1290 SA tieferlegen

  • Kürzere Feder???

    Bei allem Respekt, eine kürzere Feder ist totaler Blödsinn. Sowohl bei Gabel als auch beim Federbein. Das bewirkt eine schwächere Vorspannung. Und das Niveau (Negativfederweg) ist komplett im Eimer. Die Wirkung des Dederelemenmts wird dadurch deutlich beschnitten. Die Fahreigenschaften werden deutlich schlechter sein. Die Länge der Federelemente bleibt ja gleich.

    Eine Feder muß immer auf das (Fahrer)-Gewicht abgestimmt sein.


    Auch das Durchstecken der Gabel (3cm ist viel) ist mit Vorsicht zu genießen.

    sorry aber der negativfederweg wird durch die federlänge nur bedingt geändert, natürlich brauche ich bei einer kürzeren feder auch eine härtere ausführung und muss dementsprechnend auch das verhältniss positiv/negativ federweg wieder einstellen. und wegen dem niveau ist schon klar dass sich die balance ändert aber das kann ich durch das durchstecken der gabel wieder richtig stellen. wer am fahrwerk etwas ändert muss natürlich immer das gesamte im auge behalten, nur hinten niedriger machen ist :kacke: und natürlich umgekehrt.

  • Ich hatte meine Sitzbank abpolstern lassen und musste feststellen, das sich beim Bodenkontakt der Füsse nichts änderte.

    Das kann doch gar nicht sein!

    Als Erklärungen kommen nur in Frage: falsche Stelle abgepolstert, flachere Schuhe an, Beine geschrumpft oder du stehst über einer Bodendelle.

  • Ich hatte meine Sitzbank abpolstern lassen und musste feststellen, das sich beim Bodenkontakt der Füsse nichts änderte.

    Doch das kann durchaus so sein.

    Und das liegt daran, das die meisten Menschen im Schritt nicht quadratisch sind...


    Wenn der Polsterkönig keine Ahnung vom Schrittbogen hat, dann vermindert er den Sitzkomfort aber dafür kein besserer Bodenkontakt.


    Helfen kann hier im Forum der Kollege "Bade"


    Suchen. Kontakt oder PN aufnehmen, ja das kostet, ja das funktioniert.


    :Daumen hoch:

    Nur Arschlöcher wohnen im Aquarium. :zwinker:

  • Meine Sitzbank war beim Kollege Bade und an den Schuhen änderte ich nichts. Bodenwellen können auch ausgeschlossen werden, da die Tiefgarage flach ist.

    KTM SAS (Bj18), Honda NC 750XA (Bj15), KTM Duke 390 (Bj13)

  • Dann ist das eine Reklamation.

    Nein, noch nicht. Das ist ein Anlaß für eine Reklamation. Das hängt natürlich auch vom Auftrag ab. Gut wäre z.B. "Bitte polstere meine Sitzbank ab. Ich möchte anschließend mit beiden Füßen auf den Boden kommen:"

  • An King: wie hat sich die Tieferlegung mit mizu Teller 3 cm und Durchstecken der Gabel bei deinem Freund bewährt.? Reifenverschleiss, Handling?? elektronisches Fahrwerk??

  • Er hat nichts negatives berichtet bisher, fährt auch relativ flott. Wie genau sich das ausgewirkt hat kann ich ihn bei Gelegenheit aber gerne mal fragen :winke:

    :peace:

  • An King: wie hat sich die Tieferlegung mit mizu Teller 3 cm und Durchstecken der Gabel bei deinem Freund bewährt.? Reifenverschleiss, Handling?? elektronisches Fahrwerk??

    Hallo,

    ich habe die Tieferlegung von mizu auch eingebaut und die Gabel durchgesteckt.

    Reifenverschleiß und Handling unverändert.

    Die Dämpfung des Federbeins erscheint ein wenig härter, ist aber in den verschiedenen Modi immer noch deutlich spürbar.

    Sitzbank hab ich auch abgepolstert (anscheinend an den richtigen Stellen)

    Ich komme mit meinem Gardemaß von 168 cm ordentlich auf den Boden. :grins:

    :grins:Herbert

    Yamaha MX175; Kawasaki 400; Suzuki Katana 650; Suzuki Dr. BIG 750; BMW K100RS; BMW R1200C; Gilera Runner 180; Triumph Trophy SE

    Gilera Nexus 300 und KTM 1190 Adventure T

  • saga: Wie tief hast du die Gabel durchgesteckt, bzw. wie weit steht das Gabelrohr jetzt über der Gabelbrücke oben?

    Hallo Hexenpaule,


    Die Rohre stehen jetzt ca. 27 mm aus der Gabelbrücke raus (vorher ca. 5 mm)DSC_8891.JPG.

    Mehr ging nicht, dann waren die WP2-Aufkleber an den Rohren im Weg.

    :grins:Herbert

    Yamaha MX175; Kawasaki 400; Suzuki Katana 650; Suzuki Dr. BIG 750; BMW K100RS; BMW R1200C; Gilera Runner 180; Triumph Trophy SE

    Gilera Nexus 300 und KTM 1190 Adventure T

  • Entscheidend ist das bei einer Vollbremsung freigängigkeit der Vorderradaufhängung gegeben ist.


    Das hat ,mit Verlaub, mit einem Aufkleber mal so gar nichts zu tun.


    Bitte unbedingt messen:


    Wieviel "Luft" ist noch zwischen Kotflügel und Rahmen , Verkleidung?

    Wieviel Federweg hat die Gabel vorne?

    + 10% Sicherheitsreserve einkalkulieren.


    Nichts ist es wert deshalb einen Sturz zu provozieren.

    Nur Arschlöcher wohnen im Aquarium. :zwinker:

    2 Mal editiert, zuletzt von Kondos ()

  • Ich tue keinem etwas. :ja::zwinker::winke:


    Aber - ein Durchstecken der Gabel verändert die Fahrwerksgeometrie, und zwar zum Negativen. Fakt. Und das merkt man, besonders bei flotter Gangart. Wie alles im Leben, kann man sich das natürlich auch schönreden...:Kürbis: