Kennzeichenträger kurz, Reflektor kollidiert mit Kennzeichen

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir den kurzen Kennzeichenträger für meine SDGT gekauft. Beim Zusammenbau ist mir aufgefallen, daß das so nicht gehen kann, wie in der Anleitung beschrieben. Der Reflektor unten wird vollständig vom Kennzeichen (oder dessen Halter in meinem Fall) abgedeckt. Ich habe ein Standard Kennzeichen 180x200.

    Was mache ich falsch? Geht das nur für Österreichische Kennzeichen?

    Danke im Voraus !


    Gruß,

    Christof

    Dateien

    • IMG_2050.jpg

      (1,15 MB, 91 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Smitie,


    danke für die Info. Das hilft mir sehr, jetzt weiß ich, daß es nicht an mir liegt.

    Ehrlich gesagt, wenn ich 155 EUR für einen Halter bezahle, dann finde ich eine Bastellösung nicht ganz akzeptabel. Ich schaue morgen mal bei KTM vorbei. Wenn es nur mit Basteln geht, dann gebe ich den Träger zurück.


    Gruß

    Christof

  • Ist wahrscheinlich wirklich für die kleinen österreichischen Kennzeichen mit 210 mm x 170 mm ausgelegt.

    Falls möglich, könntest du den Reflektor mit dem Kennzeichenhalter und nicht mit dem Kennzeichenträger verschrauben.



    ... oder den Kennzeichenhalter quer montieren.:achtung ironie:

  • Sorry, aber ich habe momentan kein besseres parat, und hier mal einen Ausschnitt gezoomt.

    Bin bis jetzt noch nicht auf den Gedanken gekommen mein Nummernschild von unten zu knipsen :zwinker:


    EDIT: Ich werde mir das am Wochenende zur Sicherheit nochmal genau anschauen, denn das Kz wurde vom Freundlichen bei der Abholung angeschraubt.


    pasted-from-clipboard.png

    Gruß aus Franken :winke:


    Mike

    Einmal editiert, zuletzt von Muffin ()

  • Muffin : Da sieht das Zwischenstück auf jeden Fall länger aus bzw. könnte das möglicherweise sogar die Kunststoffplatte sein, welche z.B. bei meiner RC8 mit in der original Grabbelkiste dabei war.


    mkc2lr : Also mal schauen, was du so alles zu deinem Moped dazubekommen hast. Vielleicht ist die Platte dort dabei.

  • Dito. Bei mir ist der Reflektor an so einem schwarzen, ovalen Stück Blech mit ganz langem Langloch.


    Ich dachte das wäre beim Halter immer so. Interessanter Weise hatte mein Händler erst den Reflektor weggelassen, wurde erst auf meinen Wunsch hin montiert.


    Scheint also ein bekanntes Problem zu sein.


    Mit Koffern noch nicht probiert, die bekomme ich erst Mittwoch. Soll aber laut Aussage vom Händler so passen.

    Human Meyer, I think I spider.

  • Passt das bei dir mit dem Koffern? Bin noch auf der Suche nach einer Lösung kurzer KZH mit Koffern.

    Wenn du mir deine Koffer schenkst, kann ich das gerne mal probieren :grins:

    Nee, ich habe (mag) keine Koffer - aber das ist der originale Halter aus dem PP-Regal und soll auch mit dem Koffersystem passen.

    Gruß aus Franken :winke:


    Mike

  • Muffin : Da sieht das Zwischenstück auf jeden Fall länger aus bzw. könnte das möglicherweise sogar die Kunststoffplatte sein, welche z.B. bei meiner RC8 mit in der original Grabbelkiste dabei war.

    Beim genauen angucken der Bilder habe ich auch fast die Vermutung, hatte der FKTMH für mich montiert.

    Ich schaue nochmal genau nach, und werde berichten!

    Gruß aus Franken :winke:


    Mike

  • Danke für Eure Antworten. War gestern beim örtlichen KTM Händler, der hat mir auch das Zwischenstück angeboten bzw alternativ eine Art T-Stück. Letzteres habe ich dann genommen. Damit sieht es m.E. noch etwas besser als mit der Platte aus.


    Ich habe alles montiert mit den alten Blinken und Kabelbaum. Allerdings ist mir heute eingefallen, dass ja nun alle Stecker hinter dem Kennzeichen voll im Spritzwasser sind. Ich weiß, die sind gedichtet, aber vorher waren die hinter einer Platte. Könnt Ihr mir vielleicht ein Bild zeigen, wie der Kabelbaum hinter dem Schild bei Euch verlegt ist?


    Danke!!!

  • Ich denke der kurze Kennzeichenhalter sieht zwar schön aus, aber wirklich durchdacht ist er nicht. Auf der Rückseite würde sich ein kleiner Deckel anbieten, wo der ganze Kabelkram untergebracht werden kann.

    Ich habe nun alle Stecker mit Schrumpfschläuchen überzogen und die Enden vor dem Schrumpfen mit Silikon gefüllt. So sollte nix passieren und zur Not geht es auch wieder auf. Falls es jemand interessiert, ein Bild anbei. Dort sieht man auch, wie der Reflektor befestigt ist.

    IMG_2053.jpg

  • Ich habe mir nicht getraut 3 Stecker durch die Durchführung zu ziehen und wenn wenn man vor der Abzweigung bleibt, gewinnt man nichts. Dann hat man die ganzen Steckverbindungen im Arm, das wird zu dick. Habe wirklich viele Kombinationen ausprobiert....

    Wenn man es ganz perfekt haben will, muss man die Kabel am Blinker und Kennzeichenbeleuchtung auf wenige cm kürzen.