Meine KTM 990 SD/2008

  • Vielen Dank.Bin fertig.Zusammenbau war easy.Eine Stunde.Alles dicht.

    2 Ltr MOTUL Kühlflüssigkeit passten rein.Dann Pumpe und Kühler die Schräubchen zum entlüften ein paar mal geöffnet.Erst Luft,dann Flüssigkeit.Öldruck auch sofort da.Motor sprang sofort an und läuft rund.


    Aaaber: Die Temperatur geht schnell hoch,4 Balken vor Max. Im Stand.

    Lüfter kommt ab und an,schaltet aber schnell ab.Keine Wolken,niks.

    Digital Thermometer sagt Kühler:Eingang 87*,Ausgang auch so 80-85*.Radiator selbst um die 99*.Alles im Stand bei 26* Aussentemperatur.

    Öffnet man den Stutzen des Kühler brodelts ordentlich.Vieleicht noch Luft im System?Hab dann noch mal nen Schuß Flüssigkeit nachgefüllt,der Ausgleichsbehälter steht kurz vor Max.

    Bin dann mal 2-3- Runden im Hof gefahren.Ändert sich niks,kein Überhitzen oder Jagen.Tempanzeige bleibt 3-4 Balken vor max. stehen.


    Frage:Werden die Motoren wirklich im Stand so schnell heiß bzw der Kühler ist schon nach 4 Minuten offen?

    Werde dann morgen mal in der Tiefgaragenauffahrt den Kühler am Schräubchen links entlüften.Da steht sie schön schräg.


    Ich lass das jetzt alles abkühlen,morgen schau ich mal wie schnell die Balken der Tempanzeige kommen.

    Ach so.Repsatz m. Flügelrad 60,-Eu und nen Zwanni fürs montieren der Teile...))

  • zum Entlüften muß die SD vorne um 50 cm angehoben werden.


    Sonst hast du, wie beschrieben, Luft im System.


    In abgehobenen Zustand laufen lassen so das der Thermostat aufgeht.

    Es ist ja nicht schlimm wenn man keine Ahmung hat.

    Schlimm ist es wenn man glaubt Ahnung zu haben, beratungsresistent und dazu auch noch humorlos ist.

    Warum können die Spacken nicht einfach wieder BMW fahren? :teuflisch:

  • Mach es so wie Carsten beschreibt. Vorderrad 50cm anheben und dann wie im Werkstatthandbuch beschriebenen vorgehen. Anders funktioniert es nicht. Du hast sonst immer Luft im System. Die LC8 ist da etwas eigen.

    Gruß


    Frank

  • Aaaber: Die Temperatur geht schnell hoch,4 Balken vor Max. Im Stand.

    Alles ok. Die 990er werden schnell warm. Völlig normal. Hatte bis jetzt jede 990er ausser die Adventure. Und es war bei allen dreien das gleiche.

    Heizen schnell hoch, kühlen aber auch schnell wieder runter, wenn man entsprechend schnell fährt. Sind halt nicht zum stehen gebaut. :-).

    KTM SM-T 990 Bj. 2012 (2013 - 2015)
    KTM SDR 990 Bj. 2011 (2015-2017)
    KTM SM 990 Bj. 2008 (2017- 2020)

    Triumph Speed Triple 1050S (2020 - )

  • Ihr macht mir Mut Männers.Danke dafür.Werde morgen alles drannsetzen das es funzt.Komm jetzt auch mit der Anzeige klar.Eben waren nur noch Punkte links.

    Habs verpasst heute drauf zu achten wie schnell die Balken kommen.

    Der Händler meinte auch da ist eher niks mit den KoDi,s.

    Werd morgen was zu melden haben denk ich :ja:.

    Sonntag scheuch ich sie mal um den Block.Nur ne kleine Runde,so zum Kucken.

    eben noch die Spieglerhebel auf meine Gorillahände eingestellt,so highend Dinger kenn ich gar nicht.:grins:


    Nachtrag: Auf dem Kühlerdeckel steht 140.War da nicht was mit 160 ist besser?

    Ich will doch nur Fahaan:wheelie:

    2 Mal editiert, zuletzt von Orange-Rat ()

  • Orange-Rat Hi Stephan, kannst du mir bitte den Link für den WaPu-Satz geben.

    Hallo Martin


    Hab den Satz beim Händler einbauen lassen,der lag so bei ca 60,-Eu.

    Der Satz besteht aus Welle,2 Lager,1 Simmering,Rotor/Impeller und 3 Sprengringen.

    Ich will doch nur Fahaan:wheelie:

  • So,heute mal das V-Rad ca 50 cm angehoben und heiß entlüftet.

    Mehr geht nicht.Ein paar Runden im Hof,Balken der Tempanzeige 3-4 Stck vor Max,bleiben auch konstant.Lufttemperatur ca 25*

    Ausgleichbehälter steht kurz vor MAX,da tut sich aber niks mehr.

    Im Stand auch,da kommt dann der Lüfter der auch An und Aus schaltet.

    Morgen will ich mal ne Runde um den Block um zu sehen ob sich noch was tut.

    Frage: Wo steht denn die Temperaturanzeige im Normalbetrieb?

    Hab da keine Erfahrung.

  • Ich hatte an meiner Adv. noch das alte Cockpit (orange, Drehzahlmesser und digitaler Anzeigebereich in zwei getrennten Instrumenten) und da war der normale Bereich immer 4 Balken. Bei 5 Balken ging der Lüfter an.

    Bei meiner 1090 sind auch 4 Balken der Normalzustand.

    Gruß


    Frank

  • 4 - 5 Ba

    Es ist ja nicht schlimm wenn man keine Ahmung hat.

    Schlimm ist es wenn man glaubt Ahnung zu haben, beratungsresistent und dazu auch noch humorlos ist.

    Warum können die Spacken nicht einfach wieder BMW fahren? :teuflisch:

  • Viiielen Dank.Morgen bin ich dann schlauer.Hab eben noch das Öl gewechselt und die Plasteteile wieder montiert.Bin guter Hoffnung das alles okay ist.

    Nach ner Runde um den Block seh ich ja ob sich irgendwas ,,,Fies"" anfühlt.

    Nur im Hof und vor der Garage kann man ja eher wenig sagen.

    Danke noch mal für die Antworten.

    Ich will doch nur Fahaan:wheelie:

  • Gibts eigentlich eine empfehlenswerte Software f. eine original SD 990/2008

    oder funzt die orig.Software gut?.Wurde da werksseitig bei der Erstinspektion nachgebessert?

    Wurde ja oft bei anderen Herstellern gemacht weil es mit dem Std. Map schon mal Ärger gab.

    Ich will doch nur Fahaan:wheelie:

  • So,eben mal gefahren.Die Balken bleiben immer bei 4 oder 5.

    Scheint also alles okay zu sein.Werd mal ein Probekennzeichen holen.

    Mach ich aber v. Wetter abhängig.Wenn ich schon f. 5 Tge 100,- Eu + Schild zahlen muß will ich auch was davon haben....))))

    Ich will doch nur Fahaan:wheelie:

  • Hallo zusammen,


    ich will ebenfalls die WaPu Welle wechseln.

    Beim Herauslösen derselbigen war ich allerdings etwas irritiert. Laut Handbuch geht diese einfach raus, war bei mir nicht der Fall. Warum, nun weil in der Mitte, zwischen den beidern Lagern auch ein Sicherungsring angebracht war (siehe Pfeil in Grafik). Die bestellte Welle hatt zwar die innere Rille, aber keine außen (wurde durch KTM zwischenzeitlich geändert)?! Somit war diese lediglich mittig und innen fixiert und nich auf der äußeren Seite. Eigentlich wollte ich die Lager nicht wechseln, da diese noch vollkommen in Ordnung sind. Jetzt habe ich allerdings keine andere Wahl, als dies zu tun.

    Das obere Lager konnte ich leicht herausdängeln. Danach war es aber bereits nicht mehr zu verwenden. Beim unteren muss ich mit einer Nuss den doppelten Weg klopfen und auch wieder zurück. Ich finde das von KTM ungünstig verbaut. Wie habt Ihr dies gelöst?




    Bilder