Welcher Kettensatz für die 1190?

  • https://www.kettenmax.de/www.kettenmax.de


    Did zvmx525 mit Silent Ritzel und Stealth Kettenrad ..... Die beste Kombi nach 2mal Original KTM Regina Ketten Schrott....Bei Nachfrage beim Händler warum Sie kein Did montieren obwohl Qualität viel besser ( und Sie das wissen) war die Antwort das Er keinen Bonus bekommt von KTM wenn er nicht genug Originalteile verkauft... Das nennt man dann Kundenbindung halbe Qualität zum fast doppelten Preis aber dafür Original;)

  • Hat jemand Erfahrungen mit dem Silent-Ritzel oder dem Stealth-Kettenrad?

    Bringt das Stealth-Kettenrad neben der Optik evtl. einen merkbaren Gewichtsunterschied?

    Einmal editiert, zuletzt von Fritz2 ()

  • bei mir war vorher schon ein Silent drauf, hab dann beim Tausch auch wieder ein Silent genommen. Die Kettenglieder liegen da wohl ein Stück weit auf diesem Gummiprofil auf, was Geräusche dämpfen soll. Ich kann jedenfalls nix negatives dazu sagen! Würde mir wohl immer wieder eins holen.

    Grüße
    André :wheelie:

  • seh ich auch so wie meine Vorschreibenden - zvmx525 + silent-Ritzel. Kettenblatt hab ich ein "normales", dafür mit mehr Zähnen. Beim Stealth bezahlt man imho nur die Optik - meiner Meinung nach.

  • Hab mir letzte Woche bei HIER einen kompletten Kettensatz bestellt. Bestehend aus DID-ZVMX-525 Kette in gold/gold - endlos, Silent-Ritzel und Stealth -Kettenrad für 207,- Euro inkl. Versand.

    Länge und Übersetzung Standard (118 Glieder, 42 / 17 Zähne)

    War in 2 Tagen da.

    Gruß


    Frank

  • Stealth ist für die Optik....hab Original Kettesatz von KTM mit Ritzel und kerzenrad gewogen und die DiD 525 ZVMX mit Stealth und Silentritzel.... beide um die 3450 Gramm also Max 50 Gramm Unterschied... das KTM Ritzel ist übrigens auch silent nur die Gummierung ist schwarz und andere Konstruktion... aber die Did hält länger und ist ein Traum was kettenschlagen und Laufruhe angeht.....

  • bei geschlossener Kette musst du Schwinge lösen .... finde einfacher offen mit KettenSchloss und dann vernieten mit dem richtigen Werkzeug....kann allerdings sein das Du dann ein Glied rausnehmen musst so wars bei mir..

  • ...kann allerdings sein das Du dann ein Glied rausnehmen musst ...

    M.W. kann man immer nur 2 Glieder rausnehmen. Weil abwechselnd immer ein breites Glied auf ein schmales Glied folgt. 2 breite Glieder oder 2 schmale Glieder lassen sich nicht miteinander verbinden.

    Wenn die alte Kette sowieso in die Tonne kommt, kannst du sie mit der Flex öffnen. Die Schwinge kann drinbelieben, wenn du dann eine offene Kette montierst.

    Viele Grüße

    Chris

  • OK, das Stealth-Kettenrad bringt also außer der Optik nicht viel.

    Wie sieht es denn mit dem Alu-Kettenrad aus - sieht ja optisch klar besser aus, aber hält das auch solange wie das Stahl-Kettenrad?

  • Auf meiner 2016er 1290 war/ist ab Werk eine CZ SDZZ verbaut. Laut ETK wird diese auch mit dem Antriebssatz verkauft. Meine hat mit Öler jetzt 42000 runter, die 45000 mach ich noch voll dann wird gewechselt. Hab mir auch einen DID Satz bestellt, das Silent Ritzel ist schon mal "Made in PRC" der Gummi ist im Gegensatz zum Original nur ein 5mm breiter Ring. Am Kettenrad sind die Fenster größer. Ob das Zeug auch wieder 40000 hält? Bin da nicht überzeugt.

    Der Bayerische Wald grüßt den Rest der Welt! :wheelie:

    Einmal editiert, zuletzt von gupo ()

  • Hat jemand Erfahrungen mit dem Silent-Ritzel oder dem Stealth-Kettenrad?

    Bringt das Stealth-Kettenrad neben der Optik evtl. einen merkbaren Gewichtsunterschied?

    Hab das Stealth Kettenrad drauf. Sie ist wahnsinnig schnell und spürbar leichter geworden :achtung ironie:


    Wenn dir der Look egal ist, kannste dir das Ding verkneifen.

    Seris venit usus ab annis

  • Hallo,

    es ist nicht nur die Optik.

    Bei den Stealth Kettenrädern (und der normalen Stahlausführung von Supersprox, der Hersteller der Stealth Teile) ist die Verarbeitung erstklassig. Die Flächen der Zahnräder sind gefräßt und seht gut gearbeitet. Ich verwende, empfehle und verkaufe zu fast 100 % Zahnräder von Supersprox.

    Allzeit gute Fahrt


    Heiko

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Danke fürs Update. Das einfache Stahl-Kettenrad (in langweiligem Schwarz, stehe ich aber drauf) wiegt übrigens 690 Gramm.


    "Hab das Stealth Kettenrad drauf. Sie ist wahnsinnig schnell und spürbar leichter geworden :achtung ironie:"


    Na ja, bei schnell rotierenden und ungefederten Massen können auch kleinere Gewichtsunterschiede eine Rolle spielen...

    Allerdings würde ich hier eine Gewichtsdifferenz von höchstens 300-400g vermuten, und das macht den Kohl dann nicht wirklich fett...

    2 Mal editiert, zuletzt von Fritz2 ()

  • Habe die DID-ZVMX-525 Kette zum vernieten genommen und vorne ein 16 Zähne Ritzel, da durch sind 30/50 und 70 geschwindigkeiten besser zu fahren.

    Aber man sollte schon richtig vernieten, man ist immer der erste der es merkt und das kann bei weilen sehr Schmerzhaft und Teuer werden.

  • MVIMG_20190430_100017_705.jpgMVIMG_20190524_171909_817.jpgMVIMG_20190524_172019_399.jpgIMG_20190524_171822_796.jpgMVIMG_20190430_095956_789.jpgMVIMG_20190430_100028_763.jpgHier mal Vergleich

    alt -> Originalteile KTM mit Regina Kette ZRP

    neu-> DID ZVMX /Supersprox Stealth/ Silentritzel von Kettenmax.....(Verpackung tara ist berücksichtigt)


    https://www.kettenmax.de/did-k…6-42_525zv118Eg.48&c=2020


    Bei Kettenmax waren Lieferung, Qualität und Preis top !


    https://www.reginachain.net/bu…l/?lang=de#road-sportbike

    2 Mal editiert, zuletzt von Ritschi ()

  • neu-> DID ZVMX /Supersprox Stealth/ Silentritzel von Kettenmax.....(Verpackung tara ist berücksichtigt)


    Verstehe ich es richtig daß das Netto-Gewicht des Supersprox Stealth 718g beträgt?


    Dann wäre es sogar 28g schwerer als das einfache Stahl-Kettenrad!