Leistung bis zur Erstinspektion abgeregelt?

  • Hast ja gerade nochmal die Kurve bekommen....... :grins:


    Im Ernst: Ich kann mich ebenfalls nicht über Kraft aus dem Keller beklagen. Klar, nicht ab 2.000 U/min, aber ab 4.000 geht's doch ordentlich vorwärts.

    Der Drehmomentverlauf auf dem Papier bestätigt das ebenfalls.


    Haste die Möglichkeit eine andere mal zu fahren ? Vielleicht liegt ja doch was im Argen.......


    Grüße

    Tomac

  • Hallo recycler ,


    ich habe mir auch erst eine 1090R zugelegt und einen ähnlichen Eindruck.

    So wie ich die Drehmoment- Kurve lese ist einfach im Bereich 4.000 -5.000 eine kleine Delle, in der ein paar Nm weniger zur Verfügung stehen.

    - Das bedeutet noch lange nicht, dass hier zu wenig Leistung verfügbar wäre.

    - Beim Beschleunigen hat man einfach den Eindruck, da könnte noch mehr gehen.

    - Und ab 6.000 marschiert sind dann wieder ganz gut.



    Dieses Verhalten hat sich bei mir nach der 1.000km Einfahr-Zeit auch nicht wesentlich verändert / Nur kann ich bei Bedarf den Motor eher mal im oberen Drehzahlbereich bewegen, wo dann wieder genügend Leistung ansteht.


    Aus reiner Neugier habe ich auch mal ein paar Firmen angefragt, wie man das Verhalten hier verbessern kann.

    Dynojet Power Commander und RapidBike von BDPERformance machen einen guten Eindruck:


    https://www.motorradtechnik-en…pcv-18-027-2017-2019.html

    https://www.bdperformance.de/easy_evo_racing.htm

    Beide haben Mappings für die 1090 was das Drehmoment typischerweise um 5% erhöht. (Oder mehr?)

    Ob das wirklich notwendig ist und ob einem das Geld wert ist muss jeder selbst entscheiden.

    Ich vermute, dass ich erst noch ein paar Tausend Kilometer fahre, um mich besser an das Verhalten zu gewöhnen. Vermutlich komme ich ganz gut damit klar ;-)


    Gibt es im Forum bereits Erfahrungen zum Nutzen von den genannten Tuning- Systemen?


    Grüße ktm_fan


  • Servus,

    im Fahrbetrieb habe ich kein Loch. Auf dem Papier interessiert es mich überhaupt nicht.


    Zu Tuningsystemen Erfahrung nur mit Morini. Die Granpasso lief ja gar nicht mit Werkseinstellungen.

    Aber die 1090R ist für mein Befinden :Daumen hoch:

    wenngleich ab und zu ein paar PS mehr nicht verkehrt wären. Aber vielleicht kommt mal was stärkeres ...:rolleyes: