Standgeräusch790 Adv 2019/2020

  • Die lärmbedingten Streckensperren in Tirol betreffen einige wenige Straßen im Lechtal und Außerfern, mit den Transitrouten hat das nichts zu tun.

  • Das Lärmproblem lässt sich einfach lösen:
    Fahrzeuge mit manipuliertem Auspuff durch die Behörde beschlagnahmen und versteigern zu Gunsten des Staates, Fahrer eine Geldstrafe von mindestens € 1000,-
    egal wem das Fahrzeug gehört. Verbot von Motortuning jeglicher Art.

    Geschwindigkeitsübertretungen von mehr als 50 km/h sicherstellen der Lenkerberechtigung für 1 Jahr und Geldstrafe von mindestens € 2000,-.

    Dann hätten wir keine Streckenlimits.

  • Und manche glauben immer noch, es ginge um vereinzelte schwarze Schafe. :grins:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Jedes schwarze Schaf 🐑 ist eins zu viel.


    😎😁🏍💨

    Meine Todesursache wird

    ziemlich wahrscheinlich

    Sarkasmus im falschen

    Moment sein.

  • Damit man es hören kann. :zwinker: Ist auch ein Teil der passiven Sicherheit.

    Zudem ist es mit Sicherheit auch konzeptionell bedingt. Schau dir doch mal die Abgasanlage eines PKW´s mit etwa gleichem Hubraum und Leistung an. Wo soll man das beim Motorrad hindübeln? Alles schreit nach leichten Motorrädern aber nun wollen einige wenige plötzlich flüsterleise Motorräder, weil sie ach so Öko sind oder sich nun ein schlechtes Gewissen einreden lassen. Dafür ist der deutsche Michel persé aber eh sehr empfänglich.

    Seit einfach geduldig, in 10-20 Jahren sind auch LKWs flüsterleise, weil sie elektrisch unterwegs sind. Wer weiß, von welchen Geräuschen sich der Spießbürger dann nerven lässt. Wahrscheinlich von der alleinigen Anwesenheit.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • ...Wer weiß, von welchen Geräuschen sich der Spießbürger dann nerven lässt.

    Natürlich von den Windrädern die grade überall aus dem Boden schießen, wir brauchen dann schließlich 'ne Menge Strom.

  • dass ich Tirol und Co. bewusst nicht besuchen werde da ich das einfach Quark finde.

    Da wurde mal wieder etwas beschlossen, das nichts mit der Realität zu tun hat (wie EU und Ihre Feinstaubwerte).

    Du bist aber schon inkonsequent 😉

    Sonst würdest du ja in der restlichen Eu auch nicht mehr herumfahren ...

  • Schau dir doch mal die Abgasanlage eines PKW´s mit etwa gleichem Hubraum und Leistung an. Wo soll man das beim Motorrad hindübeln?

    Naja, einen leisen Topf konstruieren ist nun wirklich nicht das Problem. Der Motor eines Krades ist eben nicht verkleidet wie beim Auto. Mein Einzylinder (701) ist mir ehrlich gesagt auch zu laut, vom Motor her. Das Auspuffgeräusch ist hierbei schön dezent.

    .....bereue nur was du noch nicht getan......

  • Das Lärmproblem lässt sich einfach lösen:
    Fahrzeuge mit manipuliertem Auspuff durch die Behörde beschlagnahmen....

    Und für dumme Ideen lebenslange Haft!!! :zwinker::grins:

    Spaß beiseite.

    Ich finde die Maßnahme garnicht so schlimm und hoffe, dass sie schnell komplette Streckensperrungen in anderen Ländern ablöst.

    Das wird zu einem schnellen Umdenken der Hersteller und vielleicht auch Umbauen bei sehr, sehr vielen "zu lauten" Motorräder führen... In drei bis fünf Jahren hat sich das Thema dann erledigt...


    Gruß Brus

    Einmal editiert, zuletzt von Brus ()

  • Sigi, da müssten die Kisten aber bei dem altersdurchschnittlich der Biker wesentlich leiser sein😂

    .....bereue nur was du noch nicht getan......

  • Kompensation FEHLENDER eigener Potenz...

    braucht man die wirklich zum Motorrad fahren ??

    Ich finde da nix was das belegt ...
    Auch 70 Jährige können ohne fahren ..

  • Ich finde den Bericht streckenweise zutreffend, aber streckenweise auch ziemlich einseitig. Gerade in dieser Gegend wird auch sehr gern Sportwagen gefahren, und was Ferrari, Maserati usw. mit ihren rotzigen Tröten so von sich geben, stellt so manches Motorrad in den Schatten...


    Zudem habe ich schon öfter festgestellt, dass Otto Normalverbraucher oftmals noch nicht mal unterscheiden kann, was für ein Fahrzeug die Lärmquelle ist. Dann wird mal wieder auf die Motorradfahrer geschimpft, bis sich plötzlich herausstellt, dass es ein Tiefergelegter mit nem ATU Püff ist, der den Durchmesser einer Badewanne hat und brüllend um die Ecke kommt :rolleyes:

    Steter Tropfen ölt das Schwein :grins:

  • Ach ja, ich hab übrigens mal nachgesehen, was im Gutachten für den Akra für die 790 adv drinsteht. <5% Abweichung zum Serienpüff. Will heißen, < 94,5 dB.

    Steter Tropfen ölt das Schwein :grins:

  • oh oh