RAL-Farbe Rahmen 1090R von 2018

  • Kann mir jemand sagen, welcher RAL-Farbton der Rahmenfarbe einer 1090 von 2018 am nächsten kommt?

    Der Lackstifft "orange" den mir der KTM-Händler verkauft hat, hat zu wenig Rot-Anteil.

    VG
    Michael

  • Kann mir jemand sagen, welcher RAL-Farbton der Rahmenfarbe einer 1090 von 2018 am nächsten kommt?

    Der Lackstifft "orange" den mir der KTM-Händler verkauft hat, hat zu wenig Rot-Anteil.

    wurde auch hier schon besprochen: auf S.2

    Die unendliche Suche nach dem KTM Orange (Verkleidung)

  • Kann mir jemand sagen, welcher RAL-Farbton der Rahmenfarbe einer 1090 von 2018 am nächsten kommt?

    Der Lackstifft "orange" den mir der KTM-Händler verkauft hat, hat zu wenig Rot-Anteil.

    Zwei Farben, beide die gleiche RAL-Nr. oder sonstige Hersteller-Kennzeichnung (z.B. "Mercedes Diamant-Schwarz"), werden nie zu 100% gleich sein wenn sie aus verschiedenen Chargen kommen.


    Die vom Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen (:grins:) zum Zweck der Vereinheitlichung von Tarnanstrichen usw. aus verschiedenen Quellen festgelegten Nummern haben zudem einen relativ grossen Toleranzbereich.

  • Kann mir jemand sagen, welcher RAL-Farbton der Rahmenfarbe einer 1090 von 2018 am nächsten kommt?

    Der Lackstifft "orange" den mir der KTM-Händler verkauft hat, hat zu wenig Rot-Anteil.

    Wie es blueman schon schrieb hab ich mich auch schon lange damit herumgeärgert, siehe o.g. Fred.


    Zu meiner 14er 1190 passte der gebraucht gekaufte sturzbügel nicht vom Farbton, der war "zu rot". Dürfte also ral 2009 gewesen sein. Hab den dann in ral 2004 lackieren lassen. Passt super zu meinem bike. Hab auch grad noch eine sas zur Reparatur bei mir stehen, deren sturzbügel ist auch wieder dunkler, sprich auch mit dem ral 2009. Ich kann nachher mal versuchen ein Bild zu machen...

    Grüße
    André :wheelie:

  • sollte RAL 2004 sein

    Wenn ich mir die 2004 online anschaue, scheint mir die Farbe zu wenig Rot-Anteil zu haben.

    RAL 2004 ist Falsch, das ist Orange!

    Die 1090er hat einen schwarzen Rahmen, dieser ist in RAL 9005 mit Glanzgrad 20 !

    Bade:Daumen hoch:

    Meiner ist orange. Ist aber auch die 1090R (Steht zwar im Titel, aber nicht im ersten Beitrag, sorry!)


    Zwei Farben, beide die gleiche RAL-Nr. oder sonstige Hersteller-Kennzeichnung (z.B. "Mercedes Diamant-Schwarz"), werden nie zu 100% gleich sein wenn sie aus verschiedenen Chargen kommen.


    Die vom Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen (:grins:) zum Zweck der Vereinheitlichung von Tarnanstrichen usw. aus verschiedenen Quellen festgelegten Nummern haben zudem einen relativ grossen Toleranzbereich.

    Dass RAL nur eine Annäherung ist, ist mir bewusst. Der Lackstift von KTM ist aber meilenweit vom Orange-Ton meines Rahmens entfernt.


    Ich habe mir gestern Abend einen RAL-Fächer bestellt, da ich mir nicht mal sicher bin, ob aller 2018er 1090R wirklich den gleichen Orange-Ton haben. KTM macht ja nicht umsonst keine Angaben zum Farbton.

    Ich werde mal berichten, was am ehesten passt.

    VG
    Michael

  • Fahrzeughersteller benutzen fast immer eigene Farbtöne mit eigenen (internen) Farbbezeichnungen. RAL-Töne werden meistens nur verwendet, wenn dieses (als Sonderfarbton) vorgegeben wird (z.B. Straßenwachtfahrzeuge, Feuerwehr, etc.).


    Von daher hilft eventuell eine Nachfrage beim Hersteller. Motorradlack.de bietet auch eine ganze Reihe Lacke an.

  • Anfrage beim Motorradhersteller.... :lautlach:

    Der ist gut.... :sensationell:


    Wollte mal den Farbton vom Motorblock meiner Ex-GT direkt bei KTM erfragen.

    Antwort war, ich soll mich an die Werkstatt/Händler wenden - und die hatten natürlich keine Ahnung und sagten ich soll doch mal bei KTM direkt nachfragen....


    Im Zweifel zum Lackierer des Vertrauens und Farbe mischen lassen, dann passt das auch fast 99%ig...

    :winke:
    Grüßle Marie

  • Von daher hilft eventuell eine Nachfrage beim Hersteller.

    Bei KTM? :nein:


    Die haben nur Orange, Schwarz und Weiß im Angebot. Ich glaube die kaufen immer irgendwelche Restposten von Farbherstellern auf und dann wird alles damit lackiert, bis die Farbe verbraucht ist. "Orange" muss nur irgendeine Farbe zwischen Gelb und Rot sein, dann wird die gekauft. Manchmal auch als Metallic, wenn die gerade im Angebot ist...:grins:

    VG
    Michael

  • habe es versucht mit und ohne Blitz, aber man sieht den Unterschied auf dem Bild nicht. In Natura ist es jedoch ein deutlicher Unterschied!

    Montiert ist meiner in RAL 2004, davorgehalten der in 2009 der neueren Baujahre...der ist deutlich kräftiger bzw mit mehr rot-Anteil

  • habe es versucht mit und ohne Blitz, aber man sieht den Unterschied auf dem Bild nicht. In Natura ist es jedoch ein deutlicher Unterschied!

    Montiert ist meiner in RAL 2004, davorgehalten der in 2009 der neueren Baujahre...der ist deutlich kräftiger bzw mit mehr rot-Anteil

    Danke Andrè.

    Man kann es schon erkennen.

    Werde im neuen Jahr mal wieder beim Lacker vorbeischauen.

    Er wollte zw. den Feiertagen an der KTM seines Sohnes was lackieren...

    Leider ist die Fläche des Sturzbügels zu klein für`s Abscannen sagt er.

    Bin ich mal auf seine neuen Erkenntnisse gespannt.