890 Duke statt 790 Duke R ???

  • Expected Launch : Apr 2021

    KTM Duke 890


    KTM Duke 890 Latest Updates

    Talking about the frame, the new KTM Duke 890 continues to get a Steel Trellis frame, similar to other models from the bike maker. The WP sourced inverted forks continue to serve purpose at the front, whereas a monoshock suspension setup does duty at the rear. Ergonomically, the bike gets an upright seating position while the foot pegs for the pillion are expected to see a different mounting as compared to the prototype being tested



    Weiß da jemand schon was aus heißer zuverlässiger Quelle ?

    1.TS 80 X, 2.GSX-R1100, 3.GSX-R750 4.GSF1200 5. GSF 1200 6. CBR600 7.Gsf1200 ,8. CBR900RR, 9.GSF1200 10.GSF 1200 und seit 1.3.2019 das 11. Motorrad -die DUKE 790 MJ 2018 orange... ab 25. Juli 2019... 12. 790 Duke MJ 2019 schwarz

  • Würde auch eher zur Konkurrenz im SuMo-Sektor passen, vermute nämlich dass die 790SM eher eine 890SM werden wird, mit dann (hoffentlich) entsprechend Drehmoment schon unterhalb von 5.000 Umdrehungen.

    einen schönen Spruch überleg ich mir noch..... :grins:

  • das eine 890er kommt, kann schon sein.

    Das Video ist aber meines Erachtens Fake News.

    Irgendwie zusammen gebastelt.


    Letztendlich hoffe ich aber auch, dass es bei den 790ccm bleibt. Ich fühle mich als 790er Käufer sonst verarscht, wenn das Ding jetzt schon abgelöst wird.

    Oder die 790 ist die Ablösung von der 690er.

    Auch im ähnlichen Preisrahmen, so wie die 790er verramscht werden.

    Die 890er wird dann eine edlere und leistungsstärker Version.

    Also, mal abwarten.

    Leistung ist nicht alles, es muss auch Spaß machen.

    - 690 Duke 4 Highscore -

  • Das Video ist aber meines Erachtens Fake News.

    Irgendwie zusammen gebastelt.


    Denke ich auch.

    Die Bilder sind von den ersten 790 Prototypen.


    Das zeitnah eine 890 kommt, bezweifle ich sehr stark, eher kommt eine 790 R und/oder eine 790 SMT.

  • 890-Motor in Planung?


    Ich hab den Motor schon angefasst, da war er im Chassis einer 790er (mit Apex Fahrwerk und Brembo Bremse) :sabber:

    Unbestätigten Quellen zufolge wird die "R" in der Duke Mittelklasse einen 890er Motor bekommen - die 790er wird als "ziviles" Modell bleiben.

    Je offer du hangst, desto higher du sidest...:driften:

  • Wenn das so kommt, dann wird die "normale" 790 Duke 95 Ps bekommen (A2 tauglich), die "R" dann irgendwas um 120...130Ps

    Dann hätte man auch die Leistungslücke zwischen 790 und 1290 geschlossen.


    Was aber nicht passt, ein 790er Motor ist nicht billiger in der Herstellung wie ein 890er (wenn dann marginal). Aber 2 unterschiedliche Motoren im Programm zu haben verursacht Kosten, da wäre es doch sinnvoller gewesen gleich nen 890er zu machen und den mit verschiedenen Nockenwellen-Auslegungen auf 2...3 Leistungsstufen(95Ps...130Ps) zu bringen.


    Denn der 790 Adventure würden 100cc auch gut stehen (bei 95Ps)


    Man könnte auch denken, das sie dann mit dem 790 95 Ps die 690 ablösen könnten, was dann das Ende des Einzylinders bedeutet. Aber wenn das so wäre, würden die den Motor nicht bei Husqvarna noch groß verbreiten. Das macht mir Hoffnung, das der Einzylinder mit Euro 5 doch nicht stirbt 😎

    Fuhrpark:
    KTM 690 Duke 5R
    Aprilia Sportcity Cube 300
    Simson S51
    Aprilia Shiver 750

  • Ich hab den Motor schon angefasst, da war er im Chassis einer 790er (mit Apex Fahrwerk und Brembo Bremse) :sabber:

    Unbestätigten Quellen zufolge wird die "R" in der Duke Mittelklasse einen 890er Motor bekommen - die 790er wird als "ziviles" Modell bleiben.

    Dann arbeitest Du wohl bei B:grins:sch !


    [000155] (2).jpg


    Das Bike oder die Graue ??

    Einmal editiert, zuletzt von Esterhazy ()

  • Dann arbeitest Du wohl bei B:grins:sch !


    Das Bike oder die Graue ??

    Wo kommt das Bild her?! :staun:

    Verhaften, vierteilen, Finger abhacken - zumindest hab ich solche Drohungen im Ohr wenns um Fotos geht :grins:


    Nein, ich arbeite nicht bei Bosch, mit sowas will ich nix zu tun haben... :zunge:

    Je offer du hangst, desto higher du sidest...:driften:

    Einmal editiert, zuletzt von SOL690 ()

  • Haben die die Reifen Erstausrüstung umgestellt ???

    1.TS 80 X, 2.GSX-R1100, 3.GSX-R750 4.GSF1200 5. GSF 1200 6. CBR600 7.Gsf1200 ,8. CBR900RR, 9.GSF1200 10.GSF 1200 und seit 1.3.2019 das 11. Motorrad -die DUKE 790 MJ 2018 orange... ab 25. Juli 2019... 12. 790 Duke MJ 2019 schwarz

  • Wenn das so kommt, dann wird die "normale" 790 Duke 95 Ps bekommen (A2 tauglich), die "R" dann irgendwas um 120...130Ps

    Nö, laut 'Europas Größter' bleibt es auch mit 890 ccm bei max.105 PS - Euro-5 lässt schön grüßen (Heft 17/2019, S. 8). Wo sollen die 120 - 130 PS denn auch herkommen? Die werden dem Motor ein bisserl mehr Hub verpassen, damit fällt eine Drehzahlsteigerung für mehr Leistung flach. Platz zum Aufbohren hat der Block m.E. nämlich nicht.

    Dateien

    Es grüßt der Parry!


    Vauzwo? Macht froh! :grins:

  • Das mit den 105 PS hat man darin aber nicht so direkt genannt. Wenn die aktuelle 790 Duke nun 103 PS hat, könnte ich mir so zwischen 112 und 116 PS für die 890er vorstellen.


    790er

    88 mm x 65,7 mm

    890er ??

    88 mm x 73 mm

    Leistung ist nicht alles, es muss auch Spaß machen.

    - 690 Duke 4 Highscore -

    Einmal editiert, zuletzt von Manix ()

  • Die 790 hat die vor langer Zeit von mir prognostizierte Literleistung von 130PS/l punktgenau getroffen.

    Ich wüsste keinen Grund weshalb das selbe Konzept mit 100Kubik mehr das nicht auch schaffen sollte - ergo ca. 117PS (Wahrscheinlich dann 120, liest sich besser).


    PS: Drehzahl ist dann keine einzige Umdrehung mehr nötig als bei der 790....

    einen schönen Spruch überleg ich mir noch..... :grins:

  • Eventuell macht es KTM wie Triumph, 95 PS für die 790 Modelle und ca 115PS für die 890er Modelle. Triumph hat ja auch 675er für 95PS und 765er für 115PS und mehr. Ok die Tiger 800 läuft auch mit 765er und 95PS.

    :wheelie: