Öl Verlust RC 390

  • Hallo liebe Community!

    Fahrzeug:

    RC 390 2015er

    Km: ca 11600



    Und zwar hab ich ein kleines Problemchen, habe den Zundüngsdeckel neu abgedichtet da dieser undicht war, alles pipifein gelaufen. Kurz darauf wurde der Simmering hinterm Ritzler undicht (Nur wenn das Öl Heiß ist/war)(Da es ja auch dünflüssiger wird eh klar ^^)

    Gut alles kein Problem dichsatz besorgt Sprich: Laufhülse, simmering, O ring und verschlussklemme.


    Alles Getauscht gesäubert und natürlich vor Einbau eingeölt die neuen Teile. Locktite in die Verschraubung vom Ritzerl und bei den Schrauben für die Ritzler Abdeckung wie vorgegeben.


    Gut Motorrad warmgefahren danach natürlich etwas flotter unterwegs gewesen, daheim abgestiegen nochmal gecheckt und selbes Spiel wieder 😖


    Leider bin ich nun Ratlos woran es liegt, es rinnt wieder beim ritzerl weg obwohl der Dichsatz neu ist. Hab mir gedacht das es vll ein Ölüberlauf gibt in der nähe aber nix gefunden :/

    Bitte um Ideen und Hilfe 😬

    Ich hoffe es findet sich jemand der mir helfen kann!


    Danke euch im voraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    Manuel:Daumen hoch:

  • Hi Manuel


    eiert evtl. deine Antriebswelle (die wo das Ritzel drauf ist)?

    Zu Lange mit zu strammer Kette gefahren?

    Denn dann hilft ein neuer Simmering auch nichts.

  • Hey,


    Danke für den Tipp werd ich mir morgen ansehen hab ich aber beim wechseln nicht bemerkt das sie mehr spiel hat als das was sie haben darf/muss🤔


    Ich check des mal ab und geb dann ein Update rein 👍


    #Update

    Hab mir das ganze nochmal angesehen die Welle hat kein seitliches Spiel lediglich nach innen und außen ganz leicht welches auch normal ist. Welle nochmal auf Kratzer oder ähnlich gecheckt nichts endeckt. Nochmal mit meim Kollegen Rücksprache gehalten der mir beim tausch geholfen hat, er hätte auch kein Eiern außer das normal spiel bemerkt.


    Des heißt ich bin wieder bei 0🙄


    Noch irgendwie welche Ideen?🤔

  • na ja...man kann den Simmering beim montieren auch verletzen/beschädigen

    da reicht ein leichter Grad innen oder ein verkanten...


    ich würd mal das Ritzel abnehmen, Kette schön weit weg legen, alles sauber machen, Motor laufen lassen und dabei schaun wo‘s ganz genau herkommt

  • na ja...man kann den Simmering beim montieren auch verletzen/beschädigen

    da reicht ein leichter Grad innen oder ein verkanten...


    ich würd mal das Ritzel abnehmen, Kette schön weit weg legen, alles sauber machen, Motor laufen lassen und dabei schaun wo‘s ganz genau herkommt

    kannst eh nur so machen. Ist der Dichtsatz original gewesen?