Gepäckträger für 690 Enduro 2019

  • Hallo,


    ich spiele mit dem Gedanken, ins orangene Lager zu wechseln und die 690 Enduro zu kaufen.


    Hat jemand von euch bereits Informationen zu Gepäcklösungen für die 690? Bei Touratech und Hepco finde ich nichts passendes.


    Wird man an die 690 Träger und Koffer montieren können?


    Wenn ich das richtig verstanden habe, besteht das Heck im wesentlichen aus dem Kunstofftank. Kann man da etwas dranschrauben? Hält das Heck das aus?


    Bin für jeden Hinweis dankbar.


    Gruß

  • Das Heck hät auch einen Sozius / Sozia aus. Also können da schon ein paar Kilo drauf.

    Ich hab mir Softtaschen von Enduristan gekauft. Die passen prima.

    Kofferhalter gibt es noch kene. Die werden denke ich sicher auch mal kommen.

    So sieht das mit Enduristan aus:


    Grüßle

    Schippy

  • gibts schon was neues original von ktm?

    Glaube kaum, dass da noch etwas von KTM direkt kommt.


    Genau genommen kam/kommt ja überhaupt kein einziges neues Power Part Teil für SMC R u. Enduro 2019 :(


    Kein Windschild, keine Sitzbank .... Echt arm.

    Vernünftig ist wie tot, nur vorher

  • Hallo,


    bei meiner 2014-er ist eine Original Hecktasche von KTM-Powerparts drauf, vielleicht passst die auch an der 2019-er?


    06_DSC_2561_bearbeitet-1.jpg



    Die Last wird über eine hufeisenförmige Aufnahme (die man sonst von Tankringen für Tankrucksäcke kennt) nach vorne abgeleitet, nicht auf das unstabile Heck. Die Tasche ist mit einem Schnellverschluss lösbar. Theoretisch könnte man auch grössere Taschen mit demselben Verschlussystem befestigen.

    Sehr praktisch ist, daß die ggf. fürs Geländefahren abgeschraubten Spiegel genau in die Tasche passen und weiter mitgeführt werden können...

    Die Tasche ist über einen umlaufenden Reißverschluss noch im Volumen (nach oben) vergrösserbar, wie auch bei Tankrucksäcken.


    05_DSC_0246_bearbeitet-1.jpg


    Viele Grüsse


    Reiseendurist

    Im Stall: BMW R 1200 GS Rallye K25 (2012)


  • Diese Tasche mit Träger ist perfekt.

    Hatte ich auf meiner 2014 SMCR und auf meiner 2016er 701sm.

    Ich kann nur sagen das die Befestigungspunkte bei der 690 SMCR anders waren als bei der 701sm.

    Tasche bis auf die Farbe die gleiche.

    Interessant wäre ob einer der beiden heckträger auf die neue 2019er SMCR passen würde.

    ????

  • Gibt auch ein schönes Taschensystem von Kriega https://kriega.com/adventure/os-base


    Die Sachen gibts auch im deutschen Handel.

    Ja, das gefällt mir auch sehr gut und ich bin schwer am überlegen.


    Mache mir nur etwas Sorgen, ob das mit dem heißen Endschalldämpfer der 690er harmoniert?! Das auf den Bildern ist nämlich keine 701.


    Hat da jemand Erfahrungen diesbezüglich?

    Vernünftig ist wie tot, nur vorher

  • Mache mir nur etwas Sorgen, ob das mit dem heißen Endschalldämpfer der 690er harmoniert?! Das auf den Bildern ist nämlich keine 701.


    Hat da jemand Erfahrungen diesbezüglich?

    Hi, in meinem Post #7 hab ich auf dem unteren Foto Enduristan Packtaschen drauf.

    Diese sitzen aber an derselben Position über dem Abschirmblech.

    Klappt!

    Ich hab mir nur mal ein abstehendes Gurtende "abgeschmurgelt"

    Im Stall: BMW R 1200 GS Rallye K25 (2012)

  • Welche Größe der blizzard Taschen ist das?

  • Dankeschön für die Info wegen den Enduristan Seitentaschen


    irgendwie lasst mich halt der Gedanke nicht aus das ich einen heckträger mochte.

    Kann’s doch nicht sein das da nicht mehr Auswahl gibt

    🤔

  • Hab auch öfter drüber nachgedacht, aber die Taschen und ne kleinere Rolle lassen problemlos eine 2-3 wöchige Tour zu.
    Einfach den Boden der Rolle etwas stabilisieren, dann kann man dies auf die originalen Haltegriffe stellen und daran festzurren.

  • Gibt auch ein schönes Taschensystem von Kriega https://kriega.com/adventure/os-base


    Die Sachen gibts auch im deutschen Handel.

    Hat jemand zwischenzeitlich Erfahrungen mit dem System von Kriega (OS Base Monatagesystem + Overlander Taschen) machen können?

    Wie ist das bei der aktuellen 690er? Kommt man noch an den Tankverschluss ohne demontieren zu müssen? Weit genug weg vom Auspuff? Taugt das auch etwas im (leichten) Gelände oder reißen die Ösen an der Base dann schnell aus?

    Würde mir besser als das Enduristan gefallen; ist mit 2x OS 18 größer und letztlich auch nicht teurer als Blizzard XL

    Gruß

    Vernünftig ist wie tot, nur vorher

  • Das da nix von KTM selber gibt schockiert mich schwer sonst gibts da auch jedem auch noch so unsinnigen Schwachsinn und Sachen die wichtig wären gibts nicht .

    Ich hatte gern was zierlicheres mir ist das bisher vorgestellte ausm Zubehör zu klobig.

  • da ich bislang noch keine 19er in garage hatte mir aber die befestigungspunkte ident zu den vorgänger modellen erscheinen denke ich dass da doch (noch immer) die

    turatech träger passen sollten;

    lg

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • da ich bislang noch keine 19er in garage hatte mir aber die befestigungspunkte ident zu den vorgänger modellen erscheinen denke ich dass da doch (noch immer) die

    turatech träger passen sollten;

    lg

    2019 ist leider anders

    Befestigungspunkte sind rechts links weiter auseinander.

    Längs gesehen ist der Abstand gleich.

    Passt somit nicht von der KTM alt und auch nicht von der 701 husqvarna.