Sur-Ron Storm Bee - Alternative zur Freeride E?

  • Auf den ersten Blick wirkt die SurRon schon ganz ok. Irgendwie hab ich aber die Vermutung das Ding soll mit Absicht etwas mehr wie ein normales Motorrad aussehen...

    Aber ich denke, wie auch schon geschrieben, die vielen einzelnen freiliegenden Kabel, die feinen Kühlrippen am Motor usw sowie die zerklüftete Konstruktion mit vielen Zwischenräumen Abdeckungen usw wird beim Off-road den Schlamm & Dreck magisch anziehen. Wie soll denn da die Wärmeabfuhr funktionieren?

    Und dann zB die Lage vom Sicherungskasten und das Deckelchen ohne Dichtung :staun:

    Das hat noch nicht einmal bei einem Straßenmopped an dieser Stelle zu sitzen.


    Außerdem ist der Akku, wie im Video ersichtlich, nicht mal eben wie bei der Freeride mit wenigen Handgriffen austauschbar. Das ist ein großer Nachteil.

    Wir werden sehen.

  • Ich hätt im Australien Video schon gesehen, dass der Akku wie bei der Freeride schnell getauscht werden kann. Sogar ohne Werkzeug.

    ok danke, ich hab jetzt noch einmal genauer hingesehen.


    Schaut tatsächlich so aus als ob dass so eine Art Federbügel sind die man mittig aus der Arretierung löst und dann vorne & hinten hoch schwenken kann.

    Mann muss aber in jedem Fall die beiden oben zu sehenden Steckverbindungen zusätzlich lösen.

  • Moin,

    keine Wasserkühlung....ich bin gespannt, ob das für langsame anspruchsvolle Passagen das Richtige ist.

    Leider auch 12Kg schwerer.


    Bin gespannt wie robost die Surron ausfällt.

  • Im Jänner wurde nochmals eine Charge Freeride E in Mattighofen produziert und wer sich nochmals eine neue Freeride E kaufen will sollte eine aus dieser Charge nehmen, weil nicht sicher ist ob nochmals welche produziert werden oder nicht. Die einen sagen so, die anderen so.

    KTM agiert da relativ spontan und unberechenbar.


    So das Ergebnis, als ich mich im Frühjahr zu dem Thema schlau gemacht habe.


    Und da gibt es noch die Versorgungskrise in der Automobilindustrie.

    Nkon kann zwar aktuell die Sony VTC6 wieder liefern, aber mit 60% Preisaufschlag!

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • In Youtube-Kommentaren habe ich gelesen, dass manche lizensierte Sur-Ron Händler die Preise wohl schon mit 9800 € (inkl. MwSt.) angeben.

    Wenn dies zutrifft fände ich es schon schade. Hoffte zumindest auf eine 7XXX €.

  • Ist ja noch immer eine Schnäpchen gegen die KTM, mit Laderät und Akku halt. Bin gespannt wie dann das Fahrwerk aussieht, also wie stabil die gebaut ist.