1090 R auf 19"/17" umbauen

  • Bei meiner 1090R geht der Tacho auf Anakee-Adventure um 7% vor :staun:

    Ich hab' schon mal bei KTM nachgefragt, ob die das neu kalibrieren können...:nein:

    VG
    Michael

  • Moin,


    kleine Frage:

    Hast du bei dir beide Radsätze zum Wechseln Eingetragen bekommen?

    Hallo!

    Bis jetzt habe ich noch nix eintragen lassen.

    Darf erst ab März wieder fahren.

    Zwei Raddurchmeser wird Dir aber keiner eintragen.

    Gruß

    Klaus

  • Warum bist du der Meinung?

    Ich hatte mal ne Suzuki DRZ 400 bei der zwei verschieden radsätze eingetragen waren.

    Ein Sumo Satz und ein Cross-Satz.

  • Warum bist du der Meinung?

    Ich hatte mal ne Suzuki DRZ 400 bei der zwei verschieden radsätze eingetragen waren.

    Ein Sumo Satz und ein Cross-Satz.

    Hallo!

    Ich kann nur die Erfahrungen aus dem Forum preisgeben.

    Es wurde für die Eintragung vom TÜV eine Bestätigung von KTM benötigt, die eine Umprogrammierung des Dashboards auf andere Raddurchmesser durchgeführt hat.

    Wenns anders wäre, würde mich das auch freuen.

    Gruß

    Klaus

  • Hallo!

    Eintagung zwecks Corona noch nicht gelaufen.

    Testfahrt war super. Tacho zeigt 88 km/h wenn ich lt. GPS 100 km/h fahre.

    Mein Händler möchte die Software der "S" nicht auf meine "R" aufspielen, da er nicht sicherstellen kann, das ABS und Traktionskontrolle weiterhin genauso funktioniert.

    Seine Bedenken hat er, wegen dem grösseren Federweg der "R".

    Eine Bestätigung vom Händler für die Durchführung der Softwareanpassung braucht man für eine TÜV Eintragung.

    Gruß

    Klaus

  • Mein Händler möchte die Software der "S" nicht auf meine "R" aufspielen, da er nicht sicherstellen kann, das ABS und Traktionskontrolle weiterhin genauso funktioniert.

    Seine Bedenken hat er, wegen dem grösseren Federweg der "R".

    Er ist also der Meinung der Federweg hat mehr Einfluss als die geänderten Radumfänge?

    Das würde ich mir schon nachmal im Detail erklären lassen. :zwinker:

  • Er ist also der Meinung der Federweg hat mehr Einfluss als die geänderten Radumfänge?

    Das würde ich mir schon nachmal im Detail erklären lassen. :zwinker:

    Radumfang und Federweg hat direkt nicht miteinander zu tun.

    Kurven ABS könnte nicht ganz korrekt funktionieren, meinte er.

  • Radumfang und Federweg hat direkt nicht miteinander zu tun.

    Kurven ABS könnte nicht ganz korrekt funktionieren, meinte er.

    Kurven-ABS soll wegen der anderen Federwege nicht korrekt funktionieren?

    Wenn er auf R umcodieren würde dann wüssten Kurven-ABS und Traktionskontrolle die richtigen Radumfänge und das hat sicher mehr Einfluß als 20mm mehr möglicher Federweg

  • Das ABS funktioniert trotzdem.

    Ich wechsle ja hin und her und habe es ausprobiert.

    Man spürt keinen Unterschied.

    In der Kurve habe ich es allerdings nicht explizit probiert, sollte meiner Meinung nach aber auch funktionieren.

    1290 SAT(Für den Urlaub)
    Duke 790 (nur für Kringel)
    690SMCR(für ein wenig Spaß in den Bergen)

    390 ADV für alles Andere

  • Das ABS funktioniert trotzdem.

    Ich wechsle ja hin und her und habe es ausprobiert.

    Man spürt keinen Unterschied.

    In der Kurve habe ich es allerdings nicht explizit probiert, sollte meiner Meinung nach aber auch funktionieren.

    Kann ich absolut bestätigen.

  • Mir ist nicht bekannt, dass die 1090 ein Kurven-ABS hätte. :nein:

    Beste Grüße


    Norbert


    "Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen oftmals so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind."

    (Charles Bukowski)

  • Der Hinweis auf das Kurven-ABS bezog sich ja auf klausl911 und der fährt eine 1290.

    Auch wenn es in dem Thread um die 1090 R geht, darf man das ja schon etwas ausweiten.

    VG
    Michael

  • Hallo!

    Habe jetzt auf der Ösi KTM Ersatzteilseite was neues gesehen.

    19/17 Zoll Speichenräder kompatibel mit Superadventure R 2020 :staun:

    Was ist bei der 20-er anders als bei der 19-er?

    Guß

    Klaus

    Dateien

    • Räder.PNG

      (446,19 kB, 52 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo zusammen,

    ich habe meine 1090 R im September auf 19/17 umgebaut und bin seitdem 30km damit gefahren.

    Da ich mir ein anderes Motorrad zugelegt habe würde ich den NEUEN KTM 19/17 Felgensatz mit Conti Road Attack 3 aber ohne Bremsscheiben evtl. verkaufen.

    Wenn jemand Interesse hat bitte Privat Nachricht.

    Gruß Thomas

    Dateien

    • Unbenannt.PNG

      (924,8 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von tom.86 ()

  • Hallo zusammen!

    Gestern war ich in Salzburg beim KTM Hauthaler.

    Die haben mir die Tachoangleichung gemacht.

    Bei 100 lt. GPS sagt der Tacho ca. 103 km/h.

    Die waren sehr nett und alles unkompliziert :Daumen hoch:

    Am Montag TÜV Termin wegen der Eintragung.

    Servus

    Klaus