Kürzere Übersetzung für 1090R (2018) - Welches ist das richtige Ritzel?

  • ...ich war bisher immer auf dem Stand, dass das noch gültig ist....

    Ich finde diese EU-Texte sehr schwer lesbar. Und bin mir nicht sicher, was das heißt. Ggf. gibt es ein neues/anders Dokument, wo es weitergeht.

    Kennt sich hier jemand mit diesen Dingen aus?

    Viele Grüße

    Chris

  • Moin, dazu gibt es ja auch schon jede Menge Infos. Ich hatte vorn auch mal auf ein 16er umgerüstet, vom Übersetzungsverhältnis wesentlich besser fahrbar. Aber ich habe mich dann doch für die Kombi 17-45 entschieden, da ein kleineres Ritzel vorn den Nachteil hat, dass die Kette auf der Schwinge zu sehr schleift....ist das gleiche Problem, wie bei den 950/990er...

    Mit der Kombi fährst du auch nicht illegal, weil du noch in der Toleranzgrenze von 8% bleibst...

    Hallo,


    das wäre auch gleich mein erstes Bedenken gewesen... Geht bei den Adventures an der Stelle wirklich sehr eng zu. Wenngleich ein 16er gerade bei viel Offroadtouren manchmal schon ein Segen wäre. Ich hatte es allerdings nie probiert...


    LG


    Martin