Apple Watch, Series 4, Sturzerkennung mit Notruffunktion, sinnvoll für Biker?

  • Hallo Zusammen,

    die neue Apple Watch hat ja eine Sturzerkennung, die sich mit einer Notruffunktion kombinieren lässt.

    Könnte das für uns Biker im Falle eines Unfalls auch funktionieren?

    Ich bin öfters alleine unterwegs, teils auf sehr leeren Straßen, da wäre so eine SOS Option ein gutes Tool.

    Vielleicht hat ja jemand von Euch mehr Ahnung als ich.

    Driver, die bereits eine Watch 4 haben, bitte jetzt nicht für mich ausprobieren.......


    Viele Grüße aus der Heide von


    Falco

  • Klingt gut.
    Aktuell könnte die Akku-Laufzeit etwas knapp sein.


    Aber eine Uhr unterm Handschuh?
    Im Falle eines Crashs nicht nur ein Problem für die Uhr.

    Ich trage grundsätzlich weder Schmuck noch Armbanduhr unter Bikerhandschuhen.

    Das Bessere ist des Guten ein guter Feind Freund Fred.

  • Biker SOS ist schon ganz gut, wenn man zwei-drei Sachen beachtet.
    Wichtig ist ein BT-Headset im Helm, so das man auch mitkriegt, wenn ein Fehlalarm losgeht. Ist mir auch schon zwei drei mal passiert. Dank Headset hört man das und hat dann X Sekunden Zeit um den Alarm zu beenden. Tut man das nicht, geht die SMS an den Notfallkontakt. Das X steht für einen beliebigen Zeitraum, den man in der App einstellen kann. Bei mir sind es 30 sek.


    Meine Freundin weiß auch, das sie mich erstmal anrufen soll, sollte sie eine SMS von Biker SOS bekommen. Erst wenn ich da nicht reagiere -> Notruf.


    Trotz der Fehlalarme find ich die App schon gut, auch weil sie schön aufzeichnet, wo man überall rumgekurvt ist.
    Ach ja und dank Live-Tracking weiß meine besser Hälfte auch, ab wann das Stiefelbier aus dem Kühlschrank ins Glas muss ;)

    Cpt Slow

  • Mal zurück zur Apple Watch.

    Hatte das Ganze bei der Präsentation gesehen und so weit ich das in Erinnerung habe, gibt es hier auch einen Zeitraum, der verstreichen muss, indem man die Möglichkeit hat diesen abzubrechen.

    Erst danach geht der Notruf raus.


    Das Problem dieser Auto-Notrufe ist ja, das man Sie als Nutzer, bei uns im Speziellen Motorradfahrer und Innen anlernen müsste.

    Solange ich also nicht die Parameter ändern kann, die für das erkennen des "Sturzes" verantwortlich sind, wird es immer Fehlalarme geben.


    Erschwerend kommt bei uns hinzu, das je nach Fahrstil und Manöver, die Grenzwerte locker überschritten werden können und so der Auto-Notruf uns dann mehr nervt als er hilfreich wäre.

  • Vielen Dank für die zahlreichen Beiträge.

    So wie Off Road Biker postet, könnte es also funktionieren mit der Watch4.

    Ich stelle die Frage auch mal im AppleForum, mal schauen was die Fans dort davon halten.

    Gruss Falco

  • Irgendwo gab es schon mal das Thema.

    Fraglich finde ich, weil sollte es Dich auf die Uhr legen und die Sofort kaputt geht kann Sie auch nichts rufen.

    Laufzeit sollte passen meine Watch 3 kommt ca. 2-3 Tage aus.

  • Aber nur wenn man die Notrufnummern wählt.

    Die ganzen Apps arbeiten aber nicht mit Anrufen, sondern mit SMS, wenn ich das richtig lese. Und da hilft es nichts, wenn der eigene Anbieter kein Netz anbietet.

    Cpt Slow