Gepäckträger für 690 Enduro 2019

  • 2019 ist leider anders

    Befestigungspunkte sind rechts links weiter auseinander.

    Längs gesehen ist der Abstand gleich.

    meinst du da die befestigung oben am tank; haltegriffe??

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Hallo an alle,


    ich bin auch auf der Suche nach einen Kofferträger für meine 2019 Enduro, ABER irgendwie überzeugen mich die 3 Angebote nicht.


    Die beste Lösung wäre für mich der sehr stabil wirkende Touratech Träger (Art.-Nr. 01-051-0170-0) - leider nur passend für die Modelle bis 2017!

    Hier die Gründe:

    1. Doppelte Abstützung zu den Fußrasten

    2. Die Befestigungspunkte am Tank sind miteinander verbunden (besser für den eh fragilen Plastiktank)

    3. Verbindungsstrebe zwischen linker und rechter Seite

    4. Edelstahl


    Ich habe TT schon angeschrieben, aber leider nur bla bla als Antwort erhalten, daher meine Frage in die Runde, wer stellt für TT diesen Kofferträger her?

    Vielleicht lässt sich ja mit dem diesem Hersteller eine schnellere Lösung finden.


    Gruß

    Prilblume

  • wenn wir die frage die ich oben gestellt habe klären dann wäre eine aussage ob nicht doch der alte tt passt zu beantworten;

    ich meine ja da ich bereits einmal jemandem hier aus em forum die "alten"haltegriffe verkauft habe und er mir versicherte dass sie passen;

    (lochabstand) nur die neuen griffe sind wesentlich länger und anders geformt haben aber den gleichen lochabstand; und der tank der neuen ist ident mit dem alten;

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Hallo v2lover,


    der Lochabstand ist der Gleiche, aber das Tankvolumen ist gestiegen, somit sind die Löcher weiter auseinander, sprich die alten Träger sind nicht breit genug - ACHTUNG Hörensagen!


    Gruß

    Prilblume

  • ...dann sollte der alte tt träger eigentlich passen, da die seitenteile nicht bzw. nur durch die hintere strebe verbunden sind; würde meinen ein versuch macht klug!!!!!

    bin mir aber sicher dass er passt;

    lg

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • Wenn man die hintere Querstrebe beim TT weglässt (würde ich nicht machen) oder verlängert passt der Kofferträger. Hab da irgendwo ein Foto gesehen.
    Touratech stellt selbst her.

    Gruß

    Schippy

  • querstrebe weglassen würde ich auch nicht machen, aber gibt ja eine einfache lösung;

    glatt durchtrennen ein passendes überschubrohr drüber richtigen abstand einstellen zwei löcher gebohrt, schrauben durch

    sauber auf die längen gekürzt und mit sicherungsmuttern gesichert;

    fertisch is der neue träger, passt und is auch noch schööööön, stabil und eine echte entlastung fürs heck;


    lg

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken

  • … der Lochabstand ist der Gleiche, aber das Tankvolumen ist gestiegen, somit sind die Löcher weiter auseinander, sprich die alten Träger sind nicht breit genug - ACHTUNG Hörensagen!

    … somit sind die Löcher weiter auseinander und an einer anderen Position … - ACHTUNG Hörensagen!


    Gruß

    Prilblume

  • genau richtig

  • Touratech stellt die ganzen Träger und Sturzbügel selbst her, teilweise auch für Motorradhersteller.

    Der Träger von 2017 passt bis auf die Querverbindung, und die kann man mit etwas Geschick selbst anpassen.

    Entweder wie oben beschrieben mit einem Überschubrohr in der Mitte, oder mit Vierkantklötzchen an den Enden verlängern.

  • Hi,


    bei mir stehen die Blizzard Gr.L nun auch auf der Wunschliste. Mit 2x12L für mich ausreichend.

    Ein feedback von dir wäre ganz nett, ob die das halten was versprochen wird.


    Gruß Rossi

    KTM ER-600 LC 4 Bj.1989

    KTM EX-C 200 Bj.2009

    KTM Duke 690 Bj. 2015
    KTM 1290 Superduke R SE Bj.2016

    BMW R1150 GS Bj.2001

    KTM Enduro 690 Bj. 2020

    Einmal editiert, zuletzt von Rossi ()