2019 - 690 SMC-R: Montage Kennzeichenträger IQ1

  • Teil 1: Demontage original Kennzeichenträger


    Das Unterteil von dem original Kennzeichenträger ist mit 6 Torxschrauben (2 Schrauben verzinkt - Heck, 4 Schrauben schwarz- Oberteil) befestigt.

    Desweiteren ist die zweipolige Steckverbindung der Kennzeichenbeleuchtung zu lösen.


    Anmerkung: Steckertyp ist der gleiche wie bei den Blinkern.

    Sollte der Steckertyp sein: https://enduro365.de/4-Stecker…usta-Brutale-F3-F4-Ducati

    http://www.43racing.de/Produkte/Stecker%20MV%20Agusta.aspx

    An der Kennzeichenleuchte ist der Stecker verbaut, an den Blinkern die Buchse.


    Das Oberteil ist mit 2 verzinkten Torx und 1 verzinkten Sechskantschraube befestigt. Zudem ist das Oberteil noch am oberen Fender eingehakt, vorsichtig Richtung Fzg.front schieben.

    An dem Oberteil sind Rückleuchte und Blinker verschraubt.


    Sobald heute Mittag der IQ1 Kennzeichenträger kommt berichte ich über die Montage


    Teil 2: Montage IQ1


    Die orig. Rückleuchte und Blinker müssen vom ursprünglichen Halter ab- und an den neuen Halter angeschraubt werden.

    Die mitgelieferte LED Kennzeichenleuchte (ohne Stecker, also vorab passenden Stecker organisieren oder von der alten Kennz.leuchte abschneiden - verlöten od. crimpen) wird mit einem schwarz gepulverten Montagewinkel am neuen Knnz.halter verschraubt.

    Verschwindet optisch hinter dem Rücklicht.


    Kabel anstecken, Halter mit den orig. Schrauben wieder am Heck verschrauben. Easy peasy- keine Raketentechnik.

    Es wird zudem noch eine Einbauanleitung mit Bild und Text mitgeliefert.

    Dateien

    • IMG_1380.JPG

      (535,78 kB, 183 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1381.JPG

      (742,38 kB, 216 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1382.JPG

      (680,47 kB, 198 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1383.JPG

      (515,31 kB, 236 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1384.JPG

      (1,01 MB, 285 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1385.JPG

      (904,72 kB, 270 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1386.JPG

      (1,06 MB, 281 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1387.JPG

      (1,11 MB, 222 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1388.JPG

      (1,04 MB, 192 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1389.JPG

      (1,05 MB, 242 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2019 SMC R

    7 Mal editiert, zuletzt von Rider7 ()

  • SM-Mic

    Hat den Titel des Themas von „2019 690smc r Montage Kennzeichenträger IQ1“ zu „2019 690smc-r Montage Kennzeichenträger IQ1“ geändert.
  • Danke Rider 7 für Deine Ausführungen. Wenn ich Dich richtig verstehe brauche ich für die neue Kennzeichenleuchte den Stecker fahrzeugseitig von 43racing. Ist das richtig?

  • Danke Rider 7 für Deine Ausführungen. Wenn ich Dich richtig verstehe brauche ich für die neue Kennzeichenleuchte den Stecker fahrzeugseitig von 43racing. Ist das richtig?

    Richtig, die Best. Nr. 02TS.


    Ich hab kurzerhand den Stecker von der original Kennzeichenleuchte abgetrennt und mit der beiliegenden LED Kennzeichenleuchte von dem IQ1 KZH verlötet.


    Löten empfehle ich Allen aufgrund der dünnen Kabel, glaube kaum, dass man diese dünnen Kabel gescheit crimpen kann.

    2019 SMC R

  • Ja, löten und mit Schrumpfschlauch versehen. Wahrscheinlich baut man das alte Heck sowieso nicht mehr an. Ich hab aber immer alles gerne noch im original Zustand noch da.

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

  • Siciliano

    Hat den Titel des Themas von „2019 690smc-r Montage Kennzeichenträger IQ1“ zu „2019 - 690 SMC R: Montage Kennzeichenträger IQ1“ geändert.
  • SM-Mic

    Hat den Titel des Themas von „2019 - 690 SMC R: Montage Kennzeichenträger IQ1“ zu „2019 - 690 SMC-R: Montage Kennzeichenträger IQ1“ geändert.
  • Genau das gleiche hab ich auch gedacht. Aber erst noch den Stecker bestellen plus Versandzeit ?


    Ungeduld hat gesiegt:zwinker: das alte Heck geht eh auf den Dachboden, also den Stecker abgeknipst, angelötet, abisoliert und Schrumpfschlauch drüber. :grins:

    2019 SMC R

  • Rider7, kannst Du bitte mal messen, welchen Abstand vom oberen Rand des Kennzeichen die Löcher zur Befestigung haben? Ich muss ja mit dem Kennzeichen und der alten Befestigung nach Hause fahren und dann kann ich erst umbauen. Wäre schlecht, wenn ich dann noch andere Löcher bohren muss.


    Danke

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

  • ja, ich wollte mit einer Schraube fest machen und das andere Loch mit einem Kabelbinder verbinden. Aber der Kunststoff Kennzeichenhalter ist auch eine Idee.


    Rider7, wo hast du das schmale Katzenauge her?

    Grüße Frank


    KTM = Kleines Technisches Meisterwerk

    Einmal editiert, zuletzt von Epse ()

  • Ich hab das "neue" mit Licht gerade bekommen... Bin gerade am zusammenschrauben, sende dann noch ein Foto... Stecker sind keine dabei, nur Stromdiebe