offene Leistung mal anders rum

  • Hallo zusammen,

    werde mir demnächst ne exc 525 gönnen ( sobald meine Berg verkauft ist).

    Wird eine 2005-2007 werden, denke ich

    Nun stell ich mir die Frage wie ich es bewerkstellige, bei 12Kw eingetragen, das

    Moped kurzfristig so zu drosseln, das der TÜV Prüfer nicht gleich die Hände überm

    Kopf zusammen schlägt, weil offene Leistung.

    Würde mich über ein paar Tips freuen.


    Gruß Tosten

  • Den TÜV interessiert die offene Leistung nicht. Bin mit meiner 520er auch offen beim TÜV gewesen. Die schauen nur ob die der StVZo entspricht, also Blinker, Reflektoren, Reifen, Auspuff mit e-nummer usw.

  • Dem muss ich leider widersprechen. Bei meiner Husaberg hat er klar gesagt, das sind aber mehr als 6kw. So bekommst Du hier kein Tüv.

  • Hi,

    Normal kann man einen Gasschieberbegrenzer einsetzen. Welchen Vergaser hast Du drauf?


    Gruess

    hitch

    Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace::teuflisch:


    Verkaufe Porsche 930 Carrera Turbo

  • Yep. Läuft dann wie Sack Nüsse :-) Ich hab meinen Einsatz ca.2mm gekürzt, damit einen die Mofas nicht abledern..

    Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace::teuflisch:


    Verkaufe Porsche 930 Carrera Turbo

  • Du nimmst die zwei Schrauben beim Deckel oben am Vergaser ab. Deckel abziehen. Wenn Du in den Schieberkanal runterschaust, siehst Du die Fixierschraube (mir fällt kein anderes Wort ein) der Düsennadel. Die entfernst Du (wenn Du den Schieber via Gaskabel raufziehst, geht es besser) und schraubst dafür den Gasschieberanschlag rein. Zusammenbauen, fertig. Beim Werkeln den Ansaugflansch zum Motor mit Lumpen verschliessen :zwinker:


    Gruess

    hitch

    Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace::teuflisch:


    Verkaufe Porsche 930 Carrera Turbo

  • Wenn man sich nur etwas mit der Materie auseinander setzt, ist das alles gar kein Problem.

    Gedrosselt ist sie, laut Grund-ABE, nur über einen Gasanschlag. Dieser wird, anstatt

    des normalen Anschlages eingeschraubt. Normaler Anschlag ist 23mm lang, der für die

    Drosselung ist 44mm lang. Damit hat man dann fast keinen Gasweg mehr und somit auf

    kaum Leistung. Es ist eine stinknormale M5-Schraube.