Was mir an der 790 Adventure / R nicht gefällt; hier könnt Ihr es los werden!

  • Ich fände gut, wenn die vorderen Blinker so gestaltet wären, dass man sie blinken sieht. Ist leider nicht der Fall. Man hat zwar die Anzeige im Cockpit aber ich empfand es immer als hilfreich, die Blinker selbst auch leuchten zu sehen.

  • Die schwarzen Kunststoffteile sind sehr kratzempfindlich. Wer ne Weile Freude, gerade mit den schwarzen Seitenteilen der R haben möchte, sollte sich evtl. gleich mal Schutzfolie besorgen und den entsprechenden Bereich, wie im Foto zu sehen, bekleben.

    Bei mir soll ja nun noch ein komplettes Dekor kommen. Werde aber wahrscheinlich hinten auf die weißen Seitenteile wechseln.

    IMG_5252-1.JPG

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Die schwarzen Kunststoffteile sind sehr kratzempfindlich. Wer ne Weile Freude, gerade mit den schwarzen Seitenteilen der R haben möchte, sollte sich evtl. gleich mal Schutzfolie besorgen und den entsprechenden Bereich, wie im Foto zu sehen, bekleben.

    Bei mir soll ja nun noch ein komplettes Dekor kommen. Werde aber wahrscheinlich hinten auf die weißen Seitenteile wechseln.

    IMG_5252-1.JPG

    Danke für den Tipp, werde mir die Sache genauer anschauen, wenn ich die Satteltaschen von Enduristan bekommen habe, da können bestimmt einige Stellen "Zerscheuert" werden.

    :winke:

  • Keine Ahnung, wo im Detail nun wirklich der Unterschied zur 1290 sein soll. An sich ist die 790 doch nur ne kleine Ausführung der 1290. Bietet eben auch nen Tempomat, hat an sich das gleiche Dashboard wie die 1290, nur eben etwas kleiner, die gleichen beleuchteten Schaltereinheiten, 6-Achsen-Kurven-ABS usw. Da hätte man die Griffheizung mit Sicherheit auch sauber integrieren können. Sollen aber wohl eben der großen Luxusklasse vorbehalten bleiben.

    Die 790 und 1290 haben nix miteinander zu tun.

    Vielleicht haben die den gleichen ABS-Modulator, dann ist aber auch schon Ende Gelände bei den relevanten Bauteilen.

    Das 1290 Dashboard kommt von Bosch, das der 790 ADV kommt aus Indien.

    Bei der 1290er ist die Motorsteuerung von Keihin, bei der 790 ADV kommt sie von Bosch.

    Mit dem letzten Satz hast du aber vermutlich Recht ;-)

    Meine Posts sind wie ein Supermarkt. Jeder darf entscheiden, ob und was er davon für sich mitnimmt. Keiner muss kaufen :grins:

  • Ich hatte vorher die Klemmhalterung, als ich wusste dass es funktioniert habe ich es fix verschraubt. Um €80 sind beide Halterungen enthalten.

    KTM 790 ADV + "Eisenschwein" (Triumph Rocket III 2010)

  • Die schwarzen Kunststoffteile sind sehr kratzempfindlich. Wer ne Weile Freude, gerade mit den schwarzen Seitenteilen der R haben möchte, sollte sich evtl. gleich mal Schutzfolie besorgen und den entsprechenden Bereich, wie im Foto zu sehen, bekleben.

    Bei mir soll ja nun noch ein komplettes Dekor kommen. Werde aber wahrscheinlich hinten auf die weißen Seitenteile wechseln.

    IMG_5252-1.JPG

    Folie?!? :crazy:


    Die nennen sich "scars of joy" und müssen so!
    Vermehren sich vornehmlich bei artgerechter Haltung :Daumen hoch:

  • Hallo Spork,


    was hast Du denn für einen Navihalter für Dein TomTom genommen?

    Gruß Peter

  • Folie?!? :crazy:


    Die nennen sich "scars of joy" und müssen so!
    Vermehren sich vornehmlich bei artgerechter Haltung :Daumen hoch:

    Ist trotzdem unschön und bei den weißen Teilen sieht man es eben auch nicht so. So ist es aber eben auch ein Grund mehr, sie nicht ständig zu waschen. Musste ich aber mal, weil ich noch den Kettenöler verbauen möchte. :zwinker:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Kettenöler?! Folie?! Andreas, wurde dein Account gehackt?!

    Du bist doch der mit viel Offroad und möglichst bald Anakee Wild (auf die ich auch warte, nicht lieferbar).

    Kettenöler... das is doch keine GS :rolleyes:


    Aber mal was zum Thema:

    Mit gefällt nicht, dass man auf so viele Sachen so lange warten muss!

    Navihalter, Supersprox, Motorschutz, Reifen, Remus/SC/Wings usw.

    (Halt der riesen Nachteil bei neuen Modellen)

  • Die GS braucht doch kein Kettenöler, hat doch Kardan :lautlach:

    Nee, aber ich habe jedenfalls keine Lust, ständig mit der Dose rumzuhantieren. Zudem auch noch ohne Hauptständer. Meine letzte kettengetriebenen Bikes hatten alle Kettenöler. Es ist einfach praktisch und für die Lebensdauer der Kette sowieso das Beste.


    Und ja, auf vieles muss man nun warten. Auch gibt es momentan keine Heavy Duty Felgen, KTM braucht wohl einen neuen Lieferanten für die Naben, so die Info vom Wochenende.

    Da sollte dann eben auch mindestens der Anakee Wild drauf. Gern aber eigentlich noch Gröberes aber die Auswahl mit den eingetragenen Reifengrößen und R-Index ist doch recht überschaubar. Viele hören hinten bei 140er Breite auf. Und wenn man schmalere Felgen eben nicht eingetragen bekommt, können zur Tarnung eben nur zugelassene Reifen drauf.

    Auf Motorschutz und Navihalter warte ich eben auch. Und auf meine Grafikbude für mein Dekor oder eben einer anderen, die schneller was anbietet. :zwinker:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Der Seitenständer bzw. dessen Standfläche


    Das ist n Witz für ne Reiseenduro , da ist umkippen vorprogrammiert

    wenns mal weich wird im Boden ..

  • Der Seitenständer bzw. dessen Standfläche


    Das ist n Witz für ne Reiseenduro , da ist umkippen vorprogrammiert

    wenns mal weich wird im Boden ..

    Brauchste Schuhgröße 45 am Seitenständer, oder was!? Er ist doch nicht weniger groß, wie bei vielen anderen Fahrzeugen. Finde den eigentlich sehr gelungen.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Ich mach wenn ich zu Hause bin mal n Bild davon


    Schuhgröße 45 :lol:


    Gefühlte 2 bis 3 :kapituliere:

  • bei Louis gibt es ein Ständerplastik für ein Euro ,

    damit stand meine selbst sicher auf Schotter im Regen auf dem Campingplatz !

    Klasse statt Masse :-)

  • Ich kann nur sagen, macht euch ne Verbreiterung hin.


    Ich musste immer einen Stein/Ast oder sonstiges im Geländer unterlegen.