TC - Erklärung / Erfahrung?

  • Es gibt ja schon nen ähnlichen Thread, da gings hauptsächlich um TC 8 oder 9 auf der Straße.


    Mir gehts jetz mal um das grundsätzliche Verständnis wie diese Blackbox funktioniert.



    Bei TC9 kann ich auf der Straße mit 80 bei etwas mehr als stehendem Gas um ne leichte Kurve fahren und die MTC regelt sofort. Alles klar. Allerdings kann ich im Matsch bei TC9 das Hinterrad durchdrehen lassen als gäbs kein morgen mehr und komme keinen cm voran. Wann anders versuche ich mit TC8 nen Grashügel hochzukommen und die TC regelt genauso dass ich leicht durchdreh aber gut hochkomme.

    Im richtigen großflächigen Matsch (neue Baustelle zur Umfahrung) hat die TC kein bisschen geregelt obwohl ich nur durch die Gegend gerutscht bin und nicht gerade aus fahren konnte.



    Powerslides gehen manchmal mit TC9 auf Schotter gar nicht und manchmal kommt das Heck ordentlich rum. TC8 hat mir relativ konsistent den gleichen Winkel erlaubt.


    Im Rainmode kann, bei dem die TC ja sehr restriktiv eingestellt ist, kann ich auch bei 30 im zweiten Gang auf nasser Straße voll durchdrehen.

    In Street habe ich unbeabsichtigt in ner 90°-Kurve nen ordentlichen Rutscher gehabt ohne dass geregelt wurde und das bei voller Schräglage. Dazu regelt sie in den meisten Fällen bei nem Wheelie ab. Aber einmal bin ich etwas zügiger von der Ampel losgestartet und da wollte es Moped auch steigen und die TC hat nicht geregelt.




    Bin früher ohne so nem Zeug gefahren und das ist okay. Aber wenn ich schon so tolle Features habe und sie auch nutzen möchte, dann sollte ich mich ja auch drauf verlassen können oder?


    Ist die MTC nur schräglagenabhängig, einfach derbe inkonsistent oder bin ich:crazy:? Im Moment scheint mir nur zweites als Erklärung zu stimmen, was echt schade wäre.

  • Beim Rally Modus wird meiner Erfahrung nach die anti wheelie Kontrolle Komplett ausgeschaltet.

    Heißt wenn du Traktion hast wird diese auch genutzt, Vorder- und Hinterrad können unterschiedliche Drehzahlen haben, bei Schräglage ist dann je nach TC stufe abhängig wie viel gas sie zulässt.


    Die Traktionskontrolle kann(will) aber den Motor nicht abwürgen und kann, wenn man mit der Kupplung arbeitet, nicht viel ausrichten, das ist TC stufen unabhängig.


    Die Elektronik ist kein Ersatz für Hirn, sie ist nur als Unterstützung und nicht als Ersatz des Fahrers vorhanden. (Zumindest bis jetzt, und hoffentlich auch noch länger.)


    Im Rainmodus hatte ich generell noch keine bösen Überraschungen bis auf zweimal beim Losfahren bei extrem Rutschiger Fahrbahn, da hätte aber auch jedes Motorrad mit Straßenreifen Probleme gehabt (einmal Schlieriger Asphalt mit Wasser und einmal Asphalt mit Schnee Fahrbahn)

  • Beim Rally Modus wird meiner Erfahrung nach die anti wheelie Kontrolle Komplett ausgeschaltet.

    Heißt wenn du Traktion hast wird diese auch genutzt, Vorder- und Hinterrad können unterschiedliche Drehzahlen haben, bei Schräglage ist dann je nach TC stufe abhängig wie viel gas sie zulässt.

    Mir gehts ja darum dass ich keine Traktion habe und sie nicht regelt.


    Die Traktionskontrolle kann(will) aber den Motor nicht abwürgen und kann, wenn man mit der Kupplung arbeitet, nicht viel ausrichten, das ist TC stufen unabhängig.


    Klar beugt die Kupplung vor aber die Traktionskontrolle würgt definitiv den Motor ab. Ist mir am nassen Grashang passiert und wirst du zu hauf von Sand und Schlammfahrern auch hier im Forum hören.


    Im Rainmodus hatte ich generell noch keine bösen Überraschungen bis auf zweimal beim Losfahren bei extrem Rutschiger Fahrbahn, da hätte aber auch jedes Motorrad mit Straßenreifen Probleme gehabt (einmal Schlieriger Asphalt mit Wasser und einmal Asphalt mit Schnee Fahrbahn)

    Was ist dann der Sinn der TC? Entweder ich verlass mich darauf als Assistenz oder ich fahr old-school. Für die 1000 Berechnungen aller Sensoreingaben pro Sekunde scheinen mir die Ergebnisse reichlich inkonsistent zu sein. Und als "Sicherheitsnetz" ist das Feature damit auch hinfällig wenns mal geht und mal nicht. Selbiges mit ABS, entweder ich verlasse mich darauf, dass das Ding bei ner Schreckbremsung hilft oder ich fahr deutlich angepasster. (Ja ich sollte immer so fahren, dass ich zu 100% Kontrolle habe, aber das passiert bei keinem zu 100% der Zeit, sonst wären wir Profikringelfahrer)


    Aus dem Handbuch wird man ja hier nicht sonderlich schlau.

  • Ist doch klar, wenn du eine hohe TC Stufe eingestellt hast, dass der Motor irgendwann verhungert, weil er sich auf ner nassen Wiese oder im Schlamm dumm und dämlich regelt. Ich bin mal an einem Sandhang mit TC 1 fast verhungert. Hier hatte ich mir dann auch gewünscht, dass man eben auch bis auf TC 0 runtersteppen kann.

    Im Schlamm oder auf nasser Wiese sollte man eben eine geringer TC Stufe wählen, damit eben auch was vom zugeschmierten Reifen abgeschleudert werden kann. Mehr als TC 4 brauchst du da nicht fahren.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Ist doch klar, wenn du eine hohe TC Stufe eingestellt hast, dass der Motor irgendwann verhungert, weil er sich auf ner nassen Wiese oder im Schlamm dumm und dämlich regelt. Ich bin mal an einem Sandhang mit TC 1 fast verhungert. Hier hatte ich mir dann auch gewünscht, dass man eben auch bis auf TC 0 runtersteppen kann.

    Im Schlamm oder auf nasser Wiese sollte man eben eine geringer TC Stufe wählen, damit eben auch was vom zugeschmierten Reifen abgeschleudert werden kann. Mehr als TC 4 brauchst du da nicht fahren.

    Genau und ich kann mir dann nicht erklären wie ich auf TC 9 ein durchdrehendes Rad haben kann solange ich das Gas offen halte.


    Ich werde Mal versuchen irgendwann ein definiertes Testszenario mit derselben Strecke, geschwindigkeit etc aufzustellen um dem Mal auf den Grund gehen.

    Dachte vielleicht hätte hier jemand ähnliche Erfahrungen oder sowas schon Mal gemacht.

  • EndlichReisen

    Für mich ist eine TC keine Sicherheitsfunktion sondern reiner Komfort wie z.B. der Tempomat und die Griffheizung.


    Liegt wohl auch an meinem Fahrstil und an den Reifen (Straßenreifen) , dass ich nicht diese Probleme bekomme, da bei mir die TC nicht bis nur minimalst regeln muss.


    Hmm, das mit dem abwürgen im Sand und co. kann ich nicht sagen da fehlen mir die Erfahrungen, dass sie bei durchdrehenden reifen dann Gewaltig die Leistung raus nimmt ist ja eigentlich die Aufgabe der TC. Beim Test auf sehr rutschigen nassen Asphalt hat die TC mir aber nicht unter Leerlaufdrehzahl geregelt, da hat sie mir bei durchdrehenden Reifen den Motor bei ca bei 2,5k gehalten.


    Nur was die TC nicht machen kann ist Grip zu erzeugen wo keiner ist, ist der reifen einmal von Haftreibung in Gleitreibung übergegangen fehlt plötzlich sehr viel Grip, der dann nicht mal einfach so erzeugt werden kann.


    Bei der Schneefahrbahn hatte ich im stand Probleme dass mir die Maschinerie nicht wegrutscht:grins: da hatte ich ne weile aber auch nen puls von über 160

  • Du bist definitiv nicht der einzige. Hatte ähnliche Fälle, aber nur einen den ich mir net wirklich erklären kann

    - Beschleunigen von ~60 auf 100 nach einer Maut-Station in Frankreich im Regen; Rad drehte hinten plötzlich mehrere Meter lang komplett durch (Road-Mode)


    So langsam glaube ich dass die TC ab und an einfach keinen Bock hat j4f aussteigt. Aber sofort wieder "funktioniert" sobald man das Gas schließt.


    Stand jetzt aber alles Mutmaßungen bzw. Anekdoten.

  • Bei der Schneefahrbahn hatte ich im stand Probleme dass mir die Maschinerie nicht wegrutscht:grins: da hatte ich ne weile aber auch nen puls von über 160

    Und da hätte ich erwartet, dass die im "Street/rain" Modus so arbeiten muss, dass das Hinterrad nicht komplett durchdrehst und dann möglicherweise gar keinen Vortrieb generiert

  • EndlichReisen da hat das Rad selbst ohne gastgeben durchgedreht da ging Garnichts mehr.

    kein vortrieb wäre dann Motor aus, und das macht die TC bei mir nicht.

    Das unkontrollierte hochdrehen des Hinterrads hat sie bei mir verhindert.

  • So langsam glaube ich dass die TC ab und an einfach keinen Bock hat j4f aussteigt. Aber sofort wieder "funktioniert" sobald man das Gas schließt.


    Stand jetzt aber alles Mutmaßungen bzw. Anekdoten.

    Ich würde gerne diesen alten Thread noch mal beleben. Mir ist es ja im trockenen auf sauberer Straße mehrmals passiert, dass die TC gar nicht geregelt hat. Heute im Regen an ner Kurve, die ich als rutschgefährdet kenne, da die nach außen geneigt ist, hatte die TC im Rainmode in Schräglage wieder keine Lust. Also ich habs bewusst provoziert mit zu viel Gas. Aber dass das Motorrad gar nicht regelt und kurz bestimmt an die 30° querstand um durchs gegenlenken wieder eingefangen zu werden, hat mich trotzdem ein wenig überrascht. Wollte einfach die TC etwas kennenlernen.


    Kann es sein, dass die TC moderat reinregelt und sich von einer zu weit geöffneten Gasstellung "überschreiben" lässt? Hat da noch jemand mehr Erfahrungen?

  • Ich würde gerne diesen alten Thread noch mal beleben. Mir ist es ja im trockenen auf sauberer Straße mehrmals passiert, dass die TC gar nicht geregelt hat. Heute im Regen an ner Kurve, die ich als rutschgefährdet kenne, da die nach außen geneigt ist, hatte die TC im Rainmode in Schräglage wieder keine Lust. Also ich habs bewusst provoziert mit zu viel Gas. Aber dass das Motorrad gar nicht regelt und kurz bestimmt an die 30° querstand um durchs gegenlenken wieder eingefangen zu werden, hat mich trotzdem ein wenig überrascht. Wollte einfach die TC etwas kennenlernen.


    Kann es sein, dass die TC moderat reinregelt und sich von einer zu weit geöffneten Gasstellung "überschreiben" lässt? Hat da noch jemand mehr Erfahrungen?

    War das im Rally Mode? Da habe ich das Gefühl, dass die TC gar nicht regelt, egal was man einstellt und was aufblinkt (wenn überhaupt). Mir ist das wurscht, weil ich eigentlich eh keine Traktionskontrolle will.

  • Heute bei nasser Straße im Rain Mode. Aber manchmal funktioniert sie ja schon. TC 9 in Rally und du fährst ne leichte Kurve mit 90+ und es kommt zur Regelung. (Ist ja auch für Offroad gedacht)

  • Hmm. Ich kann eure Erfahrungen teils nicht teilen. Ich fahre ausschließlich im Rally Mode. Auf 9 in den Kurven wie EndlichReisen geschrieben hat, regelt sie sehr früh.

    Auf 8 in den Kurven, die ich als meine "Hausstrecke" betiteln würde, regelt sie, wenn das Motorrad kurz davor ist, zu schmieren.

    Also bis jetzt habe ich ein starkes Vertrauen in die Einstellungen der TC.

  • Rally Mode. TC 9. AB-Auffahrt. Anakee Wild. TC hat eingegriffen. Hab mich noch gewundert wie frueh, da ich kein wegschmieren bemerkt habe. Also bei mir funzt sie.

  • Auf 9 funzt sie extrem, ansonsten merke ich nichts (im Rally Mode). Bin mal auf Schotter im Street Mode gefahren, da hat sie merkbar (aber nicht nervös) eingegriffen.

  • Auf der Strasse habe ich die TC noch nicht sonderlich getestet, nur schon mal bzgl. Wheelies, dabei greift TC ja auch ein.


    Im Gelände allerdings, wo ich natürlich immer im Rally Modus bin, klicke ich ständig rauf und runter, einfach je nach Untergrund.

    Hier lässt sich wunderbar regeln wie steil sie geht - nein wie quer sie geht! Funtioniert mMn. wirklich großartig!

  • Danke ACE. D.h. die TC scheint den Lenkwinkel ebenfalls zu erfassen. Weil ich kann (traue mich) noch nicht 45° Driftwinkel fahren. Beim normalen "Schwänzeln" des Hecks greift jedenfalls nichts ein, auch nicht auf 8.

  • Nein sorry, bitte nicht falsch interpretieren.

    Die TC macht eigentlich nichts anderes als die Umdrehungen vom Hinterrad mit dem Vorderrad abzugleichen,

    dabei halt je nach gewähltem Fahrmodus oder Rally TC Level mehr oder weniger dramatisch.

    Sprich, wenn ich auf losem Untergrund auf Stufe 6-7 den Hahn auf mache um quer aus der Kurve zu kommen,

    dann erlaubt die TC Stufe eine dauerhafte Differenz der Umdrehungszahlen Hinterrad zu Vorderrad.

    Das Eingreifen erfolgt dabei auch sehr unauffällig (smooth), der Schlupf bleibt einfach konstant,

    es wird nicht plötzlich Leistung weg genommen um wieder 100% Grip zu haben.


    Übrigens müsstest du auf 8 auch beim "Schwänzeln" sehr deutlich merken, dass TC regelt,

    ja du hast Schlupf, aber die dreht nicht mit offenem Hahn in den Drehzahlbegrenzer :zwinker:


    Die nebenbei erwähnte Wheeliekontrolle ist dann wieder ein anderes Thema, hier spielt (angeblich) noch ein Neigungssensor mit rein.

    Anm.: Das mag ich nicht ganz glauben, da ich bei gutem Grip auf der Strasse selbst im Street Modus von der Ampel weg die Nase sehr hoch bekomme.