Rallye-Mode versus Street-Mode (Gasannahme und TC) - Erfahrungen?

  • Moin,


    wer hat schon ausgiebig mit den Modi gespielt?


    Wie scharf ist die Gasannahme Rallye verglichen zu Street?

    Welche TC-Zahl stellt Ihr beim härteren Angasen auf guter Straße ein?

    Welche TC-Zahl hat sich auf typischen Feldwegen und schotterigen Wegen als gut erwiesen?


    Danke für Eure Erfahrungen dazu und gern Ergänzungen.


    vG

    Jörg

  • Hi,

    die Gasannahme im Rally Mode ist schon recht ruppig...bin die ersten 4000km ausschließlich so gefahren, bis ich mal auf Rain stellen musste. Danach bin ich mal auf Street gegangen, was gut funktionierte und jetzt fahr ich eigentlich Rally mit Street Gasannahme. Ist wesentlich harmonischer und es fehlt nix.

    TC ist ne andere Geschichte...da fehlt Onroad irgendwie das Optimum. Street scheint ganz gut zu passen, aber mit wheelie kontrolle. Im Rally Mode ist Stufe 9 auf Asphalt absolut nutzlos, regelt viel zu früh. Ab Stufe 8 kann das Heck aber schon rumkommen, also nich wie bei BMW, einfach aufreissen und die Elektronik machen lassen. Vielleicht geht das in Street, hab ich so noch nicht ausprobiert. Für normales Schottern ist Stufe 8 oder 7 sehr gut, lässt kontrollierte Drifts zu und 7 lässt einen auch bergauf nicht verhungern.

  • Ich benutze den Rally Modus bis dato nur im Gelände, auf der Straße ist mir die Gasannahme zu ruppig. Da reicht mir Street bis jetzt völlig. Auch muss ich hier nicht die TC feinjustieren, was ich im Gelände aber sehr gern benutze. Meist bin ich mit Stufe 3-4 unterwegs. Je geringer die TC Stufe, desto weniger Fehlzündungen gibts, wenn die Räder Bodenkontakt verlieren. So jedenfalls mein Eindruck letztens im Geläuf. :zwinker:

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Gestern beim Rumwühlen auf nem weichen Acker habe ich festgestellt, dass die TC auf Stufe 1 immer noch den Motor soweit drosselt, dass er nicht komplett frei rausdrehen kann. Im Grund fehlt mir hier die Stufe 0, wo gar keine Regelung erfolgt. Aber so war es schön wahrzunehmen, wie die TC bei unterschiedlichen Stufen eingreift. Bin mit Stufe 4 rein und habe dann aber gleich bis Stufe 1 runtergesteppt.

    Vielleicht muss ich mich auch erst daran gewöhnen, dass der Motor auf Stufe 1 auf solch weichem Untergrund nen gequälten macht aber trotzdem durchkommt und es komplett ohne TC auch nicht besser ginge. Aber so wäre eben ne Stufe 0 mit der Schnellanwahl mittels der Hoch-Runtertasten ganz praktisch.

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Also beim wegfahren an der Ampel geht's trotzdem ziemlich leicht hoch :wheelie:

    Vielleicht bin ich einfach zu sanft.


    Habs bis jetzt nur kurz am Parkplatz ausm Rollen mit Kuppeln probiert. Gefühlt regelt mir da auch bei Rally Modus in jeder Stufe die TC rein. Vielleicht logisch, weil das Vorderrad ja kaum Umdrehung bekommt, wenn ichs gleich lupfe. Bilde mir ein das die TC sich da wieder eingeschalten hat im Street-Mode. Ohne geht natürlich.

    Hab jetzt auch noch nicht soviele Km, hat ja auch Zeit. Fahre sonst Street, ABS und TC an.


    Den ganzen Softwarebims von der Duke könnten sie eigentlich auch einfach einspielen.

  • Gut sollche Dinge machen das Fahren Einfacher,aber früher hatte man so was im Handgelenk!!!!

  • Ich grab den Thread mal wieder aus. heute ein wenig rumgespielt. Beim Wheelie üben musste ich nach 10-15 Anläufen die Kupplung nachstellen. Ist das normal?



    Und die Traktionskontrolle ist nicht so prickelnd oder kann man die gezielt mit einem kräftigen Gasstoß überschreiben?

    Bei nasser Fahrbahn konnte ich im Rainmode schon ziemlich viel durchdrehen bevor die TC geregelt hat. In der Kurve greift sie extrem früh.


    Beim Street mode habe ich heute auch in so einer abknickenden Vorfahrtsstraße mal provoziert, was passiert wenn ich zu früh ans Gas gehe. Hinterrad ist schon n stück gerutscht aber TC hat nicht eingegriffen, sondern ich musste vom Gas runter. Offroad klappt das besser mit der manuellen TC im Rallymode



    Kann es sein, dass schon deutlich verzögert geregelt wird und wenn man plötzlich Gas gibt, die nicht nachkommt?



    Was sind denn da eure Erfahrungen? (Wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen deswegen)

  • Gut sollche Dinge machen das Fahren Einfacher,aber früher hatte man so was im Handgelenk!!!!

    Bekomme meine R in den nächsten Tagen. Kann man da die TC permanent abstellen (so, dass sie auch nach einem Neustart OFF bleibt)? Bei meiner 690 Duke R (Euro 4) war das nicht möglich.

  • naja, wenn du den Rally Mode drin hast, kannst du ja manuell die TC einstellen und auf Position 9 regelt sie fast nicht. Und das merkt sich das Moped auch bei einem Neustart.

  • Du meinst auf 1 regelt sie fast nicht, ja das geht.

    Rally Mode bleibt erhalten, nur ABS "off" bleibt nicht, schaltet sich immer wieder ein.


    Rally auf Asphalt ist mit Vorsicht zu genießen!

    Im Gelände super, aber auf Teer greift das selbst auf Lvl. 7-8 viel zu spät ein,

    aus der Kurve raus aufreissen gibt üble Rutscher, war schon ein paar mal kurz vorm high sider :crazy:

  • ACE_79

    Mit welchen Reifen hattest Du üble Rutscher ?

    Ist mir mit den Karoo 3 passiert. Da hätt's mich fast gelegt.

    Ich habe auch das Gefühl, dass TC auf Level 8 zu spät regelt und auf Level 9 viel zu früh.

    Habe zwar Rally Modus ........ aber Gasannahme auf Street.

  • Ja ebenfalls Karoo 3, aber das wird mit anderen stolligen Reifen nicht besser sein.

    Ich bin fast immer im Rally Modus unterwegs, ebenfalls Gas auf Street, macht mir so am meisten Spaß.

    Aber beim raus beschleunigen in Schräglage ist hat auf Asphalt quasi mehr Vorsicht geboten als im Gelände,

    da hier der Grip viel drastischer abreisst und nicht so dosierbar wie auf losem Untergrund.

  • Ich grab den Thread mal wieder aus. heute ein wenig rumgespielt. Beim Wheelie üben musste ich nach 10-15 Anläufen die Kupplung nachstellen. Ist das normal?

    Warum die Kupplung nachstellen? Die 790Adv/R hat standardmäßig eine Anti-Hopping Kupplung, da kann man eigentlich kein Kupplungswheelie provozieren. Also sollte man nicht.

  • Naja ich habs nicht ganz gepeilt. Kupplung (schnell) kommen lassen und Gas ist ein Wheelie. Geht das bei ner Anti Hopping nicht? Bzw wieso sollte man das nicht?


    Wie mache ich sonst einen kontrollierten? Einfach einfedern und beim Rausfedern am Gas reißen ist für mich als Wheelie Anfänger zu riskant


    EDIT:

    "Eine Anti-Hopping-Kupplung verhindert dieses Rückwirken der Motorbremse auf das Hinterrad." Heißt gilt ja nur für den Schiebebetrieb

  • Ich finde generell die Benutzerfreundlichkeit der Fahrmodi ziemlich schlecht gelöst. Verstreut im Menü und umständlich auszuwählen.


    Z.B. fahre ich gerne auf der Straße mit der Throttle Response "Offroad" - nun wenn ich den Fahrmodus Offroad drin habe dann greift TC zu wenig (auf der Straße).


    Nun müsste ich in den Rally Modus gehen - Throttle Response "Offroad" und die TC auf 9 stellen. Funktioniert ja - aber dabei verliere ich zwei Schnellauswahltasten (auf und ab).


    oder ABS auf Offroad stellen - mega nervig - könnte entweder eine Option im Fahrmodus Offroad sein oder einfach schneller auswählbar.


    Am besten wären verschiedene Slots auf die man verschiedene Fahrmodi abspeichern kann und diese individuell justieren.


    Grad iwie alles nicht so schlüssig und für mich nervig weil ich nur unter Umständen meine favorisierten Einstellungen für Straße und Offroad anwählen kann.