Schalten ohne Kuppeln

  • Eben, Auf der Straße macht es keinen Sinn:


    Keine Zeitnahme, keine Meisterschaftspunkte, keine Pokale, keine Fahrerlagerparty.


    Fragen?

    Motorradkompetenz kann man nicht kaufen. Auch nicht mit Testsiegern oder Alpenkönigen. :teuflisch:

  • Hab gerade ein kleines Video von meiner heutigen Ausfahrt hochgeladen. Ich glaub da sieht man recht schön wie harmonisch und schnell man auch ohne Kupplung und ohne Quickshifter schalten kann :zunge:


    :guckst du hier:  Link

    Das größte Kommunikationsproblem ist, dass wir nicht zuhören um zu verstehen, sondern zuhören, um zu antworten

  • Hab gerade ein kleines Video von meiner heutigen Ausfahrt hochgeladen. Ich glaub da sieht man recht schön wie harmonisch und schnell man auch ohne Kupplung und ohne Quickshifter schalten kann :zunge:


    :guckst du hier:  Link

    Will jetzt nicht meckern aber das ist doch nicht schnell geschaltet!?


    Ich schalte fast immer ohne Kupplung wenn der Motor warm ist. Auch manchmal runter seit einer Saison. Geht wunderbar wenn mans mal raushat. Jedoch ist das Runterschalten beim Bremsen mit Zwischengas einfach ein Genuss für mich und das geht nur mit Kupplung.


    Hier mal ein Video von mir ohne Kupplung bei einer 0-180 Beschleunigung Klick

  • Will jetzt nicht meckern aber das ist doch nicht schnell geschaltet!?

    Da geb ich dir absolut recht, geht natürlich auch schneller (so wie man auf deinem Video sieht).


    Allerdings war das bei mir eine ganz normale Situation aus dem Alltag heraus, ohne dass ich jetzt bewusst darauf geachtet hätte möglichst schnell zu schalten.


    Und je mehr Drehzahl und Last du am Getriebe vor dem Schalten hast, desto leichter und schneller gehts dann natürlich. Da ist meine 690iger mit deiner Maschine natürlich auch nicht unbedingt zu vergleichen.


    By the way, nice Video :Daumen hoch: (hast ein Abo mehr :zwinker:)

  • Ok hab mich iwie auf das Schnell in dem Satz fixiert :prost:


    Man sieht bei deinem Video schön wie smooth das funktionieren kann. Beim Schalten am Hinterrad ist es auch sinnvoll, da man sich nicht noch auf das Kuppeln konzentrieren muss.


    Ja die 660er sind mittlerweile rar geworden, schöne Prestige :staun:

  • Ja die 660er sind mittlerweile rar geworden, schöne Prestige :staun:

    Ja, und vorallem kosten sie jetzt um einiges mehr als was ich noch vor 8 Jahren, beim Verkauf, dafür verlangt habe :staun:


    Sonst hät ich mir wahrscheinlich eh wieder eine geholt. Meine jetzige Duke3 ist jetzt so eine Art Kompromiss zwischen Supermoto und Naked Bike.

    Aber Leistungstechnisch wird da halt in den nächsten Jahren noch einiges gemacht werden (müssen) :grins:

    Das größte Kommunikationsproblem ist, dass wir nicht zuhören um zu verstehen, sondern zuhören, um zu antworten

    Einmal editiert, zuletzt von Weity1980 ()