schicke Hebeleien

  • Werwolfi hat´s bereits korrekt erklärt. Die Fotos sind von den MG Biketec-Hebeln, die käuflich zu erwerben sind. DIE SIND längenverstell- und klappbar.

    Puig Scheibe 9717W für die 1290 SA S abzugeben.

    Interesse? --> PN :)


    'Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen, sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln.' Egli, Tuner und Fahrzeugbauer


    SD GT '20 - was für ein schweinegeiler Ofen! :sabber:

  • Hallo, ich habe jetzt meine Raximo Hebel auch montiert und am Sonntag testen können. Hier eine kurze Zusammenfassung:

    • Sonntag bestellt, Dienstag da. Top!
    • Samstag innerhalb von 10 min montiert. Passt alles perfekt. Die größte Fummelei war auch bei mir den Gummischutz wieder über den kleinen Stift auf der Kupplungsseite zu bekommen. Die Bohrungen für die Bolzen passen auf das Mü genau. Flutschen nicht rein und lassen sich auch nicht einfach so rein drücken, rein drehen dafür schon. D.h. sie sind absolut spielfrei ! Ich würde die Bohrungen vorher nicht weiten, egal wie. Nicht dass sie nachher Spiel haben.
    • Ich habe die kurzen Hebel bestellt, die nicht klappbar sind. Da ich nicht die originalen Handschalen fahre, sondern welche mit Alubügel, stößt der Kupplungshebel sonst an dem Bügel an. Die Kurzen passen optimal und haben für den 2-Finger Betrieb auch die richtige Länge und Einstellbereich.
    • Testfahrt war top. Die Hebel bleiben dran. Hier noch 2 Fotos


    IMG_20200302_064134.jpg

    IMG_20200302_064149.jpg

  • So, hier nun noch ein paar Vergleichsbilder.

    Ich hab jeweils eines auf Höhe des Drehpunkts, also der Schraube, die den Hebel hält, und eins über dem äußeren Ende der Hebel gemacht, da ich die V-Trecs nun nicht mehr unbedingt ausbauen wollte ;) Montiert sind also die V-Trecs, in der Hand halte ich die MG Biketechs.

    Die V-Trecs sind etwa um den Knubbel kürzer, der außen dran ist.


    Ausfahrt gestern ergab, dass ich mit den Hebeln gut klarkomme, aber 2-Finger geht de facto nicht. Kupplungsseitig geht 3-Finger gerade so, wenn ich den behandschuhten kleinen Finger ganz am Griffende belasse. An der Bremse isses naturgemäß kein Problem, die ziehst ja nicht bis zum Griff.. (wenn doch, haste andere Probleme als zu lange Hebel ;) )

    Dateien

    Puig Scheibe 9717W für die 1290 SA S abzugeben.

    Interesse? --> PN :)


    'Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen, sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln.' Egli, Tuner und Fahrzeugbauer


    SD GT '20 - was für ein schweinegeiler Ofen! :sabber:

  • Hi zusammen,


    ich habe mir auf der Messe in Dortmund die Spiegler gegönnt. War ein guter Preis, konnte ich nicht "nein" sagen. Haptik und Verarbeitung ist sehr gut, ich bin zufrieden.

    Gruß


    IMG_6285.jpg

    IMG_6287.jpg

    CB 500

    CB 1300

    1290 SA-S


    1290 Super Duke R 3.0:peace:

  • sehr schick, v.a. mit dem technisch kantigen Design- ich hatte die auch probiert, waren mir persönlich beim Fahren leider eher zu kantig.

    DerGerry

  • Kleiner Tipp von mir prüft die Schrauben der Längenverstellung (in meinem Fall Raximo), Schrauben waren zwar mit Schraubensicherung eingeklebt aber leider nur so fest, dass die Längen von Hand verstellt werden konnten.


    LG

    Frank

    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht

  • Kleiner Tipp von mir prüft die Schrauben der Längenverstellung (in meinem Fall Raximo), Schrauben waren zwar mit Schraubensicherung eingeklebt aber leider nur so fest, dass die Längen von Hand verstellt werden konnten.


    LG

    Frank

    Danke für den Tipp,


    habe ja die für mich beste Einstellung suchen müssen und daher musste ich die Feststellschrauben selber festdrehen. Mit einem Schluck Locktite beide nochmal festgezogen.
    gruss.

    CB 500

    CB 1300

    1290 SA-S


    1290 Super Duke R 3.0:peace:

  • Ja der harte Test :rolleyes: mit Einstellung steht bei mir ja noch aus (Saison 4-11). Vom ersten Gefühl bei mir im Garagenhof sind die Hebel zwar kantiger als die Originalen, aber auch voluminöser und für mich nicht störend.

    Bin sogar ohne Handschuh rumgegurkt.

    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht

  • Vorsicht bei den Spiegler Hebeln!

    Hatte mir diese Hebel vor kurzem in München auf der Imot am Stand von Spiegler gekauft mit der Aussage des Verkäufers das diese Hebel für die 1290 SAR zugelassen sind.

    Die Hebel sind in der aktuellen ABE nicht für dieses Motorrad zugelassen ! Da in der ABE nur die 1290 SAR mit Typ A2 drin steht, dieser Typ A2 aber die 1090 Adventure R ist! Daher ist der Eintrag doppelt falsch.

    Somit Finger weg wer mit diesen Hebeln legal fahren möchte, denn so wäre es fahren ohne Versicherungsschutz...

    Spiegler hat es auch erst nach mehrfacher Aufforderung eingesehen und mir die Hebel umgetauscht da ich Einsicht in die EG Typgenehmigung habe...


    Gruß aus München


    Alex

  • Iceburn

    Gab es die A2 KTM auch 2017? Weil es eine Freigabe für ne 1290 SAS ab BJ 17 gibt. Ebenso eine Freigabe für Moppeds 2015-2016.

    Ich bin jetzt komplett verwirrt.


    TomE

    Keine Ahnung, ob es die baugleichen Hebel sind. War jetzt auch nicht im engeren Auswahlkreis.


    umberto

    Ich finde schon einen großen Unterschied zu den Raximo. Zumindest, wenn ich die Bilder hier direkt vergleiche.


    Grüße.

    CB 500

    CB 1300

    1290 SA-S


    1290 Super Duke R 3.0:peace:

  • Update:


    In dem beiliegenden kleinen Buch vom KBA und dem TÜV Austria ist die ABE auch auf die 1290 SuperAdventure S.

    In der Beschreibung auf der HP ist wohl ein Denkfehler drin, weil eben A2 steht. In dem ABE Buch ist die S anders deklariert.


    Vielleicht hilft es


    Gruß

  • In der EG-Typgenehmigung e1*168/2013*00031*01 sind folgende Typen aufgelistet:


    A1 : 1090 Adventure

    A2 : 1090 Adventure R

    B1 : 1290 Super Adventure R

    C1 : 1290 Super Adventure S

    D1 : 1290 Super Adventure T


    genauso ist es auch in der Typgenehmigung e1*168/2013*00031*00 ... da hatte die SAR noch eine Vmax von 250 km/h in der Version 01 dann nur noch 228 km/h


    Somit ist der Typ KV im Gutachten sowieso falsch..

    Ich habe langsam das Gefühl das Spiegler bzw. der Tüv Austria keine Ahnung von dem haben was sie da tun...

    Es tun sich in dieser ABE immer mehr Fehler auf.

    Sobald die Bezeichnung mit Typ und EG-Typgenehmigungsnummer im Gutachten nicht mit dem in eurer Zulassungsbescheinigung übereinstimmt ist das ein erheblicher Mangel bei der HU und ihr fahrt ohne Versicherungsschutz

    Super Sache was Spiegler da macht, Hut ab


    Gruß

    Alex

    Einmal editiert, zuletzt von Iceburn ()

  • Hallo zusammen!

    Habe heute die Hebel von TT eingebaut, aber leider Probleme mit dem Kupplungshebel. Der geht nur bis zur Hälfte von selbst wieder zurück und bleibt dann hängen, Kupplung trennt dann auch noch nicht richtig.

    Kennt jemand das Problem?

    Bolzen ist genauso stramm wie Original, habe das Gefühl dass es eher an der Dicke liegt...


    Und falls noch jemand einen Tipp hat wie man den Gummiüberzieher wieder drüber kriegt...


    Danke und Gruß,

    Maik

  • nimm mal nen Meßschieber und vergleiche die Maße .

    Gummi geht mit Flutschi drüber 😉

  • nimm mal nen Meßschieber und vergleiche die Maße .

    Gummi geht mit Flutschi drüber 😉

    Zitat von einem Spieleabend auf die Erklärung eines Anwesenden: 'Schatz, das nimmst wenn's nicht richtig flutscht!' - 'Anlauf!'

    :grins:


    OT Ende..

    Puig Scheibe 9717W für die 1290 SA S abzugeben.

    Interesse? --> PN :)


    'Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen, sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln.' Egli, Tuner und Fahrzeugbauer


    SD GT '20 - was für ein schweinegeiler Ofen! :sabber:

  • :nein: