Defekte/Probleme an der 790 ADV (Beiträge aus 2019-2020)

  • ... so eine unsinnige Diskussion über Kühlmittel findet man nirgends im gesamten Internet.....


    @ Grinsekatze: Füll einfach Wasser nach, bei dem kommenden Werkstattaufenthalt, wird dieses so oder so abgelassen bzw. sollte wieder korrekt aufgefüllt werden.

    Gruß Peter

  • @ Peterpumpkin

    geh mal zu Vielmann :lol:

    Mit Brille wär das nicht passiert :achtung ironie:


    In der Tabelle unter G 12 kann man mit der richtigen Sehstärke etwas lesen .............


    Und ja diese Disskussion ist unsinnig wenn man solch eine Einstellung hat das etwas lesen ohne atopp serviert zu bekommen

    " Schlamperei ist " .

    Das verschiedene Flüssigkeiten nicht untereinander nicht ge bzw. vermischt werden dürfen verlinkst du selbst


    Fahr deinen Blutdruck mal runter sonst kocht dir noch was über :gute besserung:


    Du bist jetzt die Nummer 2 hier im erlaucheten Kreis der Profileinstellung

    :winke:

  • Also da ich mit den Farben angefangen habe:


    @ PeterPumpkin, hier aus deinem Link

    CB22060D-46EB-4A9A-988C-53459E8636E4.jpeg

    Ja, die Farbe ist kein Qualitätsstandard, in der Praxis sieht es aber so aus: man geht zu einem Fachhändler und stellt fest, dass zu 95 % alle silikatfreie Kühlflüssigkeiten pink/rosa/rot/lila und alle silikathaltige Kühlmittel blau/grün sind, so wie halt diese G12 und G18 Normen.

    Also ich behaupte immer noch: um unerwünschten Folgen (z.B. Korrosion durch die Mischung) zu vermeiden mische keine unterschiedlich farbigen Kühlflüssigkeiten in deinem Kühlsystem.

    Oder man fragt im KTM-Forum nach und nur einen Tag später bekommt man eine Doktorarbeit zu dem Thema...

  • Das Wissen um die Sache ist ja sehr lehrreich.


    Die Art und Weise wie hier miteinander gesprochen wird ist traurig.


    😎


    Nachdenken statt Querdenken. :grins:

  • Bei mir sammeln sich jede Menge tote Insekten zwischen Kühler und dessen Schutz.

    Vielleicht wurde es hier schon mal erwähnt, aber mir ist es negativ aufgefallen und möchte es deshalb hier ansprechen.

    Die Insekten fallen nicht von alleine heraus. Um sie vollständig zu entfernen, muss leider der Kühlerschutz abgebaut werden.

    Ich werde vor dem Kühlerschutz ein engmaschiges Drahtgeflecht aus Edelstahl anbringen, dann bleiben die Kadaver davor hängen und lassen sich leicht entfernen. Das habe ich bei meinen anderen wassergekühlten Mopeds mit Erfolg umgesetzt.

  • Bei mir sammeln sich jede Menge tote Insekten zwischen Kühler und dessen Schutz.

    Die Insekten fallen nicht von alleine heraus.

    Das ist die Lösung



    Geht doch nichts über ein luftgekühltes Moped....:grins:

    😂

  • Normal soll sie rot sein wurd hier geschrieben, meine war es bisher allerdings nicht.


    Dafür kannst du davon ausgehen, dass dein Thermostat/Gehäuse undicht ist, wie bei mir.


    Wird getauscht werden...

  • Bei war es die Schlauchverbindung zum Thermostat. Habe die Schauchschelle nachgezogen, dann war es dicht.

  • Kühlflüssigkeit schmeckt extrem bitter

    Wenn du also auf Nummer sicher gehen willst, kannst du den Finger befeuchten und mal dran lecken :zwinker:

    ist zwar nicht gesund, aber wird dich bei einmaliger Anwendung kaum umbringen :amen:

    Meine Posts sind wie ein Supermarkt. Jeder darf entscheiden, ob und was er davon für sich mitnimmt. Keiner muss kaufen :grins:

  • Normal soll sie rot sein wurd hier geschrieben, meine war es bisher allerdings nicht.


    Dafür kannst du davon ausgehen, dass dein Thermostat/Gehäuse undicht ist, wie bei mir.


    Wird getauscht werden...

    Was ist denn in dem Thermostat/Gehäuse drin? Ich nehme an Kühlflüssigkeit? Sollte die nicht farbig sein und riechen? Was ist denn die klare Flüssigkeit von Xray?

  • Ne anders. Das Thermostat sitzt mit im Kühlkreislauf. Natürlich ist das Kühlflüssigkeit, die gibt's in einigen Farben.

    Soll halt angeblich rot sein, ist sie bei mir aber nicht und bei Xray offenbar auch nicht. Mehr kann ich dir dazu auch nicht sagen...


    Edit: Und sofern es nicht wie aus Eimern regnet gibt's eigentlich auch nichts anderes, was auf die Lambdasonde/n tropfen könnte...

  • Das ist mit Sicherheit Kühlflüssigkeit. Ist leicht schmierig aber wasserlöslich (ist bei der 790 rosa/rot).

    Kommt sicherlich auch aus der undichten Stelle -> Schlauchverbindung zum Thermostat..... vorne an den Krümmern. Die Schelle muss nachgezogen werden ..... kannst Du erst mal selbst nachziehen (8er Steckschlüssel...… mit ausreichend Verlängerung). Musst die Bodenwanne abschrauben.

    Bei mir war es dann erst mal dicht. Da die anderen Schellen allerdings schwer zu erreichen sind und mir die Sache zu unsicher war (fahre demnächst ne größere Tour)………. war ich deswegen beim Händler.

    Er wusste hier schon Bescheid ………. hat mir andere / bessere Schellen an allen Verbindungsstellen montiert.

    Jetzt ist alles trocken. :grins:

  • Also alle Schellen, die ich (bisher) bei mir gesehen habe sind Klemmschellen, die man mit der entsprechenden Zange öffnen muss, damit sie ab oder drauf gehen. Da könnte ich gar nichts nachziehen bei bei Schraubschellen...

  • wenn möglich, auch schauen, dass die Klemmverschraubung (keine Ahnung, wie man das nennt) auf der langen Seite des ovalen Anschlusses ist.

    sitzt die Verschraubung an den "Spitzen" des Ovals, kann das nicht richtig abdichten

    Meine Posts sind wie ein Supermarkt. Jeder darf entscheiden, ob und was er davon für sich mitnimmt. Keiner muss kaufen :grins:

  • B5E7C76C-1EDD-4A64-9B51-8532BF3992F7.jpeg


    2E83C3EF-64A7-440C-AD65-D81EFECE60BB.jpeg


    Meine hat nach 1.500 km auch ein paar Macken:

    • lose Steckverbindung mit fehlender Litze irgendwo in den Eingeweiden zwischen Seitenständer und Motorsteuerung (hat zum Stillstand inkl. Werkstattaufenthalt auf meiner Taunus-Tour geführt... Grrr!)
    • Leichter Ölverlust linke Seite
    • Leichtes Pendeln, eher ein Wackeln/Pulsieren im Schiebebetrieb und beim Ausrollen.
    • Bremsen quietschen

    Kann mich leider erst nach meinem Urlaub drum kümmern, da hier keine Werkstatt Zeit hat... Mein Händler macht erstmal Betriebsferien!