Austin Racing Slip-on Zulassung

  • Bei der 3.0 wird der was ich so gesehen habe anders befestigt.

    Aber irgendwie habe ich noch nie was am Bike verloren. 🙈

    Kann man das auf der Homepage von AR sehen? Der originale Topf ist doch mit Halter befestigt. 8 NM sind nicht grade viel. Und dann kommt da noch Hitze und Vibrationen dazu. Da habe ich kein Vertrauen.


    Hat denn schon einer für die 3.0 bestellt?

  • Leute....mal ganz ehrlich...wenn da jemand andauernd was verlieren würde, denkt Ihr ernsthaft, der Hersteller würde das dann so anbieten ? Der macht sich haftbar ohne Ende...und gerade in USA sind die Schadensersatzforderungen mit der Insolvenz kleiner Unternehmen gleichzusetzen.


    Ich wünsch allen Austin-Fans viel Spass, berichtet mal !

  • Leute....mal ganz ehrlich...wenn da jemand andauernd was verlieren würde, denkt Ihr ernsthaft, der Hersteller würde das dann so anbieten ? Der macht sich haftbar ohne Ende...und gerade in USA sind die Schadensersatzforderungen mit der Insolvenz kleiner Unternehmen gleichzusetzen.


    Ich wünsch allen Austin-Fans viel Spass, berichtet mal !

    Ich wiederhole mich aber AR kommt aus UK! :)

  • Ich dachte erst der Karton ist leer. War ziemlich leicht. In real macht der wirklich einen sehr schönen Eindruck. Verarbeitung sieht auf den ersten Blick auch super aus.


    Typ: GP1R 170mm.

  • Ich dachte erst der Karton ist leer. War ziemlich leicht. In real macht der wirklich einen sehr schönen Eindruck. Verarbeitung sieht auf den ersten Blick auch super aus.


    Typ: GP1R 170mm.

    ja super !!!

    viel Spaß damit:Daumen hoch::Daumen hoch:

  • Leute....mal ganz ehrlich...wenn da jemand andauernd was verlieren würde

    Hast du eine Leseschwäche?

    Völlig unnötiger Post mal wieder, aber dummerweise sollte man den Unsinn richtigstellen...


    Die Frage war, was mit dem Endtopf passiert, wenn man die Schelle (von KTM, nicht AR) verliert!

    Die Antwort lautete: Der fällt ab <- hat ja aber logischweise NICHTS mit AR zu tun! Und deine Irrung von wegen Haftung, die liegt in dem Fall, wie so oft, bei Halter und Fahrer! Verkehrssicherer Zustand und so...


    Im Übrigen habe ich gefragt, weil ich die Schelle schon einmal verloren habe, ergo, kann passieren!

    Die Ausgabe der Aluhüte findet pünktlich um 13:00 Uhr, unmittelbar nach der Trollfütterung, im Gemeinschaftsbereich statt!

  • Weil ich den Fall ende letzen Jahres in der Werkstatt hatte.....


    Ein Fahrzeug hatte den im Internet gekauften Remus Endtopf innerorts verloren, das hinterher fahrende Fahrzeug konnte zwar noch ausweichen
    hat den Endtopf aber mit der Felge touchiert und das Felgenhorn beschädigt.

    Die Schuldfrage durch die Ordnungshüter wurde geklärt...jeder trägt seinen Schaden selbst.
    Der "Endtopf-verlierende" weil er den Auspuff nicht anständig befestigt hat, der "Auspuff-streifende" weil er innerorts
    scheinbar keine 3 Fahrzeuglängen abstand gehalten hat, sonst hätte er Bremsen und rechtzeitig anhalten können.

    Will sagen:
    Der Auspuff-Hersteller hat NICHTS damit zu schaffen wenn ein Auspuff verloren wird.
    Der einzige den man für einen verlorenen Auspuff belangen kann, ist derjenige der den Auspuff montiert hat.
    Nur der hatte den Auspuff vor dem verlieren in der Hand. Und diese Person muss entscheiden ob das Anbauteil
    ausreichend befestigt und gegen Verlust gesichert ist.
    Würde eine Werkstatt den Auspuff montieren und man würde den Auspuff verlieren, wäre der Werkstattmeister in der Pflicht....


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie:

  • :Daumen hoch: so sehe ich das auch, wenn jemand Angst hat die Konusschelle zu verlieren dann macht doch einfach eine Kontermutter hinter die originale Mutter und alles ist gut. Punkt

    Gruß Reinhold, bleibt Gesund

    :peace: Wer später bremst ist länger schnell. :Daumen hoch:

  • Hier war auch die Post da.

    GP1R 170mm EG Zulassung Carbon, Blende schwarz, Sticker standard. E-Nummer ist eingelasert.

    Die Perspektive verzerrt etwas, durch die kurze Brennweite der Handycam.

    Der Topf ist zylindrisch und von hinten reingesehen gibt es keinerlei Verjüngung.

    Probefahrt und Klangtest stehen noch aus.

    Dateien

    • LYVR1649.JPG

      (455,26 kB, 173 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EMHS5483.JPG

      (309,52 kB, 171 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DFOE5458.JPG

      (413,84 kB, 195 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • UHRL7537.JPG

      (387,29 kB, 162 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SEVB0556.JPG

      (381,78 kB, 170 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Genau so würde mir das auch gefallen!


    Für was ist die Schlauchschelle, hält die nur das zusätzliche AR Logo/Schild?

    DB Eater gibt es nicht?

    Darf man fragen was das hübsche Teil gekostet hat?

    Die Ausgabe der Aluhüte findet pünktlich um 13:00 Uhr, unmittelbar nach der Trollfütterung, im Gemeinschaftsbereich statt!

  • Genau so würde mir das auch gefallen!


    Für was ist die Schlauchschelle, hält die nur das zusätzliche AR Logo/Schild?

    DB Eater gibt es nicht?

    Darf man fragen was das hübsche Teil gekostet hat?

    Die Schlauchschelle hält das Logo, ja.

    Ohne siehts auch nix aus, es ist eine feine Nut eingefräst, dass die Schelle nicht verrutscht.

    DB Eater ist fest eingebaut, Durchmesser 48mm.

    Ich habe soweit ich mich erinnern kann 385 Pfund bezahlt, incl. Steuer und Versand.

  • Hast Du eine Leseschwäche ? Überleg mal was Du schreibst !


    Ich habe meine Aussage auf keine Schelle, weder von KTM noch von AR bezogen. Punkt.


    1. Ich habe mir eben die Schelle von KTM angeschaut...ist sehr stabil und durchdacht gemacht...ich kann nicht beurteilen ob im Falle der Montage des AR diese weiterverwendet wird, oder ob eine eigene von AR beiliegt


    2. machen sich die Leute von Austin-Racing sicherlich ihre Gedanken, hinsichtlich Verbindung Auspuff zu Krümmer und dessen Güte und Betriebsicherheit.


    3. Wenn Du schon mal was verloren hast, solltest Du dich besser fragen, warum das so war...wenn alles 100% korrekt montiert und angezogen war, ev. mit LocTite, dann hält das in aller Regel auch


    4. Grundsätzlich gilt, wer Umbauten vornimmt, insbesondere an beweglichen Teilen, riskiert sein Leben/Gesundheit UND VON ANDEREN (siehe Beispiel abgefallener Auspuff im Post vom Kollegen)...daher vorher überlegen ob man sich das zutraut, aber auch das ist nicht neues


    @die Rechtsgelehrten hier


    es gibt immer verschiedene Anspruchsgrundlagen und dies gilt insbesondere für andere Länder...neben den Ansprüchen aus dem BGB gibt es auch das Produkthaftungsgesetz...aber wer vorsätzlich den Serienzustand verändert wird so seine Probleme haben


    @glückliche AR-Besitzer


    würde mich über ein paar Eindrücke von Euch hinsichtlich Leistung und Sound insbesondere zum Serien Auspuff freuen !!!

    Einmal editiert, zuletzt von Chris3012 ()

  • Moin,


    hab den V3-Mini auch am 10.03. bestellt.

    Hat den schon jemand an seiner SDR 2.0 und kann hier mal ein Bild einstellen.


    Gruß Stefan