ECU Programmierung für (fast) alle KTM Modelle - nicht nur für Tuning ;)

  • Hallo,


    Ich kann euch das umschreiben des original Motorsteuergeräts für Tuningzwecke für folgende Modelle anbieten:


    125/200/390 Euro 3 Modelle

    125/200/390 Euro 4 Modelle - coming soon (Fast fertig)


    KTM 690 Duke (Alle) - Blipper hinzufügen möglich für Modelle ab 2017

    KTM 790/890 Duke - sehr viele Möglichkeiten in der original ECU, Gasannahme, Quickshifter und Blipper feiner abstimmen, Rennstreckenumbauten


    KTM RC8 - ALLE


    KTM 1290 SuperDuke und Adventure Gen 1 und Gen 2, Gen 3 - coming soon. - Sehr viele Möglichkeiten


    Alle KTM SXF, Rally und EXC-F Modelle: Abstimmen für geänderte Auspuffanlage und Umbauten, EXCF Modelle haben sehr viel Potential



    Abstimmung der Füllung und Zündung am Prüfstand, Löschen von Fehlercode, Quickshifter und Blipper, etc etc. Für individuelle Umbauarbeiten, fragt bitte einfach an.

    Die Programmierarbeiten sind immer in der original ECU, es werden keine Zusatzmodule oder sonstiges benötigt.


    LG


    Martin

  • KTM 790/890 Duke - sehr viele Möglichkeiten in der original ECU, Gasannahme, Quickshifter und Blipper feiner abstimmen, Rennstreckenumbauten

    Sehr interessant, lass mal mehr davon hören. :winke:


    Was gibts denn bereits für Erfahrungen mit der 790Duke?

  • Zitat buschi alias garnicht:


    Die Maßnahmen wurden meinen Informationen nach mit Bedacht und den Situationen entsprechend in denen man sie anordnen musste gut überlegt getroffen.:Daumen hoch:


    Anm. d. Red. ˋLeider ist der Patient verstorbenˋ:amen:

  • So Jungs, bin zurück. Ich hab mich hier erst angemeldet, daher fehlte meine Adresse. Werde ich asap nachholen.


    Bei der 790er geht ziemlich viel. Es gibt ja bereits mehrere Anbieter von Power Commander und anderen Zusatzsteuergeräten welche die original Breitbandsonde abstecken und dann quasi die Einspritzsignal verzerren um die gewünschte Füllung zu erreichen. Das ist natürlich ein Weg den man gehen kann.


    Naja, ich hab da aber einen anderen Zugang, die Ziel-Lambda Werte im Closed Loop ändern ist meines Erachtens besser. Dann passt sich das Bike auch selber wieder an wenn man mal den Luftfilter oder den Endschalldämpfer wechselt.


    Aber die Füllung ist ja nur ein kleiner Teil einer ordentlichen Abstimmung. Ich ändere auch die Öffnung der Drosselklappe und mach etwas weniger Motorbremse. Der nervige Leerweg beim Gasanlegen entfällt. (Man verliert in jedem Kurvenscheitel gefühlt 5 Meter wo man den Wiedereinsetzpunkt der Leistung am Drehgriff sucht..)


    Das hackelige runterschalten des original Blippers habe ich gelöst und die Schaltzeiten des Quickshifters verbessert.


    Wenn man die Ausgleichswelle im Zylinderkopf entfernt kann man ausserdem die Maximaldrehzahl etwas erhöhen. (Auch wenn das keine Leistung bringt - aber ab und an hilft es zwischen zwei Kurven einen Schaltvorgang einzusparen - auf der Rennstrecke)


    Die Traktionskontrolle kann verändert/deaktiviert werden.


    Fehlercodes für "unnötige" Bauteile können deaktiviert werden. (ACHTUNG: ICH REDE EXPLIZIT NUR FÜR DIE RENNSTRECKE!!)


    Der Seitenständerschalter kann deaktiviert werden.


    Wegfahrsperre kann deaktiviert werden (Siehe Kommentar oben - und nur mit Eigentumsnachweis - wir machen hier keinen Blödsinn)


    Die zu erwartende Leistungssteigerung ist extrem abhängig vom montierten Auspuffsystem. Da der Reihen 2er ja einen 75Grad Hubzapfenversatz hat verhält er sich auch wie ein V2.


    Ich verwende dazu den MWR Luftfilter und Power Up Kit - damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.


    Eine Abstimmung am Prüfstand mit Eingangs- und Ausgangsmessung und den gewünschten Parametern kostet für dieses Bike 699€ inkl. MwSt.


    Das Ganze nimmt in etwa 4-5 Stunden in Anspruch.


    Mein Basistune für die offene Abgasanlage und MWR Luftfilter flashen kostet 399€ inkl. MwSt.


    Sollte ich etwas vergessen haben, bitte einfach nachfragen.


    Achja, bevor mich hier einer belehrt, JA Motortuning ist ganz böse und verboten und illegal und nicht für die Straße zugelassen, die Hersteller Garantie erlischt sowie jeglich Gewährleistungsansprüche.


    Pretender: Danke für deine Mail, ich hoffe ich habe hier deine Fragen beantwortet.


    lg, Martin

  • Bist ja gar nicht weit weg von mir. Da werde ich dir beim nächsten Sonnenstrahl einen Besuch abstatten, wenn's recht ist.:grins:

    life's short - get outside

    Bye Bye :wink+:

  • Hallo Martin.

    hört sich gut an ich bin auf der Suche nach Tuningmöglichkeiten für 2 RC 390 R von 2019. Welche Auspuffanlage würde dann neu fällig oder reicht es aus den Kat mit Schalldämpfer einfach zu ersetzen. Wie wäre der Luftfilterkasten zu ändern... den Ansaugstutzen habe ich schon zwangsweise abgebaut , läuft voll Wasser und der Motor bekommt keine Luft mehr. Vor allem nervt die jetzige Gasanahme. Im unteren Bereich verzögert, bei minimaler Vollgasrücknahme schiebt der Motor weiter. l.g Markus

    LC 4 640; 350EXC;85 SX,105 SX, GSR 600, SR500; ZXR750R;2 X RC 390 R,