anzubieten.


    Oder wollt ihr Bioethanol flächendeckend in allen Sorten drinnen haben?


    Dann Empfehle ich einen entsprechenden Zusatz manuell beizufügen... :gute besserung:

    Nur Arschlöcher wohnen im Aquarium. :zwinker:

  • Oder wollt ihr Bioethanol flächendeckend in allen Sorten drinnen haben?

    Definitiv: NEIN!

    Die Konzerne müssen in SUMME ein entsprechendes Kontingent an Bioethanol beimischen. Das gibt ihnen die Freiheit auch Sorten ohne Beimischung anzubieten.

    Da hast Du wohl recht.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Auf der Ultimate Säule steht explizit, dass Ultimate keinen Bioanteil enthält, es aber aus rechtlichen Gründen als E5 deklariert werden muss.

    Erstmal das Rechtliche: In jedem Kraftstoff in Deutschland müssen 5% Ethanol oder mehr enthalten sein. E5 steht bei neueren Aral Tankstellen mittlerweile auch auf dem Ultimate Zapfhahn drauf.


    Aber: Aral wendet einen Trick an and kippt statt reinem Ethanol einfach 5% ETBE in den Sprit. Das ist ein Ester, der aus Ethanol gewonnen wird. Weil der Gesetzgeber da nichts dagegen hat, können die dadurch die 5% Quote erfüllen ohne reinen Ethanol im Sprit zu haben.


    ETBE hat den Vorteil die Klopffestigkeit zu verbessern (daher sind es 102 Oktan und nicht 98). Weiterhin zieht ETBE weder Wasser, noch ist es aggressiv gegenüber bestimmten Materialien (Schläuche etc.) wie das Ausgangsprodukt Ethanol!

    Moin Moin aus Hamburg :winke:

  • Ich hatte es mal so verstanden, dass man schon noch Sprit ganz ohne verkaufen dürfte, aber dann eine Art „Strafsteuer“ drauf kommt...

    K.A. ob das stimmt oder ich einer Fehlinformation erlegen bin:denk:

  • Habe mir eine SDR 2.0 aus 2019 gegönnt. 2500 KM auf der Uhr. Der Vorbesitzer hat immer Super Plus getankt. Kann ich bedenkenlos aus Super E5 mit 95 Oktan wieder wechseln?


    Habt Gnade mit mir bei den Antworten :kapituliere:


    LG Stromer

    Das Leben ist ein Berg, kein Strand:driften:.