Duke V 690 R Lenker

  • Hallo zusammen,


    gibt es ein tieferes oder flaches Lenker für die R ?

    Ich habe überall gesucht aber konnte nichts finden.

    Hintergrund ist der dass ich bis vor zwei Jahre 24 Jahre lang Supersport (R1, s1000rr. Gsxr , 996 usw.) gefahren bin und gerne ein tieferes/flaches Lenker probieren würde.

    Ich würde irgendwie gerne mehr Gewicht auf der Vorderrad bringen da ich meine Fahrweise immer noch nicht ganz an der Duke anpassen konnte.

    Ich habe auch in der DUKE Cup ein bisschen recherchiert aber konnte nichts genaueres finden.


    Ich konnte heute eine 790 fahren und vergleichen mit der 690r und für die Strecken die ich fahre mit kurze Geraden und enge Kurven sehe ich kein Grund auf die 790 oder eventuell 890r zu wechseln.


    Hat vielleicht jemand schon solche Gedanken gehabt und umgesetzt ?


    Vielen Dank und viele Grüße

    Bubu

    Einmal editiert, zuletzt von BUBU24 ()

  • Habe mir den Lenker einer 1100er-Monster besorgt, aber noch nicht angebaut.

    Alleine schon beim ranhalten ist der so tief das man den an der Gabelbrücke höherlegen muss.

    Achte auch auf die Freigängigkeit der Griffe/Armaturen bei vollem Einschlag.

    Da siehts Du gleich wieviel Potential ist, nämlich nicht wirklich viel...

  • Könnte eventuell der serienmässiger Lenker der 890R auf der 690r passen ?


    Optisch sieht er viel flacher aus kann nur leider keine Abmessungen finden .

    Vielleicht kann jemanden der beide Motorräder hat etwas dazu sagen.


    Danke

  • Schau dir den mal an: LSL X-Bar.


    Fahren wir an der 990 S und 690 Duke R V.


    Ansonsten schau dich bei LSL um.

    Lenker haben eine ABE.

    Nur Arschlöcher wohnen im Aquarium. :zwinker:

  • Vielen Dank.

    Hast du eventuell die Abmessungen des originalen 690 R V Lenker ich kann nichts finden um mit den LSL zu vergleichen.


    Wart ihr zufrieden mit der Änderung?

    Was war der Grund der Änderung, was habt ihr euch erhofft ?


    Danke und viele Grüße

  • Ich habe noch Fragen:


    1. Musstest Du Leitungen verlängern?

    2. Wie hat sich der gewählte Lenker von den anderen LSL-Modellen unterschieden?


    Dank vorab, Gruß


    Andreas

  • 1. Nein

    2. Ausprobiert und die Daten der Lenker Verglichen.


    Wie gesagt, der XN1 ist der flachste mit einer vernünftigen Kröpfung. Viele Lenker sind da auf Optik gebaut. Sieht dann ja vielleicht nett aus, aber fühlt sich Kacke am Handgelenk an.


    Neben LSL habe ich ABM, Rizoma und noch eine Marke durchprobiert.Ach ja, KTM :lautlach:

    Nur Arschlöcher wohnen im Aquarium. :zwinker:

  • Kondos danke für die Bilder und deine Erfahrungen.

    Sieht vielversprechend aus .

    Ich glaube ich werde ein Versuch starten.


    Muss ich auf der rechte Seite auf etwas achten wegen wegen den Gasgriff habe noch nie ein Lenker mit elektronischen Gassgriff gewechselt ?

    Letztes Jahr habe bei ein bekannter zugeguckt bei einer Ducati Panigale leider hat der Gasgriff danach nicht mehr richtig funktioniert und das Motorrad müsste in der Werkstatt .

    Danke.

  • Na, dann hast du doch schon mal kompetente Hilfe an der Seite...:achtung ironie:


    Nee, im Ernst.


    Lässt sich alles durch Schrauben Lösen.

    Wenn es noch nicht lose ist, hast du die richtige Schraube noch nicht gefunden.


    Pass nur auf das du nicht draußen Schraubst. Wenn dir da eine fisselschraube runterfällt findest du die nicht wieder!

    Nur Arschlöcher wohnen im Aquarium. :zwinker:

  • Moin Männer,

    hoffe es ist ok, wenn ich mich hier einklinke.

    Habe den oben gezeigten LSL XN1 Lenker auf meiner D5 "nicht R" montiert und bin nicht recht zufrieden. Zu meiner Ergonomie ist der nicht so perfekt passend.

    Hätte gerne einen Lenker wie den Originalen, Kröpfung und Breite darf gerne gleich sein, aber flacher als der "nicht R" Lenker sollte er sein.

    Käme da der "R" Lenker infrage, der soll doch angeblich flacher sein.

    Meine, ich hatte hier auch mal ein Vergleichsbild gesehen, finde es aber nicht mehr.

    Danke für eure Tipps.:prost:


    PS: wenn dem so sein sollte, würde ich den LSL gegen den Duke "R" Lenker tauschen, wenn wer möchte.:ja::zwinker:

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer:

    Einmal editiert, zuletzt von dukemaxx ()

  • dukemaxx Klassischer Superbike Lenker der XN1. Auch viel schmaler. Passt gar nicht zu der Duke..Schau dir mal den AX00 von LSL an. Ich find ihn etwas zu niedrig und bin wieder auf den originalen zurück. Aber ansonsten ist er recht ähnlich. Nur statt 11cm Höhe nur 6-7. Minimal mehr gekröpft, aber war sonst sejr angenehm zu fahren. Nur mit 1,96 Wollte ich gerne was weiter oben greifen. Besonders zum Drücken und so. Bin den AX00 aber 1,5 Jahre gefahren, also ergonomisch war der angenehm :)

  • Moin TheWrongGuy6 ,

    die Expertise und die Fotos von Kondos hatten mich ziemlich überzeugt, aber zu meiner Konstitution passt der nicht so gut.

    Gut, dass jeder anders gebaut ist. Wäre ja sonst langweilig. :grins:


    Den von dir angegebenen AX00 schaue ich mir auf jeden Fall auch noch an.

    Aber der "R" Lenker interessiert mich gerade am meisten. Habe wieder gelesen, dass der flacher ist als meiner.

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer:

  • dukemaxx

    ja der Linker der "R" ist flacher.

    Könnte in der Bedienungsanleitung unter "Technische Daten" stehen.

    Grüße Günter