Welches Ketten Nietgerät könnt Ihr empfehelen

  • Hallo Gemeinde,

    welche Nietwerkzeuge / Kettentrenner benutzt ihr denn so? Bin auf der Suche nach einem

    Grüssle, der Richy

  • Richy-SA1290

    Hat den Titel des Themas von „Welches Ketten Neitgerät könnt Ihr empfehelen“ zu „Welches Ketten Nietgerät könnt Ihr empfehelen“ geändert.
  • Das ist die eine günstige Lösung unter 20.-€ mit dem AFAM Nietwerkzeug für Hohlniet Ketten AFAM und DID

    pasted-from-clipboard.pngpasted-from-clipboard.png


    das ist das CEA Wekzeug was wir verleihen beim Kauf eines Kettenkitts, ist baugleich mit Hein Gerike kostet ca 90.- €

    kettenwerkzeug-kettenvernietwerkzeug-profi---rk-und-did-428-bis-632.jpg


    Das Wahle verwenden wir in der Werkstatt haben dazu auch einen optionalen Einsatz für Hohlniet kostet aber auch ca 180.- €

    :staun: und fürchterlich auf den Daumen kann man sich beim Vernieten bzw öffnen auch schlagen :rolleyes: ich spüre es noch nach 9 Jahren :lautlach:als ich in geistiger Umnachtung daneben schlug :lol:

    pasted-from-clipboard.png

  • Der Einbau einer geschlossenen Kette bei einer 1190/1290 ist dank Hauptständer aber ohne weiteres möglich bzw. machbar.

    Ich fahre seit über 25 Jahren Moped und schraube auch sehr gerne daran. Von daher habe ich schon viele Ketten, eigene wie auch die von Freunden und Verwandten gewechselt. Das waren alles offene zum nieten. Mir ist noch nie eine wieder aufgegangen. Auch kenne ich niemanden dem eine genietete Kette am Nietschloss gerissen wäre. Von daher weiß ich nicht welchen Vorteil eine geschlossene Kette heute bringen soll. Man sollte halt wissen was man macht oder zu jemandem gehen der es weiß. Ist aber eigentlich bei fast allem so.


    Zur eigentlichen Frage: Ich kann für gelegentliches Ketten nieten so eines wie das oben abgebildete CEA empfehlen. Passt für verschiedene Ketten und ist recht robust bei ordnungsgemäßer Anwendung. Habe auch so ein ähnliches. War von irgend einem Versender (HG, Louis, Polo, ??). Tut seit über 20 Jahren seinen Dienst. Und zum Ketten trennen.... hier ist der einfachste Weg immer noch eine Flex mit einer feinen Trennscheibe. Zack und ab.

  • Kellermann ist wohl eines der besten Teile. Aber das lohnt für 3 Ketten im Leben kaum. Ich kauf mir Werkzeug seit Jahren auch nur noch hochwertig, überlege mir aber vorher ob ich mir nicht was leihen kann oder ob ich nicht günstiger komme wenn ich die Arbeit machen lasse. Ich liebe es selbst Hand an zu legen und ich wollte auch schon mal das Kellermann Werkzeug kaufen, hab mir aber bei einem Bekannten eines ausgeliehen. War ein billiges aber es hat ohne Probleme seine Dienste geleistet.


    Kette tauschen kostet beim Schrauberling nebenan weniger als halbes Kellermann Werkzeug (ohne Material natürlich).