Winter-Roller? Allzweck-Bike? = 16'' Honda SH

  • Ich habe mir auch so ein Teil gegönnt und bin auch extrem begeistert...
    Auch wenn der Akra vom Vorbesitzer wohl eher etwas übertrieben ist! :gute besserung:

    Welche Winterreifen fahrt ihr eigentlich?

  • Ich fahre zwar nicht im Winter, vom belesen sollen die Heidenau K66 ganz gut sein...


    In auch schon wieder extrem heiß aufs Heizen :grins:

    Kanns kaum erwarten:wheelie:

  • Keine WR. Standard reicht mir völlig.


    Ich bin zwar, bei Sonne, auch unter 0Grad unterwegs, aber im Trockenen.

    Schnee und Eis sind dann doch eher was für Enduro mit WR oder Schneemobile.


    Einzig, den Luftdruck sollte man im Auge behalten. Der geht schon ganz schön runter.


    Hinten schwimmt sie aktuell etwas solange die Reifen kalt sind.

    Isch gelobe jezz den Druck etwas zu überfüllen.


    Im April hatse TÜV da gips vorher neue Schlappen, orig. scheinen top zu sein.

    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.

  • Reifenwechsel

    aldebaran macht den selber. Wow.

    Was habt ihr so drauf gezogen?
    • Metzeler FeelFree
    • Heidenau K66
    • Pirelli Angel Scooter
    • Bridgestone B02

    Der Heidenau scheint ja net schlecht zu sein, aber gegen den Metzeler, den ich aktuell drauf hab -und der noch Erstbereifung von 2012 ist- kann ich im Moment kaum was sagen. Scheint auch der häufigst bewertete Schlappen zu sein.


    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.

  • Stimmt, habe letzte Woche den Michelin City Grip selber draufgezogen. Ging recht einfach. Brauchte nur eine neue Wuchtwelle vor das Vorderrad.

    Gruss, aldebaran.

  • Hallo Lorenz,

    hab heut seit Mitte Jänner das erstemal wieder den Luftdruck auf 2,05/ 2,55 leicht aufgefüllt.
    Das Äffsken ging wieder sowas von gut ums Eck. Wie zufrieden biste mit den Michelins? Hast du i.welche Tests dazu gelesen oder wie kommst du auf CityGrip?

    Was mich aktuell nervt ist -neben dem total versifften Windschild- dass auf heftigen Bodenwellen vermutl. der Hauptständer immer mal wieder ausfedert und hart anschlägt.
    Hast du bei deinem Anschlaggummis gesehen? Ich wollte bei den Temps net im Hof auf'm Rücken liegen.

    Der Verbrauch liegt aktuell bei 4,422 L.:grins:



    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.

  • Naja, mit der Pelle bin ich erst 30 km gefahren, auf problematischen Geläuf. Kann wirklich nichts dazu sagen. Überhaupt ist das Töffle für mich nichts weiter als ein Vernunftsfahrzeug mit dem ich günstig zur Arbeit pendle. Da hängen keine Emotionen dran, zumindest keine euphorischen.

    Auf die Reifen bin ich durch mopedreifen.de gekommen.

    Und rechts am Hauptständer hat es tatsächlich ein Anschlaggummi.

    Gruss, aldebaran.

  • Ja, das mit den Emotiönchen.
    Ohne Bein- und Windschild würd ich aktuell kaum Ausritte unternehmen. Klar, dass die trotzdem nicht meiner üblichen Hausstrecke entsprechen -da liegt vermutl. Schnee.
    Aber bei etwas Sonne auf dem Roller sind 1,5h bei um 5° null Problem und ein paar mal hab ich mich beim Grinsen erwischt.
    Bis März vermutl. besser was wie nix.:Tempo:

    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.

  • Wollte nochmal kurz berichten wie sich mein Honda SH 125 bis jetzt geschlagen hat.

    Habe bisher mehrere hundert km bei meist schmuddeligem Wetter abgespult (wer hätte das gedacht!).

    Verbrauch liegt bei 3,3 L, wohl auch der Tatsache geschuldet das ich nicht sehr zierlich bin.

    Absolut verlässliches Teil, springt immer an, selbst bei Tiefkühltemperaturen und mehreren Wochen Standzeit.


    Von den Fahrleistungen bin ich sehr angenehm überrascht. Die 100 km/h schafft er immer, Rekord liegt bei 115 km/h auf gerader Strecke, und das ohne Schild.


    Der Roller hält tatsächlich was ich mir von ihm erhofft habe. Ideales Gefährt für kürzere Strecken und bei extremeren Temperaturen und Schmuddelwetter.


    Hatte am vergangenen Wochenende die Möglichkeit einen Honda SH 300 mal zu fahren.

    Sehr geiles Teil, sehr handlich und die Fahrleistungen sind souverän. Nur minimal größer als der SH 125 und nur 30 kg schwerer.

    Hat auch richtig Spaß gemacht. Der hatte die riesige Scheibe von Honda drauf mit den Handprotektoren, nachdem ich da erst 3 mal vorgedotzt bin beim Aufsteigen muss ich aber zugeben, der Windschutz ist nahezu perfekt, selbst bei meinen 1,92m.

    Auch ein Top-Roller., der sich natürlich nicht so sehr quälen muss um locker im Verkehr mitzuhalten.

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • riesige Scheibe von Honda drauf mit den Handprotektoren, nachdem ich da erst 3 mal vorgedotzt bin beim Aufsteigen


    Ja, das ist ätzend. Nachdem mir das laufend passiert ist hab ich den Wörkaround gefunden: Seitenständer! Dann brauchste den Schwung zum Abbocken net und schon knallste net mehr gegen die Scheibe. -Und ich dachte schon, ich bau das Teil weg, wg. Aufsetzen in Linkskurven...

    Nur minimal größer als der SH 125


    Echt? Ich dachte, das wär das gleiche Fahrwerk.

    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.


  • Ja, das ist ätzend. Nachdem mir das laufend passiert ist hab ich den Wörkaround gefunden: Seitenständer! Dann brauchste den Schwung zum Abbocken net und schon knallste net mehr gegen die Scheibe. -Und ich dachte schon, ich bau das Teil weg, wg. Aufsetzen in Linkskurven...


    Echt? Ich dachte, das wär das gleiche Fahrwerk.

    Ja dachte ich auch bevor ich den gefahren bin.


    Er ist aber tatsächlich minimal größer und 32 kg schwerer, trotzdem sehr handlich und fährt natürlich souveräner als der kleine Bruder.

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • Also brauchste meinen net mehr zum testen. Aber der 125er reicht dir trotzdem?
    Wir sollten uns mal mit den Kürbissen treffen und über die Roller sinnieren!?

    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.

  • Also brauchste meinen net mehr zum testen. Aber der 125er reicht dir trotzdem?
    Wir sollten uns mal mit den Kürbissen treffen und über die Roller sinnieren!?

    Ja der reicht tatsächlich. Hatte natürlich auch anfänglich leichte Zweifel, aber es passt schon.


    Treffen können wir uns gerne. Das Thema Roller ist ja schier unerschöpflich.

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • Ja. Stimmt. Mer wird i.wie etwas betulicher.
    Als ich heute den Kürbis auf Temp hatte, da war ich doch reichlich geplättet wie das Teil so abgeht -also jezz net der Roller. Aber i.wie fiel's mir relativ leicht die Gashand im Griff zu bvehalten -der Roller macht cool!:grins:

    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.

  • Ja. Stimmt. Mer wird i.wie etwas betulicher.
    Als ich heute den Kürbis auf Temp hatte, da war ich doch reichlich geplättet wie das Teil so abgeht -also jezz net der Roller. Aber i.wie fiel's mir relativ leicht die Gashand im Griff zu bvehalten -der Roller macht cool!:grins:

    Kann ich bestätigen. Hab gestern meinen 2. Kürbis beim Händler abgeholt.

    Man kann auch mit der SDR unter Kontrolle der Gashand angenehm zurecht kommen.

    Kann die Videos im Netz nicht bestätigen das man sich darauf permanent unter Druck gesetzt fühlt neue Rekorde aufzustellen.

    Es geht auch anders.

    Gruß
    Micha :wheelie:

  • Der Honda SH300i ist legendär und der beste Roller den man kaufen kann wenns kein Sofa sein soll.

    Ich selber hatte mir letztes Jahr im Sommer einen Piaggio MP3 300i günstig erstanden. Von den Fahrleistungen her natürlich kein Vergleich zum SH300i aber das mit den beiden Rädern vorne und dem "Roll-Lock" ist schon eine feine Sache. Nie mehr die Beine abstellen und nie mehr Ständer Benutzen hat schon was.

    Momentan aber bin ich mehr mit dem e-bike unterwegs .. dann macht man wenigstens noch bissel was gegen den Winterspeck

  • Da darf ich mich, als "Duker" der allerersten Stunde wohlgemerkt, mal als größter SH - Fan der westlichen Hemisphäre outen.


    Hatte 2012 einen Roller für den täglichen Weg zur Arbeit (knapp 10 km einfach) gesucht. Habe dann den 150er SH genommen, der 300er ist mir für die City schon zu fett.


    Das Ding ist einfach nur genial, wirklich alles ist durchdacht bis ins Detail.


    Günstig im Verbrauch (2,7 l), und Unterhalt (in Eigenregie durchgeführte KD´s vorausgesetzt), geht an der Ampel echt gut ab (da braucht es schon spätpubertierende GTI - Fahrer

    um den Sprint auf den ersten Metern zu gewinnen), in der City absolut konkurrenzlos (minimaler Wendekreis, ultraschmal für das Durchschlängeln) macht er dazu auch Spaß.

    16 - Zöller sei Dank.


    Den mittelgroßen Einkauf ins Topcase, die 6 x 1,5 Liter Wasserkiste aufs Trittbrett, im Helmfach immer die Regenklamotten für jedes Wetter, und fertig ist das p e r f e k t e Alltagsfahrzeug.


    Dazu Honda - Zuverlässigkeit bis zum geht - nicht - mehr. Habe jetzt in gut 6 Jahren 62.000 draufgefahren auf das Ding, nur Verschleißteile gebraucht und ja, sage und schreibe 2 Birnchen :grins:


    Roller Kompetenz heißt Honda, schaut euch mal die Zulassungsstatistik in Bella Italia an. Platz 1 - 3 aller Roller und Motorräder belegen SH 150, 125 und 300 mit je um die 10.000 Einheiten.


    Und das im Land der Vespa :staun:


    Dazu kann man mit dem SH in der Tat auch raus aus der Stadt, siehe unten.

    Alles auf Achse, nix Wohnmobil oder Hänger. Dazu muß man aber schon einen Hau weghaben :grins:





    Ciao

    Alex

  • Schöne Bilder.
    Aber der 300er zu fett inner City? Muss ich entschieden verneinen. -Wendekreis? Bierdeckel! Sollte das der 150er allerdings auf 'ner Briefmarke können, ok, dann nehm ich's Gesagte zurück. :foto:

    Das Bessere ist bleibt des Guten Feind Freund.

    Everything you want, is on the other side.
    -Whoever criticizes me, is absolutely right.

  • Natürlich nicht wirklich zu fett, relativ gesehen schon :crazy:

    Der Unterschied zwischen den beiden ist doch recht ordentlich, sowohl beim Gewicht und der Handlichkeit, aber natürlich auch bei der Leistung.

    Hatte mir den 300er und den 125er für je einen Tag ausgeliehen, von daher hatte ich den direkten Vergleich.

    Wenn ich nur ein Zweirad überhaupt hätte, wäre es der 300er SH :Daumen hoch:

    Da aber auch Motorräder für das Gefühl der Beschleunigung vorhanden sind, war für mich der 150er eben der optimale Kompromiss, er war auch im Angebot mit Topcase unter 3k, der 16PS Bolide :peace:


    Ciao

    Alex