Neues Navi von Garmin: zūmo XT

  • Danke,

    nur das ist zu "hoch" für mich. Bin Anwender und kein Programmierer. ;-)

    Ist trotzdem eine interessante Seite.

    Guten Morgen,


    das ist einfach. Welchen Schema benutzt du denn? Deutschland?

  • Guten Morgen,


    das ist einfach. Welchen Schema benutzt du denn? Deutschland?

    Moin,


    Schema Deutschland ???


    Ich bin die Tour gestern nochmal nach dem dünnen Roten Strich gefahren und habe nebenbei den "Track aufzeichnen" mitlaufen lassen. Nun habe ich die Tour in der Breite wie ich auch sonst die Navi Anzeige habe.

    Danke für eure Hilfe. Bei mir gilt eher, never Chance a running System. ;-)

  • Moin,


    ich habe irgendwo gelesen das man die Stärke / Breite der Track Spur verändern kann. Ich finde aktuell nur die Möglichkeit die Farbe zu ändern.

    Jemand eine Idee wo ich die Stärke ändern kann.

    Schließe dein XT an den PC an und gehe in dieses Verzeichnis:

    Dieser PC\zūmo XT\Internal Storage\Themes\Map


    Dort befinden sich alle Theme Dateien, z.B.: Deutschland.kmtf

    Diese Datei kopieren und unter einem Namen deiner Wahl abspeichern, bei mir ACE.kmtf.


    Die eigene Datei im Texteditor öffnen und diese Zeilen suchen:


    <GARMIN_MAP_THEME>

    <METADATA>

    <TITLE>ACE</TITLE>

    (hier ebenfalls den eigenen Dateinamen eingeben)


    Diese fast ganz unten in der Datei:


    <STYLE field = "MAP_TRK_CLR" scale = "3.00" >

    <COLOR>

    <PRIMARY day = "#06EEEE" night = "#06EEEE" />

    <SECONDARY day = "#0A92E2" night = "#0A92E2" />

    </COLOR>

    </STYLE>


    <STYLE field = "MAP_TRK_SAVED_CLR" scale = "3.00" border = "1.00" >

    <COLOR>

    <PRIMARY day = "#06EEEE" night = "#06EEEE" />

    <SECONDARY day = "#0A92E2" night = "#0A92E2" />

    </COLOR>

    </STYLE>


    Entscheidend ist hier 2x der geänderte Wert "scale = "3.00"

    Dies ist auch der Maximal-Wert für die Track Linien, aber schon deutlich besser sichtbar als 1.00


    Also, beide Werte auf 3.00 ändern, Datei speichern, diese dann ins o.g. Verzeichnis des XT kopieren.


    Nun das XT vom PC trennen und in den Einstellungen das Schema mit deinem Namen auswählen, fertig.

    (Einstellungen -> Karte/Fahrzeug -> Kartendesign)


    Ist kein Hexenwerk, wichtig ist dass du die org. Datei vorher kopierst und umbenennst, sowie nur genannte Bezeichnung und Werte änderst.

  • Moin Manuel,


    WOW! Mega gut erklärt.

    Da ich mich schon ein wenig länger kenne, wäre nach dieser "OP" ein neues Navi für mich fällig.

    Trotzdem vielen Dank für Deine Mühe!:Daumen hoch:

    Gruß Frank



    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

  • Frank-SH

    keine Angst - wenn du die Originaldatei kopierst (wie ACE_79 geschrieben), kann nichts passieren. Die Originaldatei bleibt ja unberührt am angestammten Platz.


    Bei uns gibt es ein Sprichwort dafür - Denk dir nichts, dann fehlt dir nichts. Im Dialekt will ich dir das jetzt nicht schreiben, wäre für HH nicht verständlich lesbar:grins:. Gibt umgekehrt bestimmt ähnliches........:winke:


    ACE_79

    werd ich mir kopieren und bei künftiger Neuanschaffung eines XT machen - feine Anleitung. Gilt hoffentlich für Mac auch.

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich Dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger (Kurt Tucholsky) :zwinker:

  • Moin Manuel,


    WOW! Mega gut erklärt.

    Da ich mich schon ein wenig länger kenne, wäre nach dieser "OP" ein neues Navi für mich fällig.

    Trotzdem vielen Dank für Deine Mühe!:Daumen hoch:

    Zur Not lasse einen 16-jährigen aus der Verwandtschaft ran :zwinker:


    ägsbmw

    Keine Ahnung ob man am Mac gleichermaßen auf das Verzeichnis zugreifen kann, sonst sicherlich kein Unterschied.

  • Zur Not lasse einen 16-jährigen aus der Verwandtschaft ran :zwinker:


    ägsbmw

    Keine Ahnung ob man am Mac gleichermaßen auf das Verzeichnis zugreifen kann, sonst sicherlich kein Unterschied.


    Am Mac wird das XT leider nicht als Laufwerk erkannt. Ist schade, da das die Möglichkeiten extrem eingeschränkt, wenn kein Windows im Haushalt.

  • Habs grad bei meinem 396 probiert. Änderungen in der (kopierten) Datei vorgenommen und unter eigenem Namen abgespeichert. Wird im Finder (WIN-Explorer) auch im entsprechenden Verzeichnis des 396 angezeigt. Wenn ich das 396 aber vom Mac trenne und die neue Datei einstellen möchte - Pustekuchen - die Datei wird mir im Gerät nicht angeboten ........:staun: Garmin und Mac sind sich eh nicht so grün.

    Basecamp zeigt beispielsweise bestimmte Routenwerkzeuge nicht an..........

    Ruby

    Danke - muss ich mir wohl besorgen

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich Dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger (Kurt Tucholsky) :zwinker:

  • Moin,


    dann kommt da jetzt noch eine Baustelle zu ... ich habe einen Mac. :grins:

    Gruß Frank



    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

  • Habs grad bei meinem 396 probiert. Änderungen in der (kopierten) Datei vorgenommen und unter eigenem Namen abgespeichert. Wird im Finder (WIN-Explorer) auch im entsprechenden Verzeichnis des 396 angezeigt. Wenn ich das 396 aber vom Mac trenne und die neue Datei einstellen möchte - Pustekuchen - die Datei wird mir im Gerät nicht angeboten ........:staun: Garmin und Mac sind sich eh nicht so grün.

    Basecamp zeigt beispielsweise bestimmte Routenwerkzeuge nicht an..........

    Ruby

    Danke - muss ich mir wohl besorgen

    Hast Du auch (ziemlich oben in der Datei) zwischen "<TITLE>" und "</TITLE>" den Bezeichner geändert? Das, was dort steht, zeigt Dir das Zumo XT an (und auch das 396), den Dateinamen nutzt es nicht.


    Viele Grüße

    Marcus

    Einmal editiert, zuletzt von marcus_vt ()

  • Hab ich nicht gemacht. Probier ich morgen. Danke für den Hinweis :applaus:

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich Dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger (Kurt Tucholsky) :zwinker:

  • @marcxus_vt

    hat geklappt :applaus: - Danke nochmals. Dateiname muss zweimal geändert werden. :Daumen hoch:

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich Dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger (Kurt Tucholsky) :zwinker:

  • Yachti

    einmal <TITLE>ACE</TITLE> (so wie von dir beschrieben)

    und dann noch mal drei Zeilen darunter bei

    <locale>ACE</locale> (hab hier deinen Dateinamen als Beispiel verwendet).

    So hats beim 396er zumindest geklappt. Nur der erste Eintrag allein hat nichts bewirkt.

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich Dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger (Kurt Tucholsky) :zwinker:

  • hier mal ein Auszug der Datei aus dem 396:


    <GARMIN_MAP_THEME>

    <METADATA>

    <TITLE>ACE</TITLE>

    <DESCRIPTION>Theme for Deutschland (Germany).</DESCRIPTION>

    <LOCALELIST>

    <locale>ACE</locale>

    </LOCALELIST>

    <Version><Major>3</Major><Minor>50</Minor></Version>

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich Dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger (Kurt Tucholsky) :zwinker:

  • in der Originaldatei steht statt „ACE“ „Deutschland“

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich Dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger (Kurt Tucholsky) :zwinker: