Navi Halterung

  • Hat sich jemand mal überlegt ein tablet dran zu machen? Habe das in irgendeinem adventure Video gesehen und habe hier noch ein tablet herum fliegen :denk:

    Da brauchst du dann aber auch nen Rally Vorbau, sonst wird wohl kaum Platz dafür sein, wenn es dir nicht gerade genau vor der Nase hängen soll. :zwinker:

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Hallo zusammen!


    Ich habe ein Gamin zumo 595 nebst TT Halterung und will das auch auf der 790er Adventure unterbringen. Hat jemand schon eine brauchbare Lösung und evtl. ein entsprechendes Bild???

    Mir scheint auch die SWM Halterung plus TOURATECH Cradle nebst Navi dann doch zu sehr aufzubauen. Wackelig und zu nah am Fahrer?


    Vielen Dank für eure Mühe!

    EssiOne, der mit der Kuh tanzte und nun :Kürbis:ler ist:wheelie:! 790 Adventure R, weil es Spass macht!:Daumen hoch:

  • Danke für die Werbung Manuel, aber das mit dem TT Halter müsste man prüfen, wenn man es eben unbedingt braucht. Also vom Platz her. Ggf. baut man noch ne Distanzplatte drunter. Das Zumo 595 müsste ja auch das Garmin Bohrmaß 30x38 haben, oder!?

    Ansonsten, je mehr dran hangt, umso mehr baut es auf und könnte auch zum wackeln neigen. Aber ich denke mal, dann eher nicht von meinem Sockel. :zwinker:


    EssiOne gern auch weiter per PN

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Hab Heute eine Navihalterung von SW Mototech an Stelle der Kunstoffkappe gesehen ....

    O mein Gott :kapituliere:


    Wer hat sich denn das ausgedacht ???

    Solch einen Turm zu konstruieren

    Au weiaaaa .....

    Das hätte man auch schlanker lösen können.

    Die Grundhalterung verkehrt herum montiert kommt das Ding wenigstens etwas weiter nach vorn ......

    Das Teil baut viel zu viel auf :Daumen runter:

  • Hat sich jemand mal überlegt ein tablet dran zu machen? Habe das in irgendeinem adventure Video gesehen und habe hier noch ein tablet herum fliegen :denk:

    Dann kannst du das originale Display vergessen weil das voll abgedeckt wird .

    Bei der Ténéré 700 kannst das gleich draufpacken .

    Kann so nur noch besser aussehen :grins:


    Schon mit einem Phablet mit 6“ Display ist das eine Herausforderung die nur

    Im Normalfall auf den Lenkeraufnahmen geht, es sei denn du hast spezielle

    Vorbauten ....

    7“ Display sehe ich als Grenze zum machbaren und auch noch als praktikabel an.

    Allerdings ist das was man damit machen kann schon enorm :ja:

    Externe GPS Empfänger koppeln und mit den richtigen Karten offline findet man immer neue Wege.

    Es über ein Handy koppeln ist grütze und funktioniert in den seltensten Fällen abseits in der Pampa

    So bist du aber schon Rallye gemäß unterwegs ....




    Hat sich so bei meinen Veranstaltungen und Reisen aber bestens bewährt .

    Einmal editiert, zuletzt von Huskycrosser ()

  • Habe mir gerade diese hier bei Motor-corner.de bestellt, mal schauen ob es was taugt.

    KTM 790 Adventure GPS / Navihalter

    Für den Preis von 69,95€? :lautlach:

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Hm ...........

    So NUR aufs orginal Plastik Deckelchen Schrauben ?

    Da gabs hier schon bessere und innovativere Lösungen .

  • ... so habe mir ebenfalls von shapeways den 3D Druck von exeduc besorgt und mit 3 x 10 mm PE Abstandsplatten installiert.

    Mit dem Einstellungswinkel passt das perfekt für das Montana.

    Die beiden unteren Schrauben habe ich länger gewählt (55/58mm) sodass das Navi sich durch Vibrationen nicht bis auf das Display absackt.


    Ps: den Trick mit den dicken Kabelbinder, um die Blende vor dem Scheinwerfer zu demontieren funktioniert perfekt! 👍

    IMG_20190611_181041.jpgIMG_20190611_181023.jpg

    Gruß Peter

  • Hat schon mal jemand die ganz billige Variante ausprobiert und an der normale Abdeckung ein Distanzstück zu befestigen mit vier Bohrungen für den Navihalter? Es sieht bei euch ja so aus, als ob ihr idr. genau den gleichen Winkel eingestellt habt.

  • Diese Idee hatte ich auch schon und wollte das so auch mal testen.

    Aber momentan ist dort die Kamera installiert .

    Das GPS Gerät sitzt auf der Lenkeraufnahme und verdeckt so auch nicht den Tacho .

  • Mensch Peter, da brauchst du echt so ein großes Distanzstück? Ich könnte dir da noch mal was in Schön konstruieren und auch bei Shapeways hochladen. Dann passt das auch vom Style. Sag einfach Bescheid.

    Das sich das Ding nun von allen nach unten bewegt, glaube ich eher weniger. Der rauhe Kunststoff hat doch ne gute Haftreibung und mit der Scharnierschraube kann man das gut Anziehen. Aber sicher ist wohl sicher :zwinker:

    Ich habe überall übrigens dann auch selbstsichernde Muttern verwendet.

    Mach mal noch mindestens ein Bild mit Navi, auch mal etwas von der Seite. Du fährst die Scheibe in hoher Position.

    Das Garmin 396 mit dem Halter quer passt jedenfalls perfekt bei tiefer und hoher Position des Windschilds.

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Hallo ExDuc,

    ich habe auch Interesse an deinem Halter, habe allerdings auch das Garmin 396 mit abschließbaren Touratech Träger. Da denke ich das die Standard Halterung von dir zu kurz ist, gibt es da schon Erfahrungswerte?

    Gruß

    Björn

  • Naja, wird wohl dann auch einer Adapterplatte bedürfen. Ich werde heute noch 3 Abstufungen(10/20/30mm) bei Shapeways hochladen.

    Björn, auf meinen letzten Bildern kann man ja gut erkennen, wie das 396er bei mir passt. Was da nun an TT druntergebaut werden muss, wie groß das baut, weiß ich nicht. Mit nem Adapter sollte es aber kein Thema sein.

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Danke schon Mal für die Antwort, werde das testen. Bin jetzt aber erstmal in den Alpen 2 Wochen auf Abschiedstour für meine 1050er.

    Danach werde ich mich an das Zubehör die 790 ADV R begeben.

  • ... so hier nochmal wie gewünscht Foto des ExDuc Shapeway Halter mit den 3 Stk. Adapterplatten a 10 mm für das Garmin Montana.

    Das Windschild ist oben positioniert, unten geht auch, ist dann mit der Sicherungsschraube an dem original Garmin / Montana Halter etwas fummlig.


    Andreas: Deine Idee mit dem "dickeren" verstellbaren Halter für den Abstand des Garminhalters zum Windschild als 3D Druck wäre was.

    Alternativ den Grundhalter um 30 mm in der schon vorhandenen Schrägstellung verlängern, dann könnten die original Befestigungsschrauben passen, so benötigt man 2 x 50 mm M4 und 2 x ca. 57 mm M4.


    Ich werde kommende Woche mal in Norwegen probieren, ob sich das Navi durch Vibrationen ggf. absenkt.


    Die Neigung denke ich würde auch bei jedem passen, wenn diese identisch mit dem LCD Display fix wäre.

  • So, heute ist meine neue Bestellung von Shapeways angekommen. Ich habe nun für mich auch mal die Variante Light und mal einen 10er Adapter in Orange bestellt. Ich bin auf jeden wieder sehr begeistert von der Qualität, der schnellen Lieferung, Verpackung usw.

    Das Orange passt vom Farbton doch auch ganz gut. Den Adapter brauche ich an sich ja nicht wirklich, werde mir mal trotzdem längere Schrauben besorgen und ihn evtl. als Eyecatcher verbauen.

    IMG_5882.JPGIMG_5885.JPG

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!