Zeig her "deine" 790/890 Adventure (R)

  • Stimmt nicht ganz mit der Factory Gabelbrücke, sie ist wesentlich Feiner gearbeitet weil CNC gefräst. Vorallem die Klemmung der Gabelrohre ist besser und damit die Funktion der Gabel. Ich hab sie auch in meiner 790 R verbaut und zusätzlich ein komplett anderes Fahrwerk.

  • Stimmt nicht ganz mit der Factory Gabelbrücke, sie ist wesentlich Feiner gearbeitet weil CNC gefräst. Vorallem die Klemmung der Gabelrohre ist besser und damit die Funktion der Gabel. Ich hab sie auch in meiner 790 R verbaut und zusätzlich ein komplett anderes Fahrwerk.

    Das mag ja in der Theorie stimmen, aber ich glaub nicht, das man das in der Praxis bemerken wird.

    Ich werde berichten.

    KTM ER-600 LC 4 Bj.1989

    KTM EX-C 200 Bj.2009

    KTM Duke 690 Bj. 2015
    KTM 1290 Superduke R SE Bj.2016

    BMW R1150 GS Bj.2001

    KTM Enduro 690 Bj. 2020

    KTM EXC 500 Six Days 2021

    KTM SMR 990 Bj. 2010

    KTM 890 Adventure R 2023

  • Kann man machen. Ich fand die kurze SMT Scheibe, bei der Probefahrt, sehr angenehm. Fehlen nur noch schönere Spiegel. Ich bin auch schon am suchen.

    Einmal editiert, zuletzt von hollo ()

  • Ja, die Spiegel müssen noch :ja:

    Kurze Frage in die Runde:
    Weiss jemand zufällig ob Spiegel in der Schweiz für ein 2020er Bj unbedingt eine E-Nummer brauchen oder ob eine Fläche >50 mm2 ausreicht?

    Hatte sonst nur ältere Bikes, da weiss ich es...

    (EDIT):
    Habe mir die Frage hieraus selbst beantworten können:


    Links und rechts aussen ist je ein Rückspiegel mit einer Fläche von mindestens 69 cm2 erforderlich. Bei zweirädrigen Fahrzeugen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von bis zu 50 km/h genügt ein Rückspiegel links aussen. Bezüglich Bau, Anbringung und Sichtwinkel gilt Artikel 112.646

    Einmal editiert, zuletzt von Timmi-CH ()

  • Hi Matthias,

    geniales Foto. Was nutzt du für einen Trinkrucksack? Und könnte man ihn auch mit einem Neckbrase benutzen oder würden die Schulterriemen störenß

    Gruß Sebastian

  • Hallo


    Endlich Urlaub...


    Wie letztes Jahr wieder Island netto 6 Wochen.


    29.07.2024 by tom meier, auf Flickr


    Ohne Rücksicht auf Verluste auf der Autobahn in D bis kurz vor Flensburg den alten Anakee Wild aufbrauchen, dann mit den ersten Satz Mitas E10 Dakar reifenschonend mit 100km/h auf der Autobahn in DK.

    2.Satz kommt mit auf die Insel.


    01.07.2024 by tom meier, auf Flickr


    gruss sushi


    P.S.

    Sonst noch jemand auf der Insel?

  • hast du zwischen Reckless und Tankrucksack noch bequem Platz? Sieht sehr eng aus.

    Ich hab mehr als genug Platz zum Rutschen oder Aufstehen, nichts aufgefallen im Urlaub. An der Stelle war der Rucksack aber auch n Stück hinten, normalerweise deckt der den Tankverschluss ab. Ich korrigiere das immer wieder. Durch das Gerüttel lockern sich gerne mal die Gurte und Schlaufen. Hatte da auch ne schwere Kamera drin, das hoppelt doch ordentlich auf dieser Strecke.

    Einmal editiert, zuletzt von TMT-890R ()