Cobrra Nemo2 Kettenöler an 790 ADV

  • So, heute war es kalt und ich konnte nicht fahren. Also hab ich mir gedacht baust du halt schnell einen Kettenöler ein.

    Ich habe mich für den Cobrra Nemo2 entschieden, da mir die anderen einfach zu aufwändig sind und ich damit schon gute Erfahrungen gemacht habe.

    Da ich von Natur aus faul bin habe ich zur Befestigung der Düse einfach ein 4mm Loch in den Kettenschutz gebohrt.

    Der Tank ist an der Griffheizung mitgeschraubt.

    8C6E7AC6-5DE4-4E89-886F-3FF834DF4BE7.jpeg

    4F6FB2D1-0889-48B7-886B-9818DE4B7611.jpegF222F90E-F8B4-44C8-A2BA-27A1B0F7EA07.jpegC2295BFD-36C4-443D-9EBB-A80F5F4B3355.jpeg

    Mein Zweitmoped braucht nur 2,3 Liter - mehr Hubraum braucht kein Mensch. :grins:

  • Werden meinen erst nach der 1000er einbauen. An die Heizgriffsteuerung werde ich den auch machen. Passt da prima hin. Hast du den Schlauch unter dem Tank verlegt? Das mit dem Loch im Kettenschutz gefällt mir. Wie ist der gegen herausrutschen gesichert.

  • bikeever Ja, der Schlauch ist unter dem Tank verlegt. Mit dem 4mm Loch passt das so genau, dass ich ca. 2kg Zugkraft brauchen würde um ihn wieder herauszuziehen.

    Ich habe ihn aber trotzdem mit einem Tropfen Klebstoff gesichert.

    Mein Zweitmoped braucht nur 2,3 Liter - mehr Hubraum braucht kein Mensch. :grins:

  • Ist aus meiner Sicht die beste Lösung. Habe es so wie du gemacht, Loch in Kettenführung gebort. Den Schlauch mit Kabelbinder gesichert, da verrutscht nichts, und an der Innenseite der Schwinge nach vorne geführt.

  • Ist wirklich einfach anzubauen. Auf jegliche Klebepads habe ich verzichtet und stattdessen den Schlauch am Kettenschutz und Innenschutzblech mit Kabelbindern fixiert. Am unteren Kettenschutz habe ich zunächst noch etwas mehr Schlauch in einer Schleife verlegt. Werde ich noch kürzen. Wollte nur erst mal sehen, ob es funzt.


    0048B8E8-1371-4E6C-9F00-2FE98494B515.jpeg


    FBF9F69F-421F-4951-A620-591AACD4DE4C.jpeg


    27D4E56C-68B2-4592-B08D-75B016BC8C63.jpeg


    43FD3828-6F42-43A3-B596-0C0BA6A463FD.jpeg


    A75E39E7-6D5C-40C7-BD2C-B1F7AD2B2C6C.jpeg


    F63D4072-1ABC-4C2E-8556-A309EA24D446.jpeg

  • So liebe Leute,

    Habe soeben meinen Cobrra Nemo2 verbaut und wollte euch dran teilhaben lassen.


    Das Reservoir hab ich an der linken Handguard Halterung montiert. Vorsichtiges biegen der Halteplatte, macht das Ding gerade.

    213045-20190429-180743-jpg


    213047-20190429-180725-jpg


    Dann mit dem Kupplungszug entlang unterm Tank durch

    213050-20190429-180714-jpg


    213051-20190429-180705-jpg


    Vorbei am Federbein.

    Innen von der Schwinge an einem Teil vom hinteren Kotflügel nach unten. Von dort oberhalb der Kettenführung wieder raus.

    213066-20190429-180656-jpg


    213067-20190429-180647-jpg


    Die hintere Schraube der Kettenführung hab ich benutzt um den "Düsenteil" des Ölers zu befestigen. Zum Glück hatte ich einen kleinen passenden Winkel im Keller gefunden. Loch vom Winkel vergrößert, damit das ganze etwas spiel hat. Das Aluteil des Nemo2 war noch etwas zu hoch, also mit der Flex im Bereich wo der Winkel dann sitzt noch ca 2-3mm weggenommen. Schlussendlich das Ende des Winkels hochgebogen. Somit kann das Aluteil nicht mehr abhauen ganz ohne kleben oder Löcher in die Schwinge bohren, wie ich es im Duke Forum gelesen habe :nein:

    213064-20190429-180636-jpg


    213063-20190429-180607-jpg


    Den Schlauch am Aluteil so eingestellt, damit er schön am Ritzel dran ist, ohne ihn richtig zu berühren.

    213060-20190429-180556-jpg


    213062-20190429-180537-jpg


    213061-20190429-180548-jpg


    Hab übrigens mit der Montage hinten angefangen, und dann den Schlauch nach vorne durchgezogen.

    Kurze Probefahrt bei dem Sauwetter. Funktioniert einwandfrei und sitzt bombig :Daumen hoch:

    Zumindest bist jetzt :lautlach:

  • Wirkt etwas russisch aber erfüllt wohl seinen Zweck. Jedenfalls ist die Kette recht süffig :grins:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Na auf eine nette unauffällige Optik legt halt nicht jeder Wert.:rolleyes:

    Echt Leute warum macht ihr so was? Das geht doch mit minimalem Mehraufwand auch schön. Wenn ich den Kabelbinder hinten sehe fall ich vom Glauben ab, warum schneidet man den so ab? Da nimmt man einen Elektronikseitenschneider und schneidet ihn bündig ab.

    Allzeit gute Fahrt


    Heiko

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • So langsam vermisse ich einen " Gefällt mir nicht " Button .

    Nicht jeder hat eine besondere Handwerkliche Gabe, das passende Werkzeug oder ein Auge fürs schöne ...

    Funktioniert und ist gut für denjenigen des das machte ...


    Ich mäkle auch nicht dauernd an Aufklebern oder anderem rum die sich andere ringsherum dranbappen oder sonst was irgendwo montieren wo ich es nicht für gelungen halte .......

    Jeder macht sich sein " Spielzeug " wie er es für gut befindet zurecht ....

    Das sollte man tolerieren

    Wird danach gefragt " wie mach ich das am Besten oder einfachsten " kann man

    seine Erfahrung mitteilen ....

  • Deswegen kann man doch noch sagen wenn was nicht toll aussieht. Kritik ist in der Regel ja was positives,mann kann sich an ihr orientieren und etwas verbessern.

    Wenn ich kein Werkzeug habe, lass ich die Finger von einer Montage. Ein ordentlicher Seitenschneidermit plan geschliffener Klinge kostet 14 Euro, den kann man immer brauchen und wenn man etwas nicht kann, dann mach ich mich halt vorher mal schlau.

    Allzeit gute Fahrt


    Heiko

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Wenn ich kein Werkzeug habe, lass ich die Finger von einer Montage. Ein ordentlicher Seitenschneidermit plan geschliffener Klinge kostet 14 Euro, den kann man immer brauchen und wenn man etwas nicht kann, dann mach ich mich halt vorher mal schlau.


    Heiko

    Und genau das ist keine Positive Kritik

  • Ich habe die Kabelbinder auch mit dem Messer angeschnitten das ich immer eingeschoben habe.

    Die KTM ist für mich ein Gebrauchsgegenstand, für „Schön“ hab ich ein anderes Motorrad das auch schon schön kommt.

    Das putze ich auch stundenlang, die KTM wird nur abgedampft und nie getrocknet, halt artgerecht gehalten.

    Mein Zweitmoped braucht nur 2,3 Liter - mehr Hubraum braucht kein Mensch. :grins:

  • Das ist natürlich eine Philosophiesache. Ich für mich versuche immer so gut wie möglich zu arbeiten, egal ob bei einer alten Möhre oder einem 20 000 Euro Mopped. Wobei die 790er keine alte Möhre ist.

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Hobbit Es kommt halt auch darauf an wieviel man fährt. Ich fahre mit meinem Alltagsmotorrad mindestens 30.000km im Jahr, da ist ein Öler der gut funktioniert wichtiger als einer der gut aussieht. Mit meinem „schönen“ Motorrad fahre ich höchstens 5.000km im Jahr, da habe ich dann auch Zeit es jedesmal zu pflegen.

    Mein Zweitmoped braucht nur 2,3 Liter - mehr Hubraum braucht kein Mensch. :grins:

  • Der Öler funktioniert aber auch gut, wenn er optisch schön verbaut ist, das ist doch kein Wiederspruch.

    Allzeit gute Fahrt


    Heiko

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Gerade wenn ich so viel fahre, würde ich es ordentlich machen, sehe ich die Missetat doch auch öfters. :grins:

    Aber ja, manch einem ist das eben nicht so wichtig. Zunächst muss der Öler die Kette ölen und das tut er wohl beim entsprechenden Beispiel.

    Das schöne an solchen kompakten Ölern ist doch, dass man sie so gut wie nicht sichtbar verbauen kann. Auch die Hersteller selbst sind ja mittlerweile bestrebt, ihre Bordelektronik so zu verlegen, dass man sie eben nicht überall zu sehen bekommt.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • alles gut, kann mit dieser Art von Kritik gut umgehen. Optik ist für mich bei Fortbewegungsmitteln wirklich zweit- oder drittrangig. War schon immer so, wird immer so bleiben. Funktionieren muss es, möglichst wenig Aufwand. Ihr müsstet mal meine Karre sehen :grins:


    Es gibt wichtigere Dinge im Leben denen ich meine Zeit widme :zwinker:


    Wollte trotzdem meine alternative Anbringung nicht für mich behalten