Tank von 1290 30 Liter auf 1190 ?

  • Hat von euch schon mal jemand einen 30 Liter Tank von der 1290 Super ADV auf eine 1190 ADV gebaut ?
    Wenn ja was brauche ich alles für den Umbau ?


    Danke schon mal..... :wheelie:

  • Hast du hier schonmal gesucht?
    Es gab hier schon Tauscherei vom Tank. Ich weiß nur nicht in welche Richtung (1190 - Eisberg).
    th


    Ja, hab ich schon. Leider nichts gefunden oder zu blöd angestellt.


    Bin erst neu hier.
    Aber mal einen schönen Gruß in meine Heimatstadt Jena.
    Gruß Uwe :wheelie: :driften:

  • Hallo, wenn du Interesse hast, ich würde tauschen, alle Teile bei mir wie neu, keinerlei Kratzer oder Abnutzungen. Tankschutzfolien sind natürlich aufgeklebt bei mir. Melde dich gern per PN wenn du Lust hast. Wohne etwas südlich von Magdeburg . Viele Grüße Daniel

  • Danke Steffen erst mal.....
    Sehe ich mir gleich mal an und hoffe es geht.
    Gruß Uwe

  • Tank von 23 auf 30 Liter sollte problemlos machbar sein. Ich habe es umgekehrt durchgeführt.


    Benötigt wird:
    Ausgleichsbehälter Kühlmittel (SA1290(T) hat einen längeren Einfüllstutzen)
    Beide Tankverkleidungen (links und rechts) von der SA1290(T). Ich glaube darunter hat es noch je eine Verkleidung für die Kurvenlichter, ist halt schon länger her mein Umbau.
    Natürlich den 30 Liter Tank der SA 1290(T)
    Wenn gewünscht, die originalen Sturzbügel der SA1290(T), sind aber neu Sauteuer.


    Weiterverwendet wird die Benzinpumpe, Tankdeckel, die oberer Tankabdeckung, beide Benzinhähne unten und den Tankgeber. Diese sind bei beiden Tankgrössen gleich.


    Die Tankgrösse kann der Freundliche in der MFA umstellen, so dass Reichweite und Tankvolumen in der MFA originale Werte anzeigt. Ist im Bordmenue schon vorgegeben, auch die Tankgrösse der SD1290.
    Da 1050/1090 und 1190 kein Kurvenlicht haben, bleiben in der Tankverkleidung entsprechende Öffnungen. Eventuell lässt sich da mit Zusatzleuchten was machen.


    Gutes Gelingen.

    Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen


  • Das klingt ja alles viel versprechend.
    Da es für das Kurvenlicht ein oder besser gesagt zwei Steuergeräte geben soll, besteht vieleicht auch die Möglichkeit das bei meiner 1190 an oder einzubauen.
    Hast Du oder ein andere hier vieleicht dazu eine Lösung ?
    :wheelie:

  • Da es für das Kurvenlicht ein oder besser gesagt zwei Steuergeräte geben soll, besteht vieleicht auch die Möglichkeit das bei meiner 1190 an oder einzubauen.
    Hast Du oder ein andere hier vieleicht dazu eine Lösung


    Dazu musst du am besten mal mit deinem Händler Rücksprache nehmen.
    Ich habe ja abgebaut und daher hat mich der umgekehrte Weg weniger interessiert. Auf jeden Fall konnte man das Kurvenlicht deaktivieren, damit nicht immer eine Fehlermeldung aufleuchtet. Vielleicht kann das auch umgekehrt der Fall sein.
    Dazu muss man aber die Schnittstelle kennen und im Bordmenue prüfen, ob die Aktivierung möglich ist.


    Die Steckverbindung an den Kurvenleuchten sind auf jeden Fall Ecoseal-Stecker (E glaub ich), weil ich die offenen Stecker mit Dummies verschlossen habe. Vielleicht kann man die Lichter auch "zweckentfremdet" ansteuern als Dauer(nebel)licht.

    Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen

  • besteht vieleicht auch die Möglichkeit das bei meiner 1190 an oder einzubauen.

    Kurvenlicht ist das überflüssigste Feature an meinem Mopped, dafür sollte man keinen Aufwand treiben. Im Gegenteil, mich stört das sogar etwas wenn in der Dämmerung plötzlich Lichtflecken vor/neben dem Mopped auftauchen.

    beware of the mantis

  • Kurvenlicht ist das überflüssigste Feature an meinem Mopped, dafür sollte man keinen Aufwand treiben. Im Gegenteil, mich stört das sogar etwas wenn in der Dämmerung plötzlich Lichtflecken vor/neben dem Mopped auftauchen.


    Das sehe ich eigentlich auch so, aber da steht mir mein zweites ich etwas im Weg.


    Der sagt, was am Moped ist, sollte auch funktionieren. :wheelie:

  • Hilft dem Thama nun wirklich nicht viel aber ich finde das Kurvenlicht auch prima. Jetzt ist ja die Jahreszeit in der ich früh um 0500 bei Dunkelheit durch das Fichtelgebirge fahre und da ist es ein absoluter Mehrgewinn. :Daumen hoch: